Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie

Karteikarten und Zusammenfassungen für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie.

Beispielhafte Karteikarten für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Hängebrücken - 5 Haupttragelemente

Beispielhafte Karteikarten für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Hängebrücken - Tragverhalten


Beispielhafte Karteikarten für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Hängebrücken -
Reduzierung der Verformungen: Lösungen 

Beispielhafte Karteikarten für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Brückenlager - Aufgabe

Beispielhafte Karteikarten für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Brückenlager - Lagerformen

Beispielhafte Karteikarten für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Brückenarten

Beispielhafte Karteikarten für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Lastmodell 1 - Hintergrund

Beispielhafte Karteikarten für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Lastmodell 1 - Vorgehen

Beispielhafte Karteikarten für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Einwirkungen aus Straßenverkehr

Beispielhafte Karteikarten für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Lastmodelle für Vertikallasten

Beispielhafte Karteikarten für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

UDL

Beispielhafte Karteikarten für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Belag orthotroper Platten

Kommilitonen im Kurs Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Stahl- und Stahlverbundbrückenbau

Hängebrücken - 5 Haupttragelemente

Zugband (Kabel)
Versteifungsträger
Hänger
Pylon
Verankerung

Stahl- und Stahlverbundbrückenbau

Hängebrücken - Tragverhalten


  • Tragseil mit Durchhang ideales System für Gleichlast
  • entspricht Stützlinienform
  • nur Normalkräfte, keine Biegemomente


---> minimaler Materialeinsatz

Stahl- und Stahlverbundbrückenbau

Hängebrücken -
Reduzierung der Verformungen: Lösungen 

Sehr steifer Versteifungsträger
→ hohe Kosten

Stahl- und Stahlverbundbrückenbau

Brückenlager - Aufgabe

  • Abtragung der vertikalen und horizontalen Stützkräfte vom Überbau zum Unterbau 
  • Ausgleich der Bewegungen aus Last-, Temperatur-, Kriech- und Schwindeinflüssen
  • unvermeidbare / planmäßige Zwängungen je nach Lagerart 
  • Roll- oder Gleitwiderstände durch Reibung der Kontaktflächen 
  • Verformungswiderstände in Elastomerlagern

Stahl- und Stahlverbundbrückenbau

Brückenlager - Lagerformen

veraltete Form: 

  • Punktkipplager


moderne Lager: 

  • Gleitlager 
  • Kalottenlager 
  • Topflager 
  • Elastomerlager

Stahl- und Stahlverbundbrückenbau

Brückenarten

  • Eisenbahnbrücken 
  • Straßenbrücken 
  • Radwegbrücken 
  • Fußgängerbrücken 
  • Brücken für Schifffahrtswege


Sonderformen:

  • bewegliche Brücken

Stahl- und Stahlverbundbrückenbau

Lastmodell 1 - Hintergrund

  • Erfassung der Verkehrsbelastung an mehreren Messstellen in Europa
  • Messstelle in Auxerre (F, bei Paris) für Schwerlastverkehr in Europa repräsentativ
  • Entwicklung des Lastmodells 1 (LM1) im Jahr 1980
  • in D auch LMM genannt = modifiziertes LM1
  • γQ = 1,35 statt γQ = 1,5 da bei Entwicklung von EC1-2 (1980) statt einer 50-jährigen Wiederkehrperiode von einer 100-jährigen ausgegangen wurde

Stahl- und Stahlverbundbrückenbau

Lastmodell 1 - Vorgehen

  • Einteilung der Fahrbahn in rechnerische Fahrstreifen (≠ reale Fahrstreifen!)
  • Der am ungünstigsten beanspruchte Fahrstreifen trägt die Nummer 1
  • Anordnung der Lastmodelle
  • Lastmodell ist für jeden Einzelfall in ungünstigster Stelle anzuordnen

Stahl- und Stahlverbundbrückenbau

Einwirkungen aus Straßenverkehr

  • Vertikallasten
  • Horizontallasten 
  • Außergewöhnliche Lasten
  • Ermüdungsbeanspruchung

Stahl- und Stahlverbundbrückenbau

Lastmodelle für Vertikallasten

Lastmodell 1:

  • Einzellasten und gleichmäßig verteilte Lasten decken Einwirkungen aus PKW- und LKW-Verkehr ab 
  • gilt für globale und lokale Nachweise



Lastmodell 4:

  • Menschengedränge 
  • auf Verlangen des Bauherren 
  • gilt nur für globale vorübergehende Bemessungssituation

Stahl- und Stahlverbundbrückenbau

UDL

= uniformly distributed load

= gleichmäßig verteilte Last

Stahl- und Stahlverbundbrückenbau

Belag orthotroper Platten

Belag besteht aus 3 Schichten:

  • Haftschicht 
  • Dichtungs- und Schutzschicht
  • Deckschicht als Verschleißschicht

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Karlsruher Institut für Technologie Übersichtsseite

Aufbereitungstechnik und Verfahrenstechnik im Erdbau

Verfahrenstechnik im Tiefbau

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Stahl- und Stahlverbundbrückenbau an der Karlsruher Institut für Technologie oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback