Select your language

Suggested languages for you:
Log In App nutzen

Lernmaterialien für Schadstoffe in der Umwelt an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Schadstoffe in der Umwelt Kurs an der Justus-Liebig-Universität Gießen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wirkungsweisen Sonnenschutzmittel?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Chemische Filter = org. Filter, wirken in der Haut (Octocrylen, Benzophenone) -> wirken hormonell, Korallenbleiche...
Mineralische Filter = anorg., wirkt an der Oberfläche (Mikropartikel, Nanopartikel —> Zinkoxid, Titandioxid)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Koc?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Adsoprtionskoeff. Koc=c(Boden)/c(Wasser)
Sorption besser an Boden oder Wasser
je höher, desto besser an Boden
(OCB hoher Koc, bindet stärker bei hohem Hummusgehalt -> auch hoher Kow, da Lipophilie damit einhergeht)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist REACH?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Registration (Infos vorlegen) Evaluation (verhindert unnötig. Testen)  Authorisation (bei Nutzen Zulassung einiger) of Chemicals
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schadstoffsenke Ostsee
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
geringer Zufluss anderer Meere, riesiges Einzugsgebiet, ruhiges Gewässer -> Akkumulation v. Schadstoffen führt zu Eutrophierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Auswirkung NOx
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Reizung der Atemwege
Saurer Regen
Klimawirksam -> reagiert mit Ozon

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist „Disapy-time“?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schwund eines Stoffes -> bis er nicht nachweisbar ist
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind AGW, BGW und ERB?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Arbeitsplatzgrenzwert (Luftkonz.), Biologischer Grenzwert (im biol. Material), Exposition-Risiko-Beziehung (Konzentration und Wkt‘ für Krebserkrankung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche drei Expositionsgrenzwerte für Rückstände von PSM gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Rückstandshöchstmenge, ADI-Wert (lebenslang ohne Risiko einnehmbar), ARfD-Wert (akute Referenzdosis, mit einer Mahlzeit aufnehmbar ohne Risiko)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mikroplastik Auswirkung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Akkumulation in Tiermägen -> Verhungern, Verdunkeln das Meer, wirken auch hormonell im Menschen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Süßstoffe
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Abbaustabil, akkumulierung im Wasser
pot. kanzerogen, Gedächtnisleistung, Diabetes, Frühgeburten (alles nicht bestätigt)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Contergan
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Medikament (Thalidomid) Schlafmittel, akut nicht toxisch, aber Fehlbildungen bei Neugeborenen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Auswirkung der Antibabypille in der Umwelt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verweiblichung und Reproduktionsfehler bei Tieren, Verminderung d. menschl. Fruchtbarkeit, Diabetes...
  -> schlecht zu klären aus Abw.
Lösung ausblenden
  • 116897 Karteikarten
  • 1828 Studierende
  • 39 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Schadstoffe in der Umwelt Kurs an der Justus-Liebig-Universität Gießen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wirkungsweisen Sonnenschutzmittel?
A:
Chemische Filter = org. Filter, wirken in der Haut (Octocrylen, Benzophenone) -> wirken hormonell, Korallenbleiche...
Mineralische Filter = anorg., wirkt an der Oberfläche (Mikropartikel, Nanopartikel —> Zinkoxid, Titandioxid)

Q:
Was ist der Koc?
A:
Adsoprtionskoeff. Koc=c(Boden)/c(Wasser)
Sorption besser an Boden oder Wasser
je höher, desto besser an Boden
(OCB hoher Koc, bindet stärker bei hohem Hummusgehalt -> auch hoher Kow, da Lipophilie damit einhergeht)
Q:
Was ist REACH?
A:
Registration (Infos vorlegen) Evaluation (verhindert unnötig. Testen)  Authorisation (bei Nutzen Zulassung einiger) of Chemicals
Q:
Schadstoffsenke Ostsee
A:
geringer Zufluss anderer Meere, riesiges Einzugsgebiet, ruhiges Gewässer -> Akkumulation v. Schadstoffen führt zu Eutrophierung
Q:
Auswirkung NOx
A:
Reizung der Atemwege
Saurer Regen
Klimawirksam -> reagiert mit Ozon

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist „Disapy-time“?
A:
Schwund eines Stoffes -> bis er nicht nachweisbar ist
Q:
Was sind AGW, BGW und ERB?
A:
Arbeitsplatzgrenzwert (Luftkonz.), Biologischer Grenzwert (im biol. Material), Exposition-Risiko-Beziehung (Konzentration und Wkt‘ für Krebserkrankung)
Q:
Welche drei Expositionsgrenzwerte für Rückstände von PSM gibt es?
A:
Rückstandshöchstmenge, ADI-Wert (lebenslang ohne Risiko einnehmbar), ARfD-Wert (akute Referenzdosis, mit einer Mahlzeit aufnehmbar ohne Risiko)
Q:
Mikroplastik Auswirkung
A:
Akkumulation in Tiermägen -> Verhungern, Verdunkeln das Meer, wirken auch hormonell im Menschen
Q:
Süßstoffe
A:
Abbaustabil, akkumulierung im Wasser
pot. kanzerogen, Gedächtnisleistung, Diabetes, Frühgeburten (alles nicht bestätigt)
Q:
Contergan
A:
Medikament (Thalidomid) Schlafmittel, akut nicht toxisch, aber Fehlbildungen bei Neugeborenen
Q:
Auswirkung der Antibabypille in der Umwelt?
A:
Verweiblichung und Reproduktionsfehler bei Tieren, Verminderung d. menschl. Fruchtbarkeit, Diabetes...
  -> schlecht zu klären aus Abw.
Schadstoffe in der Umwelt

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Schadstoffe in der Umwelt Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Schadstoffe

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Umwelt

Hochschule Kaiserslautern

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Schadstoffe in der Umwelt
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Schadstoffe in der Umwelt