Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie

Karteikarten und Zusammenfassungen für Fern- und Luftverkehr im Production and Operations Management Studiengang an der Karlsruher Institut für Technologie in Heidelberg

CitySTADT: Heidelberg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie.

Beispielhafte Karteikarten für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Konzentration der Luftfracht auf wenige Hubs

Beispielhafte Karteikarten für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Neue Angebote durch Intermodalität: Algorithmus

Beispielhafte Karteikarten für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Flughäfen in DE

Beispielhafte Karteikarten für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Verkehrsmittel im Fernverkehr
„Universelle“ versus „spezialisierte Verkehrsmittel“

Flugzeug

Beispielhafte Karteikarten für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Unterschiede Passage und Fracht
--> Planbarkeit

Beispielhafte Karteikarten für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Arten der Instandhaltung

Beispielhafte Karteikarten für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Fernbus Liberalisierung Deutschland 2013 – 2017: Marktkonzentration

Beispielhafte Karteikarten für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Restriktionen aus der Praxis beim Beladen von ULDs (1)

  • Gewicht, Schwerpunkt
  • Drehbarkeit
  • Stapelbarkeit
  • Stabilität

Beispielhafte Karteikarten für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Ökologischer Vergleich Fernverkehrsmittel

Beispielhafte Karteikarten für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Güterstruktur des Luftfrachtmarktes
---> Eilbedürftigkeit

Beispielhafte Karteikarten für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Profitabilität von Verbindungen in
Abhängigkeit von Angeboten und Nachfrage

(Rückmärkte)

Beispielhafte Karteikarten für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Eigenschaften der Verkehrsströme der Luftfracht

Beispielhafte Karteikarten für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Fern- und Luftverkehr

Konzentration der Luftfracht auf wenige Hubs
  • 50% der Cargo wird über nur 22 Flughäfen abgewickelt
  • Cargo ist noch mehr als Passage auf große internationale Hubs angewiesen
    • Feeder/Distribution Services bringen Fracht zu/von Long-Haul Air Transport
  • auch Belly-Fracht ist auf leistungsfähige Verteilknoten angwiesen

–> Hohe Ansprüche an die Prouzesse in den Hubs

Fern- und Luftverkehr

Neue Angebote durch Intermodalität: Algorithmus

  • Zwei Einflussfaktoren auf Buchung:
    • Kosten
    • Dauer
  • Formel: Reisewiderstand = Kosten ct + (Dauer * 12 min.)
    • subjektive Formel: nimmt an, dass eine Minute längere Reisezeit gleich 12 Cents entsprechen
  • Zusatzfaktoren
    • Anzahl von Umstiegen (bewertet mit 4,50 €)
    • Inecat Match: Quelle nach nahegelegene Stadt zum Ziel (bewertet mit 20 ct pro zusätzlich entfernten km)

Finale Formel Reisewiderstand:

Kosten ct + (Dauer * 12) + (#Umstiege * 450) + (km zum Ziel * 20)

Stichworte: Resistance, Value of Time Vot,., Dijkstra-Algorithmus

Fern- und Luftverkehr

Flughäfen in DE
  • 3 größten Airports konzentrieren mehr als die Hälfte der Gesamtnachfrage (5 größten = 2/3)
  • Hubfunktion der großen Airports
  • Kleinflughäfen haben i.d.R. nur Zubringerfunktion bzw. für den Charterverkehr
  • Generelles Thema: Intermodale Anbindung und Erreichbarkeit

Fern- und Luftverkehr

Verkehrsmittel im Fernverkehr
„Universelle“ versus „spezialisierte Verkehrsmittel“

Flugzeug
  • Hochspezialisiert
  • nur in Verbindung mit anderen Zugangsverkehrsmitteln nutzbar
  • Überlegung erst ab wirklich grpßer Entfernung

Fern- und Luftverkehr

Unterschiede Passage und Fracht
--> Planbarkeit
  • Fracht ist schwer „planbar“, „last – minute“ Branche
    • Fracht: Geringe Planbarkeit (Luftfracht oft Resultat unvorhersehbarer Ereignisse, Vorausbuchungsfrist max. 30 Tage –> 50% planned / 50% emergency
    • Passage: Hohe Planbarkeit, Ferien, Jahreszyklus, Feiertage (Frühzeitige Buchung und Bezahlung, lange Vorausbuchung)

Fern- und Luftverkehr

Arten der Instandhaltung
  • leichte: „straßennah“
  • schwere: Lebensdauerverlängerung

Fern- und Luftverkehr

Fernbus Liberalisierung Deutschland 2013 – 2017: Marktkonzentration

Harter Kampf zwischen vielen Aktueren

  1. Mittelständische Busunternehmen (Betrieb und Vertrieb)
  2. Konzenrtöchter z.B. ADAC Postbus, oft mit Hilde von Subunternehmern für Betrieb
  3. Reine Vertriebsunternehmen (MeinFernbus, Flixbus)

Einflussfaktoren

  • Deregulierung
  • Digitalisierung
  • Risikokapital
  • Netzwerkeffekte
  • Pfadabhängigkeit

–> Markkonzentration: Aktuell noch 3 Anbieter, circa 15 Player Ausstieg oder Übernahme durch FlixBus

Fern- und Luftverkehr

Restriktionen aus der Praxis beim Beladen von ULDs (1)
  • Gewicht, Schwerpunkt
  • Drehbarkeit
  • Stapelbarkeit
  • Stabilität
  • Gewicht, Schwerpunkt
    • max Geiwcht des Containers einhalten
    • Position des Schwerpunktes (ideal: mittig, unten)
  • Drehbarkeit
    • Beachten welche Flächen nach oben zeigen dürfen
  • Stapelbarkeit
    • Sicherung gegen Beschädigung durch zu hohes darüber liegendes Gewicht
    • Angabe Maximalgewicht welches auf einem Paket lasten darf
    • Belastbarkeit evtl. abhängig von der Drehung
    • Werte sind in Realität schwer messbar
  • Stabilität
    • Sicherung der Ladung gegen Bewegung während Transport
    • horizontal: verrutschen
    • vertikal: kippen, fallen

Fern- und Luftverkehr

Ökologischer Vergleich Fernverkehrsmittel

Da Fernverkehr 40% der Personenverkehrsleistung ausmacht ist Klimaeinfluss Relevanz

–> in g/Personen km
CO2 Äquivaltene

  1. Flugzeug
  2. Pkw

NOx

  1. Linienbus
  2. Flugzeug

Feinstaub

  1. Pkw
  2. Linienbus

Fern- und Luftverkehr

Güterstruktur des Luftfrachtmarktes
---> Eilbedürftigkeit
  • Notfallmarkt
    • Hohe Zeitempfindlichkeit –> hohe Opportunitätskosten bei Nichtverfügbarkeit
    • Preis“unempfindlich“
  • Verderbliche Güter
    • Lebensmittel, Schnittblumen… —> z.T. induzierte Märkte
    • Rückleistungen zu günstigen Frachraten —> positive Deckungsbeiträge
    • HighTech und Mode –> Produktlebenszyklen –> Hohe Rate mit schneller Obsolenzrate
  • Nichtverderbliche Güter
    • Bestandteile von Supply-Chains: gut planbar
    • Preis-”sensitiv”

Fern- und Luftverkehr

Profitabilität von Verbindungen in
Abhängigkeit von Angeboten und Nachfrage

(Rückmärkte)

–> Asymmetrie mach Geldverdienen schwierig

Rückmärkte (z.B. South America — Africa) zum Teil „induzierte Märkte“

Rollen sind verteilt: Konsumenten und Produzenten

Fern- und Luftverkehr

Eigenschaften der Verkehrsströme der Luftfracht
  • unidirektional
  • asymmetrisch
  • (im Gegensatz zu Passagierströmen)

  • 3 größten Akteure: Nordamerika, Europa, Asien
  • unidirektionaler Strom von 
    • Europa —> Nordamerika
    • Asien —> Europa
    • Asien —> Nordamerika
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Production and Operations Management an der Karlsruher Institut für Technologie gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Karlsruher Institut für Technologie Übersichtsseite

Energy Market Engineeting

OR in SCM

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

StudySmarter Tools

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Fern- und Luftverkehr an der Karlsruher Institut für Technologie - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.