Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie

Karteikarten und Zusammenfassungen für Rechnerorganisation im Informatik Studiengang an der Karlsruher Institut für Technologie in Heidelberg

CitySTADT: Heidelberg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie.

Beispielhafte Karteikarten für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Ein Semi-synchroner Systembus ist streng am Systemtakt orientiert.Die Dauer des Buszyklus ist aber nicht fest, sondern variieret in Viel-fachen von Taktzyklen.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. richtig

  2. falsch

Beispielhafte Karteikarten für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was bedeutet „zweistufige Speicher-Adressierung“  im Gegensatz zur „einstufigen Speicher-Adressierung“?

Beispielhafte Karteikarten für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

SRAMs speichern die Information in Zellen, die aus Flipflops bestehen.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. richtig

  2. falsch

Beispielhafte Karteikarten für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was bewirkt die Assemblerdirektive .ktext $8000 0080?

Beispielhafte Karteikarten für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was bedeutet „unmittelbare Adressierung“ im Gegensatz zur „direkten Adressierung“?

Beispielhafte Karteikarten für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Warum darf das Register $k0 bei der Assemblerprogrammierung von Benutzerprogrammen nicht verwendet werden?

Beispielhafte Karteikarten für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Der Systemtakt spielt bei einem asynchronen Systembus einewesentliche Rolle für die Synchronisation der Datenübertragung.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. falsch

  2. richtig

Beispielhafte Karteikarten für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Wo werden die Daten bei einer Unterbrechungsbehandlung gesichert? Wo werden sie bei einem Unterprogrammaufruf gesichert?

Beispielhafte Karteikarten für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Beim PCI-Bus sind die Daten- und Adressleitungen gemultiplext.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. richtig

  2. falsch

Beispielhafte Karteikarten für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem Programmiermodell?

Beispielhafte Karteikarten für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Welche Koprozessoren besitzt der MIPS-Prozessor und welche Information werden in den Registern des jeweiligen Koprozessors abgelegt?

Beispielhafte Karteikarten für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Ein Cache-Miss kann bei einem Tag-Hit auftreten.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. richtig

  2. falsch

Beispielhafte Karteikarten für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Rechnerorganisation

Ein Semi-synchroner Systembus ist streng am Systemtakt orientiert.Die Dauer des Buszyklus ist aber nicht fest, sondern variieret in Viel-fachen von Taktzyklen.

  1. richtig

  2. falsch

Rechnerorganisation

Was bedeutet „zweistufige Speicher-Adressierung“  im Gegensatz zur „einstufigen Speicher-Adressierung“?

Bei der einstufigen Speicher-Adressierung ist nur eine Adressberechnung zur Ermittlung der effektiven Adresse nötig, d.h. keine mehrfachen Speicherzugriffe zur Adressermittlung erforderlich.

Bei der zweistufigen Speicher-Adressierung sind zur Adressermittlung mehrere sequentielle Adressberechnungen und Speicherzugriffe erforderlich. Das Ergebnis der ersten Berechnung liefert eine Speicherzelle, deren Inhalt wieder eine Adresse oder ein Offsetzur weiteren Berechnung ist.

Rechnerorganisation

SRAMs speichern die Information in Zellen, die aus Flipflops bestehen.

  1. richtig

  2. falsch

Rechnerorganisation

Was bewirkt die Assemblerdirektive .ktext $8000 0080?

Die Assemblerdirektive.ktext 0x8000 0080 bewirkt, dass die folgenden Daten im Kerneltextsegment ab der Adresse 0x8000 0080 gespeichert werden.

Rechnerorganisation

Was bedeutet „unmittelbare Adressierung“ im Gegensatz zur „direkten Adressierung“?

unmittelbare Adressierung: Befehl enthält Operanden selbst.

direkte Adressierung: Befehlt enthält die logische Adresse des Operanden.

Rechnerorganisation

Warum darf das Register $k0 bei der Assemblerprogrammierung von Benutzerprogrammen nicht verwendet werden?

Im Register $k0 wird bei einer Ausnahme- und Unterbrechungsbehandlung das Cause-Register des Koprozessors 0 gerettet. Benutzerdaten im Register $k0 werden beim Auftreten von Ausnahmen und Unterbrechungen überschrieben.

Rechnerorganisation

Der Systemtakt spielt bei einem asynchronen Systembus einewesentliche Rolle für die Synchronisation der Datenübertragung.

  1. falsch

  2. richtig

Rechnerorganisation

Wo werden die Daten bei einer Unterbrechungsbehandlung gesichert? Wo werden sie bei einem Unterprogrammaufruf gesichert?

Bei einer Unterbrechungsbehandlung werden Daten im Kerneldatensegment gesichert, bei einem Unterprogrammaufruf werden sie auf dem Stack gesichert

Rechnerorganisation

Beim PCI-Bus sind die Daten- und Adressleitungen gemultiplext.

  1. richtig

  2. falsch

Rechnerorganisation

Was versteht man unter einem Programmiermodell?

Unter einem Programmiermodell versteht man alle Register des Prozessors, die dem Benutzer zugänglich sind, d.h. die vom Programm direkt ansprechbaren Register. Diese Register fassen mit ihrer Struktur und festgelegten Funktion alle für den Programmierer wesentlichen Eigenschaften der Prozessor-Hardware zusammen.

Rechnerorganisation

Welche Koprozessoren besitzt der MIPS-Prozessor und welche Information werden in den Registern des jeweiligen Koprozessors abgelegt?

Koprozessor zur Behandlung von Unterbrechungen und Ausnahmen: seine Register enthalten Informationen über den Prozessorstatus und die Ursachen von Unterbrechungen und Ausnahmen.

Fließkomma-Arithmetik-Koprozessor: enthält 32 allgemein verwendbare 32-Bit-Fließkomma-Register

Rechnerorganisation

Ein Cache-Miss kann bei einem Tag-Hit auftreten.

  1. richtig

  2. falsch

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Informatik an der Karlsruher Institut für Technologie gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Karlsruher Institut für Technologie Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert's

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus dem Skript.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Rechnerorganisation an der Karlsruher Institut für Technologie - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.