Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Fabian an der Leibniz Universität Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Fabian Kurs an der Leibniz Universität Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN

Motiv Geld - Geschenk

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Geld und Geschenke sind hauptsächlich persönliche moralische Dilemmas. So kann man etwa Schuld begleichen oder Selbstwertgefühl befriedigen, in Fabians Sicht ein Symbol für Unabhängigkeit und Versorgungsdrang 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Figurenporträt Irene Moll

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • männlich
  • wohlhabend
  • Auf eigene sexuelle Bedürfnisse fixiert (nimmt männliche Rolle ein)
  • dominant/brutal

Geschlechtertausch mit ihrem Mann

Gegenteil von passiver Cornelia (jedoch beide selbstbewusste moderne Frauen)


Charakterzüge: 

  • ignorant 
  • unhöflich
  • aufdringlich 
  • dominant 
  • triebgesteuert 
  • selbstbewusst 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fabians Mutter

  • Bedeutung Fabians Rückkehr 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


  • Bürgerlich     

  • Traditionelle Mutter (fürsorglich, liebevoll, fleißig)     

  • Rückkehr zeigt Regressionstendenzen Fabians   

    • Zeigt Scheitern Fabians

          
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In der Zeitungsredaktion

mediale Öffentlichkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Undemokratisches Verständnis von Journalismus und Öffentlichkeit

(keine Wahrheit und Aufklärung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Scheitern und Tod Labudes

  • Position Labudes
  • Position Fabians
  • Bedeutung
    • vor Enthüllung
    • als Scherz
    • als Lüge
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Position Labudes:   

  • Scheitern in Liebe und Arbeit (Ablehnung der Habilitationsschrift über Lessing gleicht Ablehnung der Aufklärung)

  • Politische und gesellschaftliche Richtung passt nicht (sexuelles herumtreiben, Betrug, Unehrlichkeit)         

  • Verlust der Hoffnung auf Besserung

Position Fabians  

  • Zu positives Menschenbild, zu hohe Ansprüche

vor Enthüllung

  • Nachvollziehbare Handlung eines gescheiterten desillusionierten Idealisten

als Scherz

  • Tragik wird zu banaler Sinnlosigkeit

als Lüge

  • Negatives Menschenbild wird bestätigt     

  • Aufklärung wird aus der „dreckigen“ Gesellschaft vertrieben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Motiv Hygiene - Reinheit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


  • Hygiene (Seife) stehen für moralische Reinheit und dreckig im Gegensatz für die moralische     Verwerflichkeit       

  • Im Roman wird deutlich, dass sich die Leute nicht mehr um ihre Hygiene(Moral) kümmern = Sittenverfall, Betrug, sexuelles herumtreiben        

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erzählweise Fabian

  • Erzählperspektive
  • Wirkung
  • Moderne Erzählweise
  • Traditionelle Erzählweise
  • Reportagestil
  • Satire (Thematische Aspekte)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erzählperspektive:

  • Personale Erzählweise (keine     Innensicht – Distanz)

    • Neutrale Erzählweise passagenweise         

    • Schwach ausgeprägte auktoriale         Vermittlungsinstanz (Kapitelüberschriften)        

  • Fabian ist eine variable Figur (es geht nicht um das individuelle Schicksal sondern eine Zeitdiagnose der Gesellschaft)     

Wirkung: 

  • Reizfülle    

  • Gehetztheit (häufige Ortswechsel)

  • Orientierungsschwierigkeiten

Moderne Erzählweise:

  • Abrupte Szenenwechsel     
  • Hohes Erzähltempo:

    • Zeitraffend

  • Reportage

  • Satire  

Traditionelle Erzählweise:

  • Einsträngig (Handlungsstrang)     

  • Linear (chronologisch aber trotzdem mit Zeitsprüngen     

  • Chronologisch

  • Monoperspektivisch          

Reportagestil:

  • Mittel

    • Berichte vor Ort (Schießerei)         

    • Bericht der anwesenden Figuren         (oberflächlich, unpersönlich)         

    • Keine Zahlen und Fakten (politische Situation verhindert Fakten)         

Satire

  • Funktion:    

    • Zerrspiegel: Verzerrung der Wirklichkeit zu einem etwas übertrieben negativen Bild (Spiegel         vorhalten)

    • Aufdecken der Verhältnisse

    • Warnung vor dem Abgrund (gesellschaftskritisch)

  • Thematische Aspekte in Fabian 

    • Wirtschaftliche Krise

    • Wertezerfall (Egoismus, Betrug, Lüge)    

    • Sinkrise (Sinnlosigkeit, Selbstmord)            

    • Private Krise (Tod Labude, Betrug Cornelia,             Arbeitslos)     

    • Aufspaltung politischer Extreme

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fabians und Cornelias Einstellung zur Liebe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fabian:    

1. Reduziert Liebe auf Ökonomie (Mann als Versorger), Romantische Liebe sei Illusion 

2. Fabian glaubt für Cornelia Treu sein zu können (Sie gesteht ihm ihre Liebe)

3. Fabians ursprünglich Sicht einer ökonomischen Liebe bestätigt sich (Cornelia verlässt ihn für den reichen Produzenten)


Cornelia: 

1. Cornelia hält an romantischen Liebesverständnis fest, Sie will nicht als ökonomische Last verlassen werden (vertraut auf „den Richtigen“)

 2. Sie legt Wert auf Treue, Fabian solle sich keine Sorgen machen, ihre Treue bleibe auch bei ökonomischen Schwierigkeiten (gesteht ihre Liebe)

 3. erfüllt eigene ursprüngliche Angst wegen ökonomischer Last verlassen zu werden

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

An der Brücke am Märkischen Museum

politischer Meinungskampf

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Statt politischer Auseinandersetzung kommt es zu sinnloser lächerlicher Gewalt (dargestellt durch den Kontrast zum Krieg) 
  • Fabian (und Kästner) positionieren sich gegen den Krieg
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Figurenporträt Labude

  • Herkunft
  • Ausbildung/Beruf
  • Lebenssituation
  • Liebe/Sexualität 
  • Politischer Standpunkt
  • Lebensplanung
  • Charakterzüge
  • Umgang mit Niederlagen 
  • Welt- und Menschenbild
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Herkunft:

  • Großbürgerlich(vermögend)

  • Sohn eines erfolgreichen Anwalts    

  • Vater mit Affären     

  • Mutter auf Reisen     

  • Schlechte Ehe

  • Wenig familiäre Nähe (Geld statt Liebe)

Ausbildung/Beruf:

  • Akademiker(Literaturwissenschaftler) promovierter Germanist 

  • Seit 5 Jahren arbeit an Habilitationsschrift über Lessing 

Lebenssituation:

  • Lebt bei Eltern und in eigener Zweitwohnung     

  • Verlobt mit Leda, die ihn in Hamburg betrügt (Trennung von Leda)

Liebe/Sexualität:

  • Erst Treue zu Verlobten, dann rein sexuelle Beziehung zu verschiedenen Frauen (Trennung zu Leda zeigt dessen Anfälligkeit bei Misserfolg)

Politischer Standpunkt:

  • Politisch aktiv, linksliberal, sozialkritische Pläne zur Gründung einer Partei     

Lebensplanung:

  • Zielstrebig

    • Erfolg im Beruf         
    • Ehe und Familie         

    • Geld als Mittel zur Macht         

Welt- und Menschenbild:

  • Glaube an positive Veränderbarkeit der Gesellschaft (naiver Idealismus)

    • Positives Menschenbild         

    • Glaubt an Erfolg durch eigenes Verdienst (Glaube wird später enttäuscht)

  • Vorbild Lessing     

    • Aufklärung

Charakterzüge: 

  • ehrgeizig 
  • organisiert
  • naiv 
  • psychisch instabil 

Umgang mit Niederlagen 

  • Genuss der Prostitution zur Verdrängung der Niederlage durch Ledas Trennung
  • berufliche Niederlage = Suizid      

Fabian: 

  • Ablehnung des Frauenbildes der Prostitution trotz Verlust Cornelias 
  • berufliches Scheitern = Resignation 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Veränderung des Rollenverständnisses der Geschlechter 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Emanzipation

  • Frauen wollen nicht mehr vom Mann abhängig sein 

Wirtschaftslage als Entschuldigung 

  • Ein Mann könne in der aktuellen Zeit die Verantwortung für Frau und Kind nicht tragen. 

Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann (fordert Cornelia)

  • Männlicher Egoismus 


Fabian und Labude fühlen sich von der emanzipierten Frau nicht angezogen 

  • Fabian vertritt die traditionelle Sexualmoral 
  • Dementgegen zeigt sich Fabian eine Sexuelle Enthemmung der Frau 
    • Irene Moll, die sich Männer heraussucht, nur um mit ihnen Sex zu haben 
    • Cornelia, die für emotionale und finanzielle Unabhängigkeit Sex hat 
    • Die Prostitution in Bordellen und Bars
    • Untreue und Respektlosigkeit gegenüber der Institution Ehe: Ausdruck des Werteverfalls für Fabian 
    • Dennoch können sich die Frauen besser in der Welt behaupten als Fabian 


Die "neue Frau" zur Zeit der Weimarer Republik 

  • Selbstbewusstes Auftreten 
  • Durchsetzungswillen 
  • Befehlston Irene Moll


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Labude und Fabian im Vergleich

  • Gemeinsamkeiten
  • Unterscheide
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gemeinsamkeiten:

  • Beruflich erfolglos     

  • Verlust der geliebten durch deren Treuebruch     

  • Gesellschaftskritisch     

  • Treiben sich durch Berlins Nachtleben     

  • Moralisten

Labude

  • Grobürgerlich 

  • Idealistisches Menschenbild

  • Klare Lebensziele    

  • Glaube an Besserung der Menschen

  • Erkenntnis das Geld nicht glücklich macht

Fabian

  • kleinbürgerlich
  • negatives Menschenbild
  • kaum Ehrgeiz
  • keine Veränderung der Menschen
  • Erkenntnis das Geld wichtig ist


Lösung ausblenden
  • 261793 Karteikarten
  • 4030 Studierende
  • 167 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Fabian Kurs an der Leibniz Universität Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Motiv Geld - Geschenk

A:

Geld und Geschenke sind hauptsächlich persönliche moralische Dilemmas. So kann man etwa Schuld begleichen oder Selbstwertgefühl befriedigen, in Fabians Sicht ein Symbol für Unabhängigkeit und Versorgungsdrang 

Q:

Figurenporträt Irene Moll

A:
  • männlich
  • wohlhabend
  • Auf eigene sexuelle Bedürfnisse fixiert (nimmt männliche Rolle ein)
  • dominant/brutal

Geschlechtertausch mit ihrem Mann

Gegenteil von passiver Cornelia (jedoch beide selbstbewusste moderne Frauen)


Charakterzüge: 

  • ignorant 
  • unhöflich
  • aufdringlich 
  • dominant 
  • triebgesteuert 
  • selbstbewusst 
Q:

Fabians Mutter

  • Bedeutung Fabians Rückkehr 
A:


  • Bürgerlich     

  • Traditionelle Mutter (fürsorglich, liebevoll, fleißig)     

  • Rückkehr zeigt Regressionstendenzen Fabians   

    • Zeigt Scheitern Fabians

          
Q:

In der Zeitungsredaktion

mediale Öffentlichkeit

A:

Undemokratisches Verständnis von Journalismus und Öffentlichkeit

(keine Wahrheit und Aufklärung)

Q:

Scheitern und Tod Labudes

  • Position Labudes
  • Position Fabians
  • Bedeutung
    • vor Enthüllung
    • als Scherz
    • als Lüge
A:

Position Labudes:   

  • Scheitern in Liebe und Arbeit (Ablehnung der Habilitationsschrift über Lessing gleicht Ablehnung der Aufklärung)

  • Politische und gesellschaftliche Richtung passt nicht (sexuelles herumtreiben, Betrug, Unehrlichkeit)         

  • Verlust der Hoffnung auf Besserung

Position Fabians  

  • Zu positives Menschenbild, zu hohe Ansprüche

vor Enthüllung

  • Nachvollziehbare Handlung eines gescheiterten desillusionierten Idealisten

als Scherz

  • Tragik wird zu banaler Sinnlosigkeit

als Lüge

  • Negatives Menschenbild wird bestätigt     

  • Aufklärung wird aus der „dreckigen“ Gesellschaft vertrieben

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Motiv Hygiene - Reinheit

A:


  • Hygiene (Seife) stehen für moralische Reinheit und dreckig im Gegensatz für die moralische     Verwerflichkeit       

  • Im Roman wird deutlich, dass sich die Leute nicht mehr um ihre Hygiene(Moral) kümmern = Sittenverfall, Betrug, sexuelles herumtreiben        

Q:

Erzählweise Fabian

  • Erzählperspektive
  • Wirkung
  • Moderne Erzählweise
  • Traditionelle Erzählweise
  • Reportagestil
  • Satire (Thematische Aspekte)
A:

Erzählperspektive:

  • Personale Erzählweise (keine     Innensicht – Distanz)

    • Neutrale Erzählweise passagenweise         

    • Schwach ausgeprägte auktoriale         Vermittlungsinstanz (Kapitelüberschriften)        

  • Fabian ist eine variable Figur (es geht nicht um das individuelle Schicksal sondern eine Zeitdiagnose der Gesellschaft)     

Wirkung: 

  • Reizfülle    

  • Gehetztheit (häufige Ortswechsel)

  • Orientierungsschwierigkeiten

Moderne Erzählweise:

  • Abrupte Szenenwechsel     
  • Hohes Erzähltempo:

    • Zeitraffend

  • Reportage

  • Satire  

Traditionelle Erzählweise:

  • Einsträngig (Handlungsstrang)     

  • Linear (chronologisch aber trotzdem mit Zeitsprüngen     

  • Chronologisch

  • Monoperspektivisch          

Reportagestil:

  • Mittel

    • Berichte vor Ort (Schießerei)         

    • Bericht der anwesenden Figuren         (oberflächlich, unpersönlich)         

    • Keine Zahlen und Fakten (politische Situation verhindert Fakten)         

Satire

  • Funktion:    

    • Zerrspiegel: Verzerrung der Wirklichkeit zu einem etwas übertrieben negativen Bild (Spiegel         vorhalten)

    • Aufdecken der Verhältnisse

    • Warnung vor dem Abgrund (gesellschaftskritisch)

  • Thematische Aspekte in Fabian 

    • Wirtschaftliche Krise

    • Wertezerfall (Egoismus, Betrug, Lüge)    

    • Sinkrise (Sinnlosigkeit, Selbstmord)            

    • Private Krise (Tod Labude, Betrug Cornelia,             Arbeitslos)     

    • Aufspaltung politischer Extreme

Q:

Fabians und Cornelias Einstellung zur Liebe

A:

Fabian:    

1. Reduziert Liebe auf Ökonomie (Mann als Versorger), Romantische Liebe sei Illusion 

2. Fabian glaubt für Cornelia Treu sein zu können (Sie gesteht ihm ihre Liebe)

3. Fabians ursprünglich Sicht einer ökonomischen Liebe bestätigt sich (Cornelia verlässt ihn für den reichen Produzenten)


Cornelia: 

1. Cornelia hält an romantischen Liebesverständnis fest, Sie will nicht als ökonomische Last verlassen werden (vertraut auf „den Richtigen“)

 2. Sie legt Wert auf Treue, Fabian solle sich keine Sorgen machen, ihre Treue bleibe auch bei ökonomischen Schwierigkeiten (gesteht ihre Liebe)

 3. erfüllt eigene ursprüngliche Angst wegen ökonomischer Last verlassen zu werden

 

Q:

An der Brücke am Märkischen Museum

politischer Meinungskampf

A:
  • Statt politischer Auseinandersetzung kommt es zu sinnloser lächerlicher Gewalt (dargestellt durch den Kontrast zum Krieg) 
  • Fabian (und Kästner) positionieren sich gegen den Krieg
Q:

Figurenporträt Labude

  • Herkunft
  • Ausbildung/Beruf
  • Lebenssituation
  • Liebe/Sexualität 
  • Politischer Standpunkt
  • Lebensplanung
  • Charakterzüge
  • Umgang mit Niederlagen 
  • Welt- und Menschenbild
A:

Herkunft:

  • Großbürgerlich(vermögend)

  • Sohn eines erfolgreichen Anwalts    

  • Vater mit Affären     

  • Mutter auf Reisen     

  • Schlechte Ehe

  • Wenig familiäre Nähe (Geld statt Liebe)

Ausbildung/Beruf:

  • Akademiker(Literaturwissenschaftler) promovierter Germanist 

  • Seit 5 Jahren arbeit an Habilitationsschrift über Lessing 

Lebenssituation:

  • Lebt bei Eltern und in eigener Zweitwohnung     

  • Verlobt mit Leda, die ihn in Hamburg betrügt (Trennung von Leda)

Liebe/Sexualität:

  • Erst Treue zu Verlobten, dann rein sexuelle Beziehung zu verschiedenen Frauen (Trennung zu Leda zeigt dessen Anfälligkeit bei Misserfolg)

Politischer Standpunkt:

  • Politisch aktiv, linksliberal, sozialkritische Pläne zur Gründung einer Partei     

Lebensplanung:

  • Zielstrebig

    • Erfolg im Beruf         
    • Ehe und Familie         

    • Geld als Mittel zur Macht         

Welt- und Menschenbild:

  • Glaube an positive Veränderbarkeit der Gesellschaft (naiver Idealismus)

    • Positives Menschenbild         

    • Glaubt an Erfolg durch eigenes Verdienst (Glaube wird später enttäuscht)

  • Vorbild Lessing     

    • Aufklärung

Charakterzüge: 

  • ehrgeizig 
  • organisiert
  • naiv 
  • psychisch instabil 

Umgang mit Niederlagen 

  • Genuss der Prostitution zur Verdrängung der Niederlage durch Ledas Trennung
  • berufliche Niederlage = Suizid      

Fabian: 

  • Ablehnung des Frauenbildes der Prostitution trotz Verlust Cornelias 
  • berufliches Scheitern = Resignation 


Q:

Veränderung des Rollenverständnisses der Geschlechter 

A:

Emanzipation

  • Frauen wollen nicht mehr vom Mann abhängig sein 

Wirtschaftslage als Entschuldigung 

  • Ein Mann könne in der aktuellen Zeit die Verantwortung für Frau und Kind nicht tragen. 

Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann (fordert Cornelia)

  • Männlicher Egoismus 


Fabian und Labude fühlen sich von der emanzipierten Frau nicht angezogen 

  • Fabian vertritt die traditionelle Sexualmoral 
  • Dementgegen zeigt sich Fabian eine Sexuelle Enthemmung der Frau 
    • Irene Moll, die sich Männer heraussucht, nur um mit ihnen Sex zu haben 
    • Cornelia, die für emotionale und finanzielle Unabhängigkeit Sex hat 
    • Die Prostitution in Bordellen und Bars
    • Untreue und Respektlosigkeit gegenüber der Institution Ehe: Ausdruck des Werteverfalls für Fabian 
    • Dennoch können sich die Frauen besser in der Welt behaupten als Fabian 


Die "neue Frau" zur Zeit der Weimarer Republik 

  • Selbstbewusstes Auftreten 
  • Durchsetzungswillen 
  • Befehlston Irene Moll


Q:

Labude und Fabian im Vergleich

  • Gemeinsamkeiten
  • Unterscheide
A:

Gemeinsamkeiten:

  • Beruflich erfolglos     

  • Verlust der geliebten durch deren Treuebruch     

  • Gesellschaftskritisch     

  • Treiben sich durch Berlins Nachtleben     

  • Moralisten

Labude

  • Grobürgerlich 

  • Idealistisches Menschenbild

  • Klare Lebensziele    

  • Glaube an Besserung der Menschen

  • Erkenntnis das Geld nicht glücklich macht

Fabian

  • kleinbürgerlich
  • negatives Menschenbild
  • kaum Ehrgeiz
  • keine Veränderung der Menschen
  • Erkenntnis das Geld wichtig ist


Fabian

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Fabian Kurse im gesamten StudySmarter Universum

FAB

Universität zu Köln

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Fabian
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Fabian