Beispiel an der Leibniz Universität Hannover

Karteikarten und Zusammenfassungen für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Beispiel an der Leibniz Universität Hannover.

Beispielhafte Karteikarten für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Wo kommen Proteine her?

Beispielhafte Karteikarten für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Proteine: Beispiele

Beispielhafte Karteikarten für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Domänen

Beispielhafte Karteikarten für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Wie erkennt die Transkriptionsmaschinerie das abzuschreibende Gen?

Beispielhafte Karteikarten für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Transmembranproteine

Beispielhafte Karteikarten für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Src: Intrazelluläre Tyrosinkinase

Beispielhafte Karteikarten für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Hühnersarkome: molekularbiologische Entdeckungen

Beispielhafte Karteikarten für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

SH2 und SH3 Domänen

Beispielhafte Karteikarten für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Protein-Bausteine - allgemeine Formel

Beispielhafte Karteikarten für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was sind proteinogene Aminosäuren?

Beispielhafte Karteikarten für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Aminosäuren mit unpolaren Seiteketten

Beispielhafte Karteikarten für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Ungeladene polare Seitenketten

Kommilitonen im Kurs Beispiel an der Leibniz Universität Hannover. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Beispiel

Wo kommen Proteine her?
  1. DNA-Replikation
  2. RNA-Synthese (Transkiption
  3. Protein-Synthese (Translation)
  4. Protein
Reeplikation, Reparatur, Rekombination, Transkription, Translation alles von Proteinen/Enzymen durchgeführt

Beispiel

Proteine: Beispiele
  • Enzyme (Verdauung)
  • Strukturelemente (Actin im Zytoskelett, Kollagenfasern in Bindegewebe)
  • Botenstoffe (Peptidhormone wie Insulin)
  • Signalvermittler (Insulinrezeptoren)
  • Verteidigung (Antikörper)

Beispiel

Domänen
  • strukturell oder funktionell definierte Abschnitte in Proteinen
  • Proteine modular aufgebaut, oft ähnlich gebaute Domänen in mehreren Proteinen mit ähnlicher Funktion
  • definiert nach Funktion (enzymatische Aktivität...)
  • definiert nach Struktur (IgG-ähnlcihe Domänen...)

Beispiel

Wie erkennt die Transkriptionsmaschinerie das abzuschreibende Gen?
  • Transkriptionsfaktor-Dimer
  • Dimisierungsdomäne
  • DNA-bindende Domäne

Beispiel

Transmembranproteine
  • besitzen Ligandenbindungsdomäne
  • extrazelluläre Domäne (geladen)
  • Lipiddoppelschicht -> Transmembrandomäne (ungeladen)
  • intrazelluläre Domäne (geladen)

Beispiel

Src: Intrazelluläre Tyrosinkinase
SH: Src-Homologie
Kinasedomäne (SH1-Domäne)
SH3-Domäne
SH2-Domäne

Beispiel

Hühnersarkome: molekularbiologische Entdeckungen
  1. zellfreier Überstand von Hühnersarkomen erzeugt wieder Sarkome
  2. -> Tumorviren
  3. Tumorviren enthielten Onkogen
  4. Onkogen = v-Src, Tyrosinkinase
  5. Src-Familie wichtige Rolle bei Rezeptoraktivierung und im Zytoskelett

Beispiel

SH2 und SH3 Domänen
  • mehrere Signalproteine
  • Protein/Protein-Interaktionsdomänen
  • SH3-Domänen binden an prolinreiche Motive
  • SH2-Domänen binden Phosphotyrosinmotive
  • Rezeptorkinasen erzeugen Tyrosinphosphorylierung, übermitteln so ihr Signal, können durch Phosphatasen entfernt werden
  • SH2: 2 Bindestellen: Aminosäureseitenkette (positiv geladen) COOH, Phosphotyrosin (ungeladen) NH2

Beispiel

Protein-Bausteine - allgemeine Formel
  • Aminosäure
  • COO- (Carboxylat)
  • H3N+
  • C Alpha mit Rest
bis zu 700 Aminosäuren, 21 sind proteinogen

Beispiel

Was sind proteinogene Aminosäuren?
  • am Alpha C-Atom Aminogruppe
  • in L Form
  • Bausteine der Proteine
  • 21 Stück
  • 20 in genetischem Code beinhaltet, 21. nicht direkt in DNA codiert (Selenocystein)

Beispiel

Aminosäuren mit unpolaren Seiteketten
  • Glycin (H)
  • Alanin (CH3)
  • Valin (C3H7)
  • Leucin (C4H9)
  • Isoleucin (C4H9)
  • Methionin (C3H7, S)
  • Prolin (C3H6, Ringschluss mit Alpha C)
  • Phenylalanin (Ch2 + Aromat, hydrophob)
  • Tryptophan (CH2 + Aromat + 5-Ring mit NH, nicht nur hydrophob, auch hydrophil)

Beispiel

Ungeladene polare Seitenketten
Hydroxyl-Gruppe:
  • Tyrosin (CH2 + Aromat + OH) Y
  • Serin (CH2 + OH) S
  • Threonin (C2H4 + OH) T
Sulfhydryl/Thiol-Gruppe
  • Cystein (CH2 + SH) C
  • Selenocystein (CH2 + SeH) Sec
Säureamid-Gruppe
  • Asparagin (CH2 + CONH2) N
  • Glutamin (C2H4 + CONH2) Q

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Beispiel an der Leibniz Universität Hannover gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Leibniz Universität Hannover Übersichtsseite

Allgemeine Botanik

Allgemeine und Bioanorganische Chemie

Mathematik für Biowissenschaften

Organische Chemie

Allgemeine Zoologie und Verhaltensbiologie

Funktionsmorphologie

Mikrobiologie I

Allgemeine Biochemie

Zell- und Entwicklungsbiologie II

Pflanzenphysiologie

Evolution

Spezielle Botanik

Allgemeine Psychologie

Verhaltensbiologie

Molekularbiologische Methoden

Zoologische Systematik und Tierartenkenntnis

Zellbiologie

Molekulare Genetik

Funktionsmorphologie 2

Genexpression

Mikrobiologie

Großlebensräume der Erde

Grundlagen der Ökologie

Physik für Biologen

Entwicklungsbiolgie

Tier- und Humanphysiologie

Pflanzenphysiologie

Pflanzenernährung

Organische Chemie

spezielle Botanik RiRi

Bodenkunde

Obstanbau

Pflanznephysiologie

Allgemeine Zoologie

Gemüseanbau

Botanik

Mathe

Neurobiologie

Ökologie

Allgemeine Zoologie

Evolution

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Beispiel an der Leibniz Universität Hannover oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards