Softwaretechnik II

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie.

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Die vier Grundprinzipien des Agilen Manifests

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Modelltheorie nach Stachowiak

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Vergleich Single-Tenant und Mutli-Tenant im Bezug auf 

App&Daten, OS, Hardware, Kunden, Konfigurierbarkeit

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Cloud Architektur Prinzipien

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Shaping Herustiken für Use Cases

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Anforderungsbeschreibungen - Repräsentation

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was sind Kernfragen für die Auswahl von Architekturmuster für Unternehmenssoftware?

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was muss man bei Class Table inheritance beachtetn

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was muss man bei Single Table Inheritance beachten

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was sind die drei Schichten in Unternehmenssoftware

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Wie werden Komonenten verbdunden und komponiert?

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

1. und 2. Gesetz von Lehman

Kommilitonen im Kurs Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Softwaretechnik II

Die vier Grundprinzipien des Agilen Manifests

  • individuen und Interaktion über Prozess und Tools
  • funktionierende Software über verständliche Dokumentation
  • Kunden zusammenarbeit über Vertragsverhandlungen
  • Auf Veränderrungen eingehen über dem Plan folgen!

Softwaretechnik II

Modelltheorie nach Stachowiak

Abbildungsmerkmal

verkürzungsmerkmal

pragmatisches merkmal

Softwaretechnik II

Vergleich Single-Tenant und Mutli-Tenant im Bezug auf 

App&Daten, OS, Hardware, Kunden, Konfigurierbarkeit

Single-Tenant

Multi-Tenant

App & Daten

gleich

gleich

OS

konfigurierbar (aber eins)

konfigurierbar durch Virtualisierung

Hardware

konfigurierbar,

nicht trivial skalierbar

wenig konfigurierbar,

gut skalierbar

Kunden

ein Kunde pro Maschine

n Kunden auf m Maschinen

Konfigurierbarkeit

weniger gut

sehr gut

Softwaretechnik II

Cloud Architektur Prinzipien

Dezentral: um keine bottlenacks und nur single point of failure

asynchron: system macht immer fortschirt

Autonom: jede komponente trifft entscheidungen selbst mit lokalen Infos

local responsibility: jede Komponente kümmert sich selbst um konsistenz

Conntrolled concurrency: so das wenig nebenläufigkeitskontrolle benötigt wird

failure tollerant: ausfall normal?> system arbeitet weiter

controlled parallelism: für mehr performanc oder robustness

building blocks: viele kleine verstänliche komponenten

Softwaretechnik II

Shaping Herustiken für Use Cases

1. Der Boss Test – Antwort an Boss, was man getan hat

2. Coffee Break Test – An welcher Stelle würde man eine Kaffee Pause machen?
3. Size Test – nicht nur ein Schritt

Softwaretechnik II

Anforderungsbeschreibungen - Repräsentation
Operational – das meiste 
Declarative – constraints, Technologie Anforderungen etc 
Quantitativ – zahlen für zb Performance 

Softwaretechnik II

Was sind Kernfragen für die Auswahl von Architekturmuster für Unternehmenssoftware?

  • Ist die Domänenlogik Komplex oder haben die Entwickler erfahrung mit OO?
  • Ist das Domänenmodell einfach und von einer Datenbank abhängig?
  • Unterstützt die Entwicklungsumgebung Record Sets?
  • Ändern sich Klassen in der Vererbungshierarchie häufig oder sind ähnlich?
  • Haben Datenelemente viele gemeinsame Logik?
  • Würde eine einzelne Tabelle ein Flaschenhals darstellen und wird auf unterschiedliche Klassen nur einzeln zugegriffen?

Softwaretechnik II

Was muss man bei Class Table inheritance beachtetn

generiete Ids durchzuiehen und auf private und foreign key achten

Softwaretechnik II

Was muss man bei Single Table Inheritance beachten

man bentöigt einen primary key, der automatisch generiert wird und eine feld „type“ 

Softwaretechnik II

Was sind die drei Schichten in Unternehmenssoftware

Präsentationsschicht 

Domainschicht 

Datenqiuellenschicht

Softwaretechnik II

Wie werden Komonenten verbdunden und komponiert?

  • Verbinden von passenden angebotene mit geforderten Schnittstellen
  • Komposition statisch oder dynamisch
  • Zusätzlich, explizite Verbinder (Connector) zwischen Komponenten zum adaptieren der Kommunikation

● Etablieren eines Pufferspeichers

● Hinzufügen von Filtern

● Adaptieren von unpassenden Schnittstellen und/oder Protokollen

Softwaretechnik II

1. und 2. Gesetz von Lehman

1. „Continuing Change“ – ein System muss dauerhaft weiterentwickelt werden um nicht weniger nüttzlich zu werden 

2. „Increasing Comlexity“ – Wenn ein System weiterentwickelt wird, wird es komplexer, wenn kein Aufwand betrieben wird um es zu maintainen und die Komplexität reduziert wird

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Karlsruher Institut für Technologie gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Karlsruher Institut für Technologie Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Softwaretechnik II an der Karlsruher Institut für Technologie oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback