Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was ist „Gesundheit“ ?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Faktoren für ein gesundes Leben

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Arzt - Patient

Methoden zur Diagnosestellung

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Arzt - Patient

Medizinische Behandlungsziele:

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

21. Jh. - Evidenzbasierte Medizin (EbM)

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Kritik an EbM

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Einflussfaktor: Zeitpunkt der Erhebung

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Funktionen des Skeletts

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Einflussfaktoren auf Osteoporose

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Funktionen des Muskelgewebes

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Ganganalyse

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Ausdauertraining

Kommilitonen im Kurs Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Grundlagen der Medizin für Ingenieure

Was ist „Gesundheit“ ?

WHO Definition: „Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.“

Grundlagen der Medizin für Ingenieure

Faktoren für ein gesundes Leben

* genetische Faktoren
* gesunde Nahrung
* gesunde Umwelt: Luft, Wasser, Boden, Licht etc.
* gesicherte Umwelt: Kleidung, Unterkunft, Wärme, Schutz vor Gefahren
* ausreichende körperliche Betätigung

Grundlagen der Medizin für Ingenieure

Arzt - Patient

Methoden zur Diagnosestellung

1. Anamnese = Daten zur Krankengeschichte erheben
2. gründliche klinische Untersuchung
3. Einsatz technischer und bildgebender Verfahren

Grundlagen der Medizin für Ingenieure

Arzt - Patient

Medizinische Behandlungsziele:

• Prävention (Vorbeugung von Erkrankungen oder Komplikationen)
• Kuration (Heilung von heilbaren Erkrankungen)
• Palliation (Linderung der Beschwerden)
• Rehabilitation (= Wiederherstellung der körperlichen und geistigen Fähigkeiten)

Grundlagen der Medizin für Ingenieure

21. Jh. - Evidenzbasierte Medizin (EbM)

Definition:
„Gewissenhafter, ausdrücklicher und vernünftiger Gebrauch der gegenwärtig besten externen, wissenschaftlichen Evidenz für Entscheidungen in der medizinischen Versorgung individueller Patienten“.


• Äußerungen medizinischer „Experten“ werden hinterfragbar
• Behauptungen müssen durch klinische Studien ersetz werden
• EbM kann auch den Verzicht auf Therapie beinhalten: wenn Nachweis für optimale Therapie fehlt

• Regelmäßige Literaturrecherche / Fortbildung und Interpretation (Medizinisches Wissen verdoppelt sich alle 5 Jahre)
• Systematische Übersichtsarbeiten nach EbM Kriterien („Gold-Standard“) (Multizentrische), kontrollierte, randomisierte Doppelblindstudien (RCT)
• Ideal = Level 1: „Es gibt ausreichende Nachweise für die Wirksamkeit aus systematischen Überblicksarbeiten über zahlreiche RCT mit genügend hohen Patientenzahlen.“
• „Schlecht“ = Level 4b: „Stellt die Meinung respektierter Experten dar, basierend auf klinischen Erfahrungswerten.“

Grundlagen der Medizin für Ingenieure

Kritik an EbM

Problem: wenn zu wenig Evidenz vorliegt:
Sehr wenige große randomisiert-kontrolliert klinische Studien in der Pädiatrie
und Chirurgie

Große Studien oft von Pharmafirmen gesponsert -> falsch positives Ergebnis

Grundlagen der Medizin für Ingenieure

Einflussfaktor: Zeitpunkt der Erhebung

Befragung vor dem Mitteilen der Diagnose :
Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, geben den gleichen Fettkonsum an wie gesunde Frauen.


Befragung nach dem Mitteilen der Diagnose:
Nachdem sie von ihrem Krebs wissen, nennen sie eine weitaus höhere Fettaufnahme.
-> „Wenn ich krank bin, muss ich etwas falsch gemacht haben.“


So bestätigen sich Hypothesen der Experten.

Grundlagen der Medizin für Ingenieure

Funktionen des Skeletts

1. Gewährleisten Form und Beweglichkeit des Körpers
2. Schutzfunktionen für innere Organe
3. Ermöglichen Funktion anderer Organe, zB Vakuum für Lunge
4. Bildungsstätte für Blutzellen

Grundlagen der Medizin für Ingenieure

Einflussfaktoren auf Osteoporose

• Alter !!!!

  Medikamente wie Cortison, Tetracycline, Schilddrüsenhormon Thyroxin
• Depressionen, Anorexie (Magersucht)
• Tumore
• Fleischreiche, gemüse-/obstarme Ernährung
• Mangel an Tageslicht (=Vitamin D↓)

Grundlagen der Medizin für Ingenieure

Funktionen des Muskelgewebes

1. Körperbewegungen
2. Stabilisierung der Position
3. Substanzen innerhalb des
Körpers bewegen
4. Wärme erzeugen

Grundlagen der Medizin für Ingenieure

Ganganalyse

zur optimierung von sportlerbewegungen 

in österreich zur anpassung von beinprothesen

Grundlagen der Medizin für Ingenieure

Ausdauertraining

1. Steigerung der Herzleistung
2. Erhöhte Anzahl von Kapillaren ( Blutfluss ↑)
3. Höhere Anzahl aerober Enzyme
4. Bessere Verarbeitung von Stoffwechselnebenprodukten (Laktat)
5. Erhöhte Anzahl und Größe der Mitochondrien
6. Verbesserte Fähigkeit zur Speicherung von Glykogen (Kohlenhydrate)
7. Mehr aktive Muskelfasern und besser Koordination der Fasern

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Karlsruher Institut für Technologie Übersichtsseite

Grundlagen der Medizin

Grundlagen der Medizin

Grundlagen der Medizin

Grundlagen der Medizin

Grundlagen der Medizin

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen der Medizin für Ingenieure an der Karlsruher Institut für Technologie oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login