Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover.

Beispielhafte Karteikarten für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Durch welche Transportmechanismen kann Wärme geleitet werden?

Beispielhafte Karteikarten für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Ordnen Sie Wärmeleitfähigkeit den folgenden Stoffen zu

Beispielhafte Karteikarten für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Nennen Sie sommerliche Wärmeschutzfaktoren, die den Wärmeschutz beeinflussen.

Beispielhafte Karteikarten für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was bedeutet delta u bei Umkehrdächern?

Beispielhafte Karteikarten für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Wofür stehen folgende Abkürzungen?

Beispielhafte Karteikarten für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welche zwei grundsätzlichem Bautypen werden in NW-führung nach ENEV unterschieden?

Beispielhafte Karteikarten für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Ist ein hoher Wärmedurchgangswiderstand RT eines Bauteils im Hinblick auf eine hohe Energieeinsparung im Normalfall günstig oder ungünstig?

Beispielhafte Karteikarten für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Warum gelten bei leichten Dächern und Wänden mit geringeren flächenbezogenen Gesamtmassen höhere Mindestanforderungen als bei schweren Konstruktionen?

Beispielhafte Karteikarten für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was ist die Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl?

Beispielhafte Karteikarten für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Warum kann es im Bereich von Wärmebrücken zu Tauwasser kommen?

Beispielhafte Karteikarten für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was sind Gründe für eine befeuchtete Außenwand?

Beispielhafte Karteikarten für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Nenne drei verschiedene Bereiche der Lärmursachen

Kommilitonen im Kurs Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Bauphysik

Durch welche Transportmechanismen kann Wärme geleitet werden?

- Wärmeleitung: Wärmefluss von Innen nach Außen, bsp. Metalle

-Kovektion: Wärmeübertragung durch Teilchentransport bsp.Fluid

-Wärmestrahlung: elektromagnetische Wellen, bsp Sonne zur Erde

Bauphysik

Ordnen Sie Wärmeleitfähigkeit den folgenden Stoffen zu

Stahl x(lamda)=50

Stahlbeton x=2,5

Holz x=o,13 bis 0.18

Faserdämmstoff x=0.035 bis 0.05

Vakuum x=0

Metalle x=15-360

Mauerwerk,Beton x=0.3 bis 5

Dämmstoff x=0,02 bis 0,1

Bauphysik

Nennen Sie sommerliche Wärmeschutzfaktoren, die den Wärmeschutz beeinflussen.

- Art der Verglasung

- Sonnenschutzvorrichtungen: Verhältnis Fenster zu Grundfläche, Wärmespeichervermögen, Rahmenanteil

Bauphysik

Was bedeutet delta u bei Umkehrdächern?

Unterhalb der Dämmung fließt Niderschlagswasser ab. H2O erwärmt sich leicht und wird abgeführt, dabei wird dem Bauteil Wärme entzogenuns somit wird der u-Wert theoretisch verschlechtert. Dieser Effekt wird mit delta u berücksichtigt.

Bauphysik

Wofür stehen folgende Abkürzungen?

U: Wärmedurchgangskoeffizient

R: Wärmedurchlasswiderstand

Rt: Wärmedurchgangswiderstand

Bauphysik

Welche zwei grundsätzlichem Bautypen werden in NW-führung nach ENEV unterschieden?

-Gebäude mit normaler Temperatur 19

-Gebäude mit niedriger Temperatur 12<x<19

Bauphysik

Ist ein hoher Wärmedurchgangswiderstand RT eines Bauteils im Hinblick auf eine hohe Energieeinsparung im Normalfall günstig oder ungünstig?

günstig: hoher Widerstand= wenig wärme nach außen= weniger Heizenergie nötig

Bauphysik

Warum gelten bei leichten Dächern und Wänden mit geringeren flächenbezogenen Gesamtmassen höhere Mindestanforderungen als bei schweren Konstruktionen?

-Raumfeuchte

-Zunehmende Rohdicke

-kleines Lamda + große Dicke = Guter Wärmeschutz


Bauphysik

Was ist die Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl?

Faktor um den der Diffusionswiderstand einer Bauteilsschicht größer dem Diffusionswiderstand einer Luftschicht gleicher Dicke ist

Bauphysik

Warum kann es im Bereich von Wärmebrücken zu Tauwasser kommen?

da an Wärmebrücken die Innentemperatur an kleinen Stellen deutlich absinkt, an dieser Stelle kann sich Feuchtigkeit bilden = Tauwasserentstehung

Bauphysik

Was sind Gründe für eine befeuchtete Außenwand?

Wärmedurchlasswiderstand R niedrig

Bauphysik

Nenne drei verschiedene Bereiche der Lärmursachen

- Gase (luftschall)

-Flüssigkeiten (Wasserschall)

-Feststoffe (Körperschall)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Leibniz Universität Hannover Übersichtsseite

Computergestützte Numerik für Ingenieure

Thermodynamik

Baumechanik A

Baustoffkunde I

Thermodynamik

Baustoffkunde 1

Baustoffkunde I

Bodenmechanik

Stochastik für Ingenieure

Stochastik

Baustoffkunde II

Strömung

Bodenmechanik

Bauphysik

Stadt- & Regionalplanung

Projekt- und Vertragsmanagement

PVM Menti Fragen

Umweltbiologie

Umweltbiologie- und Chemie

KIB 1

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bauphysik an der Leibniz Universität Hannover oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards