Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover

Karteikarten und Zusammenfassungen für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover.

Beispielhafte Karteikarten für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Nennen Sie die 10 Regeln der DGE

Beispielhafte Karteikarten für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Begründen Sie die Regel ; "Lebensmittelvielfalt genießen" 

Beispielhafte Karteikarten für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Begründen Sie die Regel " Nimm 5 am Tag"

Beispielhafte Karteikarten für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Begründen Sie die Regel "Vollkorn wählen"

Beispielhafte Karteikarten für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Begründen Sie die Regel, dass man mit tierischen Lebensmitteln nur die Auswahl ergänzen soll

Beispielhafte Karteikarten für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Nennen Sie die Aufgaben der Proteine 

Beispielhafte Karteikarten für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welche Lebensphasen benötigen einen hohen Proteinbedarf ? 

Beispielhafte Karteikarten für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Wie sehen die Folgen eines Eiweißmangels aus ? 

Beispielhafte Karteikarten für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Worauf muss man bei der Protein Bedarfsdeckung achten ? 

Beispielhafte Karteikarten für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was gibt die Biologische Wertigkeit an ? 

Beispielhafte Karteikarten für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was enthalten Nahrungsmittel mit einer hohen Biologischen Wertigkeit ? 

Beispielhafte Karteikarten für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was ist eine begrenzende Aminosäure ? 

Kommilitonen im Kurs Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Ernährungslehre

Nennen Sie die 10 Regeln der DGE
  • Lebensmittelvielfalt genießen
  • "Nimm 5 am Tag" 2 Portionen Obst und 3 Gemüse
  • Vollkorn wählen
  • Mit tierischen Lebensmitteln die Auswahl ergänzen
  • Gesundheitsfördernde Fette verwenden
  • Zucker und Salz einsparen
  • Am besten Wasser trinken
  • Schonend zubereiten 
  • Achtsam Essen
  • Auf das Gewicht achten und in Bewegung bleiben 

Ernährungslehre

Begründen Sie die Regel ; "Lebensmittelvielfalt genießen" 
Kein Lebensmittel kann alle Nährstoffe enthalten

Ernährungslehre

Begründen Sie die Regel " Nimm 5 am Tag"
tragen zur Sättigung bei
senken das Risiko für Herzkreislauf Erkrankungen und anderen Erkrankungen 

reichlich Nährstoffe :
  • Vitamine
  • SPS
  • Ballaststoffe 

Ernährungslehre

Begründen Sie die Regel "Vollkorn wählen"

  • Sättigen Länger
  • lassen den BZ nicht so stark schwanken
  • enthalten mehr Nährstoffe
  • Ballastoffreich : senken das Risiko für Diabetes Mellitus Typ 2 und anderen Erkrankungen

Ernährungslehre

Begründen Sie die Regel, dass man mit tierischen Lebensmitteln nur die Auswahl ergänzen soll
Milch und Milchprodukte:
liefern gut verfügbares Protein
Vitamin B2
Calcium

Seefisch
Jod

Fetter Fisch
Omega 3

Fleisch
gut verfügbares Eisen
Selen
Zink
ungünstige Inhaltstoffe

Ernährungslehre

Nennen Sie die Aufgaben der Proteine 

  • Bau und Ersatzmaterial
Aufbau von Zellen und Gewebe
Eneuerung von Zellen und Gewebe
Aufbau und Erneuerung von körpereigenen Proteinen

  • Proteine als Energiequelle 

Ernährungslehre

Welche Lebensphasen benötigen einen hohen Proteinbedarf ? 

  • Wachstum
  • Pubertät
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Tumorpatienten
  • Chemotherapie
  • Sportler
  • Verletzungen/ Verbrennungen
  • Chronische Entzündungen
  • Mangelernährung 

Ernährungslehre

Wie sehen die Folgen eines Eiweißmangels aus ? 

  • Müdigkeit
  • Abgeschlagenheit
  • eingefallende Wangen
  • Gewichtsabnahme im Bereich der Muskelmasse und der wertvollen Körperzellen
  • nervöse Gereiztheit
  • Konzentrationsstörungen
  • Wachstumsstörung beim Kind
  • langsamer Nagelwuchs und Haarwuchs
  • schlecht heilende Wunden
  • schlaffes Bindegewebe 

Ernährungslehre

Worauf muss man bei der Protein Bedarfsdeckung achten ? 

  • 1/3 tierisch und 2/3 pflanzliche Proteine
  • Biologische Wertigkeit und Ergänzugswert
  • 0,8g/kg KGW für einen gesunden Erwachsenen
  • regelmäßige Aufnahme
  • ausreichend Fisch und Milchprodukte einplanen
  • Fettarme Protein Lieferanten bevorzugen 

Ernährungslehre

Was gibt die Biologische Wertigkeit an ? 
Wie viel gramm Körperprotein aus 100g Nahrungsprotein gebildet werden kann 

Ernährungslehre

Was enthalten Nahrungsmittel mit einer hohen Biologischen Wertigkeit ? 
viele essentielle Aminosäuren in einem besonders guten Verhältnis 

Ernährungslehre

Was ist eine begrenzende Aminosäure ? 
Wenn eine essentielle Aminosäure nicht im ausreichendem Maß vorhanden ist, können die anderen nicht zu 100 % genutzt werden
--> Liebigische Faß

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Leibniz Universität Hannover Übersichtsseite

Anatomie

Koch- und Küchentechnik

Diätetik

Anatomie und Krankheitslehre Grundlagen

Toxikologie

Hygiene

Diätetik Praxis

Alles zu den Nährstoffen

Biochemie

Lebensmittelkunde

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Anatomie und Physiologie Thema Blut

Verdauungsorgane

Hormone

Alles zur Niere

Alles zur Lunge

Fettstoffwechselstörung

Gelenkerkrankungen

Onkologie

Diabetes Mellitus

Ernährungsberatung

WK-Labor

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Ernährungslehre an der Leibniz Universität Hannover oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards