A1 an der Leibniz Universität Hannover

Karteikarten und Zusammenfassungen für A1 an der Leibniz Universität Hannover

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs A1 an der Leibniz Universität Hannover.

Beispielhafte Karteikarten für A1 an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

In welchem Jahr wurde erstmals die Anzahl der Schüler*innen mit Förderbedarf an Regelschulen in Deutschland statistisch miterfasst

Beispielhafte Karteikarten für A1 an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

 Wer wird in die Förderquote eingerechnet?

Beispielhafte Karteikarten für A1 an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Warum stehen Anerkennung und Stigmatisierung in einem Spannungsverhältnis zueinander?

Beispielhafte Karteikarten für A1 an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was bedeutet die Abkürzung KMK?

Beispielhafte Karteikarten für A1 an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was kann neben der Diagnostik und der Person noch die Vergabe eines Förderbedarfs
beeinflussen?

Beispielhafte Karteikarten für A1 an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was bezeichnet man als Ressourcen-Etikettierungs-Dilemma?

Beispielhafte Karteikarten für A1 an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Inwieweit hat sich die Anzahl der Schüler*innen mit Förderbedarf in den letzten 20 Jahren in
Deutschland entwickelt?

Beispielhafte Karteikarten für A1 an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was trifft auf die Förderquoten und Schülerzahlen der KMK zu?

Beispielhafte Karteikarten für A1 an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welcher Förderschwerpunkt ist bundesweit am stärksten vertreten?

Beispielhafte Karteikarten für A1 an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Für was sind Förderquoten sowie Förderanteile Referenz- bzw. Orientierungswerte im
deutschen Bildungssystem?

Beispielhafte Karteikarten für A1 an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welcher Philosoph hat bereits Störungsbilder im Gebrauch der Sprache benannt und
formuliert?

Beispielhafte Karteikarten für A1 an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Wann und wo gab es die ersten eigenständigen Sprachheilschulen?

Kommilitonen im Kurs A1 an der Leibniz Universität Hannover. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für A1 an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

A1

In welchem Jahr wurde erstmals die Anzahl der Schüler*innen mit Förderbedarf an Regelschulen in Deutschland statistisch miterfasst
1950

A1

 Wer wird in die Förderquote eingerechnet?
Grundschüler

A1

Warum stehen Anerkennung und Stigmatisierung in einem Spannungsverhältnis zueinander?

Durch die Feststellung eines Förderbedarfs findet keinesfalls eine Stigmatisierung, aber sehr wohl die Anerkennung der spezifischen Situation der Schüler*innen statt.

A1

Was bedeutet die Abkürzung KMK?

Kultusministerkonferenz

A1

Was kann neben der Diagnostik und der Person noch die Vergabe eines Förderbedarfs
beeinflussen?

Legitimation der eigenen Professionalität

A1

Was bezeichnet man als Ressourcen-Etikettierungs-Dilemma?

Ressourcen werden nur freigesetzt, wenn ein Bedarf z.B. in Form eines
diagnostizierten Förderbedarfs besteht. Diese Diagnose kann auf der anderen Seite
schnell zu Stigmatisierung führen.

A1

Inwieweit hat sich die Anzahl der Schüler*innen mit Förderbedarf in den letzten 20 Jahren in
Deutschland entwickelt?

Die Anzahl stieg aufgrund von gesellschaftlichen Veränderungen stark an.

A1

Was trifft auf die Förderquoten und Schülerzahlen der KMK zu?

Die Zahlen werden regelmäßig erhoben.

A1

Welcher Förderschwerpunkt ist bundesweit am stärksten vertreten?

Sprache

A1

Für was sind Förderquoten sowie Förderanteile Referenz- bzw. Orientierungswerte im
deutschen Bildungssystem?

Personale Steuerung

A1

Welcher Philosoph hat bereits Störungsbilder im Gebrauch der Sprache benannt und
formuliert?

Sokrates (ca. 469-399 v. Chr.)

A1

Wann und wo gab es die ersten eigenständigen Sprachheilschulen?

1908 in Bonn

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für A1 an der Leibniz Universität Hannover zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang A1 an der Leibniz Universität Hannover gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Leibniz Universität Hannover Übersichtsseite

Psychologie

Einführung in die Pädagogik bei Beeinträchtigung der Entwicklung Klausur

allgemeine psychologie

Sonderpädagogik A.1

sopäd

Entwicklung von Kindern und Jugendlichen aus klinisch-/neuropsychologischer und psychiatrischer Sich

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für A1 an der Leibniz Universität Hannover oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards