Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Leistungsphysiologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Leistungsphysiologie Kurs an der Justus-Liebig-Universität Gießen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Valsalva Manöver/ Pressatmung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Spannung im Thorax-Bereich, Kehlkopf geschlossen, danach Bradykardie


kann zu Verletzungen führen (= für junge Leute okay, aber Patienten nicht!)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was folgt bei einer Dehydration?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

> größerer Flüssigkeitsverlust

> Plasmavolumen nimmt ab

> SV nimmt ab 

> Leistungsabfall

> Blutviskosität erhöht sich 

> Abnahme peripherer Perfusion 

= Gefahr Hitzeschlag 

= Salzverlust (aber erst bedeutsam bei Belastungen über 4h)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Regeneration durch:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Auslaufen (Laktateliminierung)

Nachdehnen?

Kaltwasser?

Kompressionskleidung (Reduzierung Muskelschmerzen)

Sauna?

Sportmassage

Foam Rolling?

Schlaf


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Muskelspindel ist ein... 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Längenrezeptor
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Adaptation Muskelfasertyp beim Ausdauersport
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mehr Typ 1 Fasern
Zusammenhang zwischen Vo2max und ST
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Adaptation Muskelfasertyp bei Kraftsport
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mehr Typ 2 Fasern
Fast Twitch Fasern verdicken stärker als ST
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Dehnungs-Verkürzungs-Zyklus
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zusammenspiel Muskel und Sehnen wie beim Drop Jump

Beinhaltet reflektorische Kontraktion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was passiert bei einem Muskelfasertyp-Switch?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Von FT zu St durch Ausdauertraining
--> durch rhythmische Stimuli die leicht die Muskeln innervieren 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Anabole Signale 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
mTOR parsway wird durch Stimuli aktiviert und deaktiviert 
--> ist ein entscheidender Signalweg um Muskelproteinsynthese zu aktivieren und nach mechanischer Belastung die Muskel Aktivität wiederherzustellen 

Insulin, Leucine, IGF aktivieren mTOR 
Myostatin, Cortisol und AMPK hemmen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
AMPK
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wird dann aktiv, wenn niedriger Energiestatus in Zelle vorhanden ist 
Viel ATP würde verbraucht und kein Nachschub vorhanden und so wird AMPK gebildet 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Adaptation Ausdauertraining
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mitochondrien werden größer
Aerobe Leistung nimmt dadurch zu
Durch Ausdauerreiz zu metabolischen Beanspruchung zu O2 und vielen Substrate die gebraucht werden folgt : metabolischen Signalkaskaden in Gang gesetzt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Satelittenzellen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Werden aktiviert 
Folgt Proliferation (replizieren sich selber) 
Kommt zu Fusionierung 
Folgt Hypertrophie 
Lösung ausblenden
  • 169799 Karteikarten
  • 2444 Studierende
  • 39 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Leistungsphysiologie Kurs an der Justus-Liebig-Universität Gießen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Valsalva Manöver/ Pressatmung 

A:

Spannung im Thorax-Bereich, Kehlkopf geschlossen, danach Bradykardie


kann zu Verletzungen führen (= für junge Leute okay, aber Patienten nicht!)

Q:

Was folgt bei einer Dehydration?

A:

> größerer Flüssigkeitsverlust

> Plasmavolumen nimmt ab

> SV nimmt ab 

> Leistungsabfall

> Blutviskosität erhöht sich 

> Abnahme peripherer Perfusion 

= Gefahr Hitzeschlag 

= Salzverlust (aber erst bedeutsam bei Belastungen über 4h)

Q:

Regeneration durch:

A:

Auslaufen (Laktateliminierung)

Nachdehnen?

Kaltwasser?

Kompressionskleidung (Reduzierung Muskelschmerzen)

Sauna?

Sportmassage

Foam Rolling?

Schlaf


Q:
Muskelspindel ist ein... 
A:
Längenrezeptor
Q:
Adaptation Muskelfasertyp beim Ausdauersport
A:
Mehr Typ 1 Fasern
Zusammenhang zwischen Vo2max und ST
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Adaptation Muskelfasertyp bei Kraftsport
A:
Mehr Typ 2 Fasern
Fast Twitch Fasern verdicken stärker als ST
Q:
Dehnungs-Verkürzungs-Zyklus
A:
Zusammenspiel Muskel und Sehnen wie beim Drop Jump

Beinhaltet reflektorische Kontraktion
Q:
Was passiert bei einem Muskelfasertyp-Switch?
A:
Von FT zu St durch Ausdauertraining
--> durch rhythmische Stimuli die leicht die Muskeln innervieren 
Q:
Anabole Signale 
A:
mTOR parsway wird durch Stimuli aktiviert und deaktiviert 
--> ist ein entscheidender Signalweg um Muskelproteinsynthese zu aktivieren und nach mechanischer Belastung die Muskel Aktivität wiederherzustellen 

Insulin, Leucine, IGF aktivieren mTOR 
Myostatin, Cortisol und AMPK hemmen 
Q:
AMPK
A:
Wird dann aktiv, wenn niedriger Energiestatus in Zelle vorhanden ist 
Viel ATP würde verbraucht und kein Nachschub vorhanden und so wird AMPK gebildet 
Q:
Adaptation Ausdauertraining
A:
Mitochondrien werden größer
Aerobe Leistung nimmt dadurch zu
Durch Ausdauerreiz zu metabolischen Beanspruchung zu O2 und vielen Substrate die gebraucht werden folgt : metabolischen Signalkaskaden in Gang gesetzt 
Q:
Satelittenzellen
A:
Werden aktiviert 
Folgt Proliferation (replizieren sich selber) 
Kommt zu Fusionierung 
Folgt Hypertrophie 
Leistungsphysiologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Leistungsphysiologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Leistungsphysiologie und Molekulare Sportphysiologie

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Leistungsphysiologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Leistungsphysiologie