Pmp an der Katholische Universität Eichstätt - Ingolstadt | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Pmp an der Katholische Universität Eichstätt - Ingolstadt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Pmp Kurs an der Katholische Universität Eichstätt - Ingolstadt zu.

TESTE DEIN WISSEN

Fahndungsarten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alle Maßnahmen und Einrichtungen zur planmäßigen Suche nach Personen oder Sachen zur Strafverfolgung und zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.


Großfahndung, Zielfahndung, Schleierfahndung Art. 13 I Nr.5 PAG, Tatortbereichsfahndung, Ring-Alarmfahndung, Sachfahndung ( Nummerisch oder Nichtnummerisch)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Betrug §263

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

er in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält,

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Urkundenfälschung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

er zur Täuschung im Rechtsverkehr eine unechte Urkunde herstellt, eine echte Urkunde verfälscht oder eine unechte oder verfälschte Urkunde gebraucht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

§113 Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wer einem Amtsträger oder Soldaten der Bundeswehr, der zur Vollstreckung von Gesetzen,  bei der Vornahme einer solchen Diensthandlung mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt Widerstand leistet,

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

§114 Tätlicher Angriff

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wer einen Amtsträger oder Soldaten der Bundeswehr, der zur Vollstreckung von Gesetzen berufen ist, bei einer Diensthandlung tätlich angreift

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

§243 Besonders schwerer Fall des Diebstahls

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. zur Ausführung der Tat in ein Gebäude einbricht, einsteigt

2. eine Sache stiehlt, die die durch ein verschlossenes Behältnis oder eine andere Schutzvorrichtung gegen Wegnahme besonders gesichert ist, 

3. gewerbsmäßig

6. Unglücksfall ausnutzen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

§  163b
Maßnahmen zur Identitätsfeststellung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1Ist jemand einer Straftat verdächtig, so können die Staatsanwaltschaft und die Beamten des Polizeidienstes die zur Feststellung seiner Identität erforderlichen Maßnahmen treffen; 

Der Verdächtige darf festgehalten werden, wenn die Identität sonst nicht oder nur unter erheblichen Schwierigkeiten festgestellt werden kann. 3Unter den Voraussetzungen von Satz 2 sind auch die Durchsuchung der Person des Verdächtigen und der von ihm mitgeführten Sachen sowie die Durchführung erkennungsdienstlicher Maßnahmen zulässig.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

§  163b
Maßnahmen zur Identitätsfeststellung Absatz 2

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn und soweit dies zur Aufklärung einer Straftat geboten ist, kann auch die Identität einer Person festgestellt werden, die einer Straftat nicht verdächtig ist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

§  98c
Maschineller Abgleich mit vorhandenen Daten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zur Aufklärung einer Straftat oder zur Ermittlung des Aufenthaltsortes einer Person, nach der für Zwecke eines Strafverfahrens gefahndet wird, dürfen personenbezogene Daten aus einem Strafverfahren mit anderen zur Strafverfolgung oder Strafvollstreckung oder zur Gefahrenabwehr gespeicherten Daten maschinell abgeglichen werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

§  98
Verfahren bei der Beschlagnahme

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1Beschlagnahmen dürfen nur durch das Gericht, bei Gefahr im Verzug auch durch die Staatsanwaltschaft und ihre Ermittlungspersonen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

§  94
Sicherstellung und Beschlagnahme von Gegenständen zu Beweiszwecken

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(1) Gegenstände, die als Beweismittel für die Untersuchung von Bedeutung sein können, sind in Verwahrung zu nehmen oder in anderer Weise sicherzustellen.

(2) Befinden sich die Gegenstände in dem Gewahrsam einer Person und werden sie nicht freiwillig herausgegeben, so bedarf es der Beschlagnahme.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Art. 13 

Identitätsfeststellung und Prüfung von Berechtigungsscheinen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(1) Die Polizei kann die Identität einer Person feststellen 

1. Zur Abwehr einer Gefahr oder bedeutenden Rechtsgut

2. Gefährlicher Ort

3. Gefährdete Objekte

4. Kontrollstellen

5. Grenzgebiet 30 km und grenzüberschreitenden Verkehr

6. Schutz privater Rechte

Lösung ausblenden
  • 7155 Karteikarten
  • 326 Studierende
  • 9 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Pmp Kurs an der Katholische Universität Eichstätt - Ingolstadt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Fahndungsarten

A:

Alle Maßnahmen und Einrichtungen zur planmäßigen Suche nach Personen oder Sachen zur Strafverfolgung und zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.


Großfahndung, Zielfahndung, Schleierfahndung Art. 13 I Nr.5 PAG, Tatortbereichsfahndung, Ring-Alarmfahndung, Sachfahndung ( Nummerisch oder Nichtnummerisch)

Q:

Betrug §263

A:

er in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält,

Q:

Urkundenfälschung

A:

er zur Täuschung im Rechtsverkehr eine unechte Urkunde herstellt, eine echte Urkunde verfälscht oder eine unechte oder verfälschte Urkunde gebraucht

Q:

§113 Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

A:

Wer einem Amtsträger oder Soldaten der Bundeswehr, der zur Vollstreckung von Gesetzen,  bei der Vornahme einer solchen Diensthandlung mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt Widerstand leistet,

Q:

§114 Tätlicher Angriff

A:

Wer einen Amtsträger oder Soldaten der Bundeswehr, der zur Vollstreckung von Gesetzen berufen ist, bei einer Diensthandlung tätlich angreift

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

§243 Besonders schwerer Fall des Diebstahls

A:

1. zur Ausführung der Tat in ein Gebäude einbricht, einsteigt

2. eine Sache stiehlt, die die durch ein verschlossenes Behältnis oder eine andere Schutzvorrichtung gegen Wegnahme besonders gesichert ist, 

3. gewerbsmäßig

6. Unglücksfall ausnutzen

Q:

§  163b
Maßnahmen zur Identitätsfeststellung

A:

1Ist jemand einer Straftat verdächtig, so können die Staatsanwaltschaft und die Beamten des Polizeidienstes die zur Feststellung seiner Identität erforderlichen Maßnahmen treffen; 

Der Verdächtige darf festgehalten werden, wenn die Identität sonst nicht oder nur unter erheblichen Schwierigkeiten festgestellt werden kann. 3Unter den Voraussetzungen von Satz 2 sind auch die Durchsuchung der Person des Verdächtigen und der von ihm mitgeführten Sachen sowie die Durchführung erkennungsdienstlicher Maßnahmen zulässig.

Q:

§  163b
Maßnahmen zur Identitätsfeststellung Absatz 2

A:

Wenn und soweit dies zur Aufklärung einer Straftat geboten ist, kann auch die Identität einer Person festgestellt werden, die einer Straftat nicht verdächtig ist

Q:

§  98c
Maschineller Abgleich mit vorhandenen Daten

A:

Zur Aufklärung einer Straftat oder zur Ermittlung des Aufenthaltsortes einer Person, nach der für Zwecke eines Strafverfahrens gefahndet wird, dürfen personenbezogene Daten aus einem Strafverfahren mit anderen zur Strafverfolgung oder Strafvollstreckung oder zur Gefahrenabwehr gespeicherten Daten maschinell abgeglichen werden.

Q:

§  98
Verfahren bei der Beschlagnahme

A:

1Beschlagnahmen dürfen nur durch das Gericht, bei Gefahr im Verzug auch durch die Staatsanwaltschaft und ihre Ermittlungspersonen

Q:

§  94
Sicherstellung und Beschlagnahme von Gegenständen zu Beweiszwecken

A:

(1) Gegenstände, die als Beweismittel für die Untersuchung von Bedeutung sein können, sind in Verwahrung zu nehmen oder in anderer Weise sicherzustellen.

(2) Befinden sich die Gegenstände in dem Gewahrsam einer Person und werden sie nicht freiwillig herausgegeben, so bedarf es der Beschlagnahme.

Q:

Art. 13 

Identitätsfeststellung und Prüfung von Berechtigungsscheinen 

A:

(1) Die Polizei kann die Identität einer Person feststellen 

1. Zur Abwehr einer Gefahr oder bedeutenden Rechtsgut

2. Gefährlicher Ort

3. Gefährdete Objekte

4. Kontrollstellen

5. Grenzgebiet 30 km und grenzüberschreitenden Verkehr

6. Schutz privater Rechte

Pmp

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Pmp Kurse im gesamten StudySmarter Universum

PM2

Medizinische Universität Graz

Zum Kurs
PML

Hochschule Furtwangen

Zum Kurs
PM

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
PM

Gottlieb-Daimler-Schule 1

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Pmp
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Pmp