GdKL an der Leibniz Universität Hannover

Karteikarten und Zusammenfassungen für GdKL an der Leibniz Universität Hannover

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs GdKL an der Leibniz Universität Hannover.

Beispielhafte Karteikarten für GdKL an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

5. Was ist der Break-Even-Point?

Beispielhafte Karteikarten für GdKL an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

6. Was ist PEP?

Beispielhafte Karteikarten für GdKL an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

7. Was gehört zur Produkterstellung?

Beispielhafte Karteikarten für GdKL an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

9. Was ist Innovation und welche beiden Arten sind zu unterscheiden?

Beispielhafte Karteikarten für GdKL an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

10. Wie wird Konstruieren definiert?

Beispielhafte Karteikarten für GdKL an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

11. Welche Konstruktionsarten gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für GdKL an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

12. Was bedeutet Neukonstruktion?

Beispielhafte Karteikarten für GdKL an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

13. Anpassungskonstruktion?

Beispielhafte Karteikarten für GdKL an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

14. Variantenkonstruktion?

Beispielhafte Karteikarten für GdKL an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

21. Definition Getriebe

Beispielhafte Karteikarten für GdKL an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

22. Getriebe: Mindestanzahl an Gliedern und Gelenken

Beispielhafte Karteikarten für GdKL an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

23. Einteilung von Getrieben

Kommilitonen im Kurs GdKL an der Leibniz Universität Hannover. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für GdKL an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

GdKL

5. Was ist der Break-Even-Point?

Punkt, an dem Erlös und Kosten gleich hoch sind (ab dann Gewinn)

GdKL

6. Was ist PEP?

Produktenstehungsprozess

- Erkennen der Marktchance -> Umsetzung in eine Produkt -> Realisierung

GdKL

7. Was gehört zur Produkterstellung?

Produktion (Fertigung und Montage), Vertrieb, Versand und Inbetriebnahme

GdKL

9. Was ist Innovation und welche beiden Arten sind zu unterscheiden?

Innovation: kompletter Produktenstehungsprozess inklusive dem Einführen auf dem Markt

Produktinnovation: neue oder verbesserte Produkte, die einen Mehrwert bringen

Prozessinnovation: im Unternehme neu eingeführte Methoden zur Verbesserung von Qualität/Produktivität

GdKL

10. Wie wird Konstruieren definiert?

Gesamtheit aller Tätigkeiten, bei der alle notwendigen Informationen von Herstellung bis zu Nutzung des Produkts erarbeitet werden

GdKL

11. Welche Konstruktionsarten gibt es?

Neukonstruktion

Anpassungskonstruktion

Variantenkonstruktion

GdKL

12. Was bedeutet Neukonstruktion?

Neukonstruktion: Erarbeiten eines neuen Lösungsprinzips

GdKL

13. Anpassungskonstruktion?

Anpassungskonstruktion: Anpassen der Gestaltung einer bekannten Konstruktion an die Anforderungen bei gleichem Lösungsprinzips


GdKL

14. Variantenkonstruktion?

Variantenkonstruktion: Variation der Größe und Anordnung der Elemente einer bekannten Konstruktion (Material, Funktion bleibt gleich)

GdKL

21. Definition Getriebe

Ein Getriebe ist eine Vorrichtung zur Umformung und Übertragung von Bewegungen und Energien beliebiger Art.

Es besteht aus beweglichen, miteinander verbundenen Teilen (Gliedern), wobei deren gegenseitige Bewegungsmöglich-
keiten durch die Art der Verbindung (Gelenke) bestimmt sind.

GdKL

22. Getriebe: Mindestanzahl an Gliedern und Gelenken

jeweils 3

GdKL

23. Einteilung von Getrieben

Einteilung Getriebe:

- mechanisch

- hydraulisch

- pneumatisch

- elektrisch

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für GdKL an der Leibniz Universität Hannover zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang GdKL an der Leibniz Universität Hannover gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Leibniz Universität Hannover Übersichtsseite

Messtechnik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für GdKL an der Leibniz Universität Hannover oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards