Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover

Karteikarten und Zusammenfassungen für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover.

Beispielhafte Karteikarten für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was verbindet die Cranioten?

Welche Gruppen gehören dazu?

Beispielhafte Karteikarten für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was macht die Cranioten & Vertebraten aus?

Beispielhafte Karteikarten für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

In welche Hauptgruppen unterteilen sich die Chondrichthyes?

Beispielhafte Karteikarten für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Sind die Placodermi (Panzerdermi) heute noch zu finden (rezent)?

Beispielhafte Karteikarten für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was haben Kiefer und paarige Flossen bei den Wirbeltieren ermöglicht?

Beispielhafte Karteikarten für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Woraus bilden sich die Zähne der Haie?

Beispielhafte Karteikarten für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Acanthostega Körperbau?

Beispielhafte Karteikarten für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

In welche Ordnungen unterteilen sich die Amphibia?

Beispielhafte Karteikarten für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was macht das Neuralrohr aus?

Beispielhafte Karteikarten für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was macht den Kiemendarm aus?

Beispielhafte Karteikarten für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

In welche Untergruppen unterteilt sich die Gruppe Tunicata?

Beispielhafte Karteikarten für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welche Wuchsformen gibt es bei den Ascidiacea?

Kommilitonen im Kurs Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Funktionsmorphologie II

Was verbindet die Cranioten?

Welche Gruppen gehören dazu?
Schädel
hoch entwickeltes Gehirn
paarige Sinnesorgane am Kopf
Neurralleistenzellen

Schleimaale & Neunaugen & Kiefermünder

Funktionsmorphologie II

Was macht die Cranioten & Vertebraten aus?

4 Chordatenmerkmale

Neuralleiste

ausgeprägte Cephalisation

Schädel

(Wirbelsäule - nur Vertebraten)

geschlossenes Blutgefäßsystem

ventrales gekammertes Herz

mehrschichtige Epidermis

Funktionsmorphologie II

In welche Hauptgruppen unterteilen sich die Chondrichthyes?

  • Holocephali (Seekatzen)
  • Elasmobranchii (Plattenkiemer) - Unterteilt in Selachii (Haie) und Rajiformes (Rochen)

Funktionsmorphologie II

Sind die Placodermi (Panzerdermi) heute noch zu finden (rezent)?

Nein, nur fossil!

Funktionsmorphologie II

Was haben Kiefer und paarige Flossen bei den Wirbeltieren ermöglicht?

Entwicklung zu schnell schwimmenden räuberischen Fischarten

Funktionsmorphologie II

Woraus bilden sich die Zähne der Haie?

aus Placoidschuppen.

Sind " vergrößerte Placoidschuppen"

Funktionsmorphologie II

Acanthostega Körperbau?

tetrapoder Fisch aus dem Devon

-> Wirbeltier und Fisch 

Wasserbewohnender Vertebrat mit Kiemen im Adultstadium, aber seine Extremitäten wiesen bereits die Skelettstruktur der Tetrapoden auf.

Funktionsmorphologie II

In welche Ordnungen unterteilen sich die Amphibia?

  • Urodela (Schwanzlurche)
  • Anura (Froschlurche)
  • Apoda (Blindwühlen)

Funktionsmorphologie II

Was macht das Neuralrohr aus?

  • Lage dorsal der Chorda
  • Entwickelt sich im Zentralnervensystem (Gehirn/ Rückenmark)
  • Histologisch: v.a. aus Neuronen & Gliazellen aufgebaut
  • Ontogenese: durch Einfaltung der Neuralplatte

Funktionsmorphologie II

Was macht den Kiemendarm aus?

ursprüngliche Funktion: Filterfunktion / Wassserausstrom

Im Verlauf der Evolution: Atmungsfunktion, Teil des Kieferapparates, Hörfunktion

Funktionsmorphologie II

In welche Untergruppen unterteilt sich die Gruppe Tunicata?

1. Ascidiacea

2. Thaliacea

3. Larvacea


Funktionsmorphologie II

Welche Wuchsformen gibt es bei den Ascidiacea?

  • Solitärascidien
  • soziale Ascidien (über Stolonen verbunden)
  • kolonale Ascidien = Synascidien (gemeinsam: Mantel, Gefäßsystem, Egestionsraum bzw. -öffnung)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Leibniz Universität Hannover Übersichtsseite

Grundlagen der Erziehung und Bildung

Chemie/Mathe

Russisch A1.1

Theoretische Philosophie

Grundlagen dee

Allgemeine Psychologie

Funktionsmorphologie

Psychologie Problemlösen

Allgemeine Psychologie

Anatomie / Physiologie

Allgemeine Psychologie

Allgemeine Psychologie

Ling F1

Allgemeine Psychologie

Einführung in die Sprachwissenschaft 1

Entwicklungspsychologie

Theooo

Spezielle Botanik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Funktionsmorphologie II an der Leibniz Universität Hannover oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards