Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie.

Beispielhafte Karteikarten für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was sind Aspekte der Planung?

Beispielhafte Karteikarten für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was Aspekte des Entwurf?

Beispielhafte Karteikarten für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was sind Aspekte des Bau?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Wie ist der Planungsablauf einer Straße?

Beispielhafte Karteikarten für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was sind Aspekte der Bedarfsplanung?

Beispielhafte Karteikarten für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was sind Aspekte der Vorplanung?

Beispielhafte Karteikarten für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was sind Aspekte der Entwurfsplanung?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was sind Aspekte des Genehmigungsplan?

Beispielhafte Karteikarten für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was sind Aspekte der Ausführungsplanung?

Beispielhafte Karteikarten für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Welche technischen Regelwerke gibt es? In welche Kategorien sind sie unterteilt?

Beispielhafte Karteikarten für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Was bedeuten die Abkürzungen „RAA“, „RASt“, „DIN“, „ZTV“, "RIN", "RAL"?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Welche Richtlinien sind für Planung und Entwurf relevant?

Kommilitonen im Kurs Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie auf StudySmarter:

Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen

Was sind Aspekte der Planung?
-Analyse Ist-zustand -Mängel und Konflikte erkennen -Prognose -Erarbeiten von Lösungen -Abwegen welche Lösung ausgeführt wird

Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen

Was Aspekte des Entwurf?
Bemessung und Dimensionierung des Ausführungsvorschlag

Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen

Was sind Aspekte des Bau?
-Untergrund vorbereiten -Bauweise -Bemessung der stärke/dicke -Realisierung

Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen

Wie ist der Planungsablauf einer Straße?
1. Bedarfsplanung 2. Vorplanung/UVS 3. Entwurfsplanung 4. Genehmigungsplanung/LBP 5. Ausführungsplanung/LAP

Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen

Was sind Aspekte der Bedarfsplanung?
-Macht das Sinn? -Umwelterheblichkeitsprüfung -Genehmigungsfähig -Verfahren. Kabinettbeschluss (UEP) -BVWP [Behörden intern]

Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen

Was sind Aspekte der Vorplanung?
Umweltverträglichkeitsstudie Wirtschaftlichkeit, leistungsorientiert, Umweltgerecht, Sicherheit Raumordnungsverfahren => Landesplanerische Stellungsannahme Linienbestimmungsverfahren (Umweltverträglichkeitsprüfung, 1) => Beschluss [Behörden intern]

Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen

Was sind Aspekte der Entwurfsplanung?
Landschaftspflegerischer Begleitplan Bundesministerium für Verkehr (BMVI) => Sichtvermerk Erläuterungsbericht, Übersichtskarte, Lageplan

Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen

Was sind Aspekte des Genehmigungsplan?
Landschaftspflegerischer Betgleitplan Planfeststellungsverfahren (Umweltverträglichkeits Prüfung, 2) => Beschluss [öffentlich - rechtlich]

Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen

Was sind Aspekte der Ausführungsplanung?
Landwirtschaftliche Ausführungsplanung HoAI = Honorarordnung für Architekten und ingenieure Baureife Planung

Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen

Welche technischen Regelwerke gibt es? In welche Kategorien sind sie unterteilt?
R1,2 =Regelwerke W1,2 = Wissensdokument R1 = Vertragsbestandteile (R = Richtlinien, ZTV = Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen, TP Technische Prüfvorschriften, TB = Technische Bedingungen) R2 = Können Vertragsbestandteile (Merkblätter im Sinne von Anleitungen, Beschreibungen, Erläuterungen) W1 = keine Vertragsbestandteile (Hinweise dienen als Planungs- und Entscheidungshilfen) W2= kein Vertragsbestandteile (Arbeitshilfen die die Durchführung von Versuchen festlegt um die Vergleichbarkeit von Ergebnissen zu gewährleisten)

Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen

Was bedeuten die Abkürzungen „RAA“, „RASt“, „DIN“, „ZTV“, "RIN", "RAL"?
RIN = Richtlinien integrieter Netzgestalung RAA = Richtlinien für die Anlage von Autobahnen RASt = Richtlinien für die Anlage von Stadtstraßen RAL = Richtlinie für die Anlagen von Landstraßen Deutsches Institut für Normungen Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen

Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen

Welche Richtlinien sind für Planung und Entwurf relevant?
RIN = Richtlinien integrieter Netzgestalung RAA = Richtlinien für die Anlage von Autobahnen RASt = Richtlinien für die Anlage von Stadtstraßen RAL = Richtlinie für die Anlagen von Landstraßen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Karlsruher Institut für Technologie Übersichtsseite

Baubetriebswirtschaft

Verkehrswesen

Facility und Immobilienmanagement

Verkehrswegebau

Konstruktionsbaustoffe

Geologie im Bauwesen

Grundlagen Strömungstechnik an der

Hochschule Düsseldorf

Grundlagen des Rechnungswesens an der

Universität Münster

Grundlagen des Rechnungswesens an der

Hochschule für angewandtes Management

Grundlagen Strafrecht an der

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Grundlagen Rechnungswesen an der

Hochschule für angewandtes Management

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an anderen Unis an

Zurück zur Karlsruher Institut für Technologie Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bemessungsgrundlagen im Straßenwesen an der Karlsruher Institut für Technologie oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login