Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Sozialpsychologie Häusser an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sozialpsychologie Häusser Kurs an der Justus-Liebig-Universität Gießen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Auf welche 2 Arten können Entwicklungsfragen entstehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

deduktiv= theoriebasiert/hypothesengeleitet
induktiv= Phänomenbeobachtungen
!! muss operationalisierbar/falsifizierbar sein !!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie definiert Kurt Lewin Verhalten ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verhalten ist determiniert durch psychisch relevante Kräfte von außerhalb (=Situation) und innerhalb (=Person)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre den korrelativen Ansatz...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-schaut, ob natürliche Variationen kovarriieren (Zusammenhang zeigen)
- Probleme: Messungenauigkeit; Beeinflussung Probanden; keine Kausalität/ Ursache-Wirkung-Beziehung

- Fragen: Welche Variable verursacht werlche? Gegenseitige Verursachung? Scheinkorrelation?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Mediation/Moderation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mediation = Warum passiert etwas? Was ist der Grund für etwas?
Moderation = wann passiert etwas? Worauf kommt es an?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ABC der Psychologie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Affect (Stimmung/Emotion)
Behaviour (beobachtbares Verhalten)
Cognition (Wahrnehmung/Gedanken)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre den experimentellen Ansatz...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- systematische Manipulation einer Variable  (UV) zeigt individuelle Wirkung der AV

- between- subject-design: PBN nehmen an versch Versuchsbedingungen teil
-with-in-subject: alle durchlaufen gleiche 

- Kausalbeziehung untersuchbar

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der self-reporte bias?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Entsteht durch mangelnde Introspektionsfähigkeit;
systematische Antwortverzerrung aufgrund des Wunsches nach sozialer Anerkennung
above average effect/ illusory superiority

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

WIe arbeitet die Sozialpsychologie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-empirisch
-mit Schwerpunkt auf laborexperimentellen Methoden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter "ceteris paribus"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es darf nur die Variable varriert werden, an der man Interesse hat

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die 3 Funktionen des Selbst?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Selbstkonzept (organisiert Wissen/Einschätzung über sich Slebst)
Selbstwert (motivierend/emotional; misst uns Wert für unsere Fähigkeiten bei)
Selbstregulation (verhaltenssteuernd; beeinflusst Entscheidungen/Zielsetzung/Verhalten)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Konfundierung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

kommt durch Scheinkorrelation zustande--> systematische Variation einer Störvariable, die Ergebnis verfälscht
!!Gefährdet Interpretierbarkeit; kann Experiment falsifizieren!!!!
-->Kann durch Randomisierung verhindert werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum kann man sich nicht auf die Introspektion verlassen? (5 Gründe)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Mensch hat nur begrenzte Verarbeitungskapazität
2. Gründe des Verhaltens sind Bewusstsein oft nicht zugänglich
3.Überbewertung eigener Wünsche/Motive
4. Unterschätzung situatiover Faktoren (Laune/Umwelt...)
5. Selbstwertschutz =positives Selbstbild verzerrt

Lösung ausblenden
  • 169799 Karteikarten
  • 2444 Studierende
  • 39 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sozialpsychologie Häusser Kurs an der Justus-Liebig-Universität Gießen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Auf welche 2 Arten können Entwicklungsfragen entstehen?

A:

deduktiv= theoriebasiert/hypothesengeleitet
induktiv= Phänomenbeobachtungen
!! muss operationalisierbar/falsifizierbar sein !!

Q:

Wie definiert Kurt Lewin Verhalten ?

A:

Verhalten ist determiniert durch psychisch relevante Kräfte von außerhalb (=Situation) und innerhalb (=Person)

Q:

Erkläre den korrelativen Ansatz...

A:

-schaut, ob natürliche Variationen kovarriieren (Zusammenhang zeigen)
- Probleme: Messungenauigkeit; Beeinflussung Probanden; keine Kausalität/ Ursache-Wirkung-Beziehung

- Fragen: Welche Variable verursacht werlche? Gegenseitige Verursachung? Scheinkorrelation?

Q:

Was ist Mediation/Moderation?

A:

Mediation = Warum passiert etwas? Was ist der Grund für etwas?
Moderation = wann passiert etwas? Worauf kommt es an?

Q:

ABC der Psychologie

A:

Affect (Stimmung/Emotion)
Behaviour (beobachtbares Verhalten)
Cognition (Wahrnehmung/Gedanken)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Erkläre den experimentellen Ansatz...

A:

- systematische Manipulation einer Variable  (UV) zeigt individuelle Wirkung der AV

- between- subject-design: PBN nehmen an versch Versuchsbedingungen teil
-with-in-subject: alle durchlaufen gleiche 

- Kausalbeziehung untersuchbar

Q:

Was ist der self-reporte bias?

A:

Entsteht durch mangelnde Introspektionsfähigkeit;
systematische Antwortverzerrung aufgrund des Wunsches nach sozialer Anerkennung
above average effect/ illusory superiority

Q:

WIe arbeitet die Sozialpsychologie?

A:

-empirisch
-mit Schwerpunkt auf laborexperimentellen Methoden

Q:

Was versteht man unter "ceteris paribus"?

A:

Es darf nur die Variable varriert werden, an der man Interesse hat

Q:

Was sind die 3 Funktionen des Selbst?

A:

Selbstkonzept (organisiert Wissen/Einschätzung über sich Slebst)
Selbstwert (motivierend/emotional; misst uns Wert für unsere Fähigkeiten bei)
Selbstregulation (verhaltenssteuernd; beeinflusst Entscheidungen/Zielsetzung/Verhalten)

Q:

Was ist eine Konfundierung?

A:

kommt durch Scheinkorrelation zustande--> systematische Variation einer Störvariable, die Ergebnis verfälscht
!!Gefährdet Interpretierbarkeit; kann Experiment falsifizieren!!!!
-->Kann durch Randomisierung verhindert werden

Q:

Warum kann man sich nicht auf die Introspektion verlassen? (5 Gründe)

A:

1. Mensch hat nur begrenzte Verarbeitungskapazität
2. Gründe des Verhaltens sind Bewusstsein oft nicht zugänglich
3.Überbewertung eigener Wünsche/Motive
4. Unterschätzung situatiover Faktoren (Laune/Umwelt...)
5. Selbstwertschutz =positives Selbstbild verzerrt

Sozialpsychologie Häusser

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sozialpsychologie Häusser
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sozialpsychologie Häusser