Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für ExpraKlausurfragen an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen ExpraKlausurfragen Kurs an der Justus-Liebig-Universität Gießen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was beschreibt den Effekt der Erleichterung bei Stroop?

Sorry, keine Antworten, einfach anschauen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kongruent kürzere RZ als neutral.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist keine Methode der Psychophysik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Webers Gesetz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

sinngemäß: Nach Durchführung einer einfaktoriellen ANOVA mit Messwiederholung erhalten Sie einen F-Wert von 64. Welchen t -Wert müssen sie dementsprechend erhalten, wenn sie einen t -test für abhängige Stichproben durchführen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

8

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

So ungefähr: Der VPn wird ein taktiler Reiz gezeigt und gefragt, ob er diesen wahrgenommen hat, was die VPn verneint. Daraufhin wird ihm ein hellerer Reiz gezeigt.  Welcher Methode entspricht das?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

keiner der angegebenen Möglichkeiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was muss bei bei der Erstellung des Literaturverzeichnisses nach APA 7 beachtet
werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Einträge müssen in alphabetischer Reihenfolge der Anfangsbuchstaben
des Nachnamen des Hauptverfassers aufgelistet werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Determinationskoeffizient beträgt 0.25. Wie hoch ist die Korrelation der beiden Faktoren? (So ungefähr war die Frage)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

0.5

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Korrektur bei Verletzung der Sphärizität sollte nicht benutzt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Untergrenze

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Umstrukturieren der Tabelle mit ID-Variable Auge und VP als Indexvariable. Was trifft zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jede Versuchsperson findet sich in einer eigenen Spalte wieder und die Bed. Auge definiert die Zeile

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

was ist KEINE Annahme des AON nach Bower?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn eine Versuchspersonen im lernzustand ist, kann sie jederzeit zurück in den initialzustand fallen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Relative reproduktionsleistung bei sternberg im Teil und ganz Bericht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

36% vs. 76%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Um ein Objekt um 1° mental zu drehen braucht eine Person 2ms. Wie ist dann die Rotationsgeschwindigkeit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

276 °/ms

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welcher Satz sollte in einem guten Abstract nicht vorkommen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es wurden zwei unterschiedlich helle Kreise mit Leuchtdichten von 2 cd/m2 und 90 cd/m2 präsentiert.

Lösung ausblenden
  • 225043 Karteikarten
  • 2945 Studierende
  • 50 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen ExpraKlausurfragen Kurs an der Justus-Liebig-Universität Gießen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was beschreibt den Effekt der Erleichterung bei Stroop?

Sorry, keine Antworten, einfach anschauen

A:

Kongruent kürzere RZ als neutral.

Q:

Was ist keine Methode der Psychophysik?

A:

a) Webers Gesetz

Q:

sinngemäß: Nach Durchführung einer einfaktoriellen ANOVA mit Messwiederholung erhalten Sie einen F-Wert von 64. Welchen t -Wert müssen sie dementsprechend erhalten, wenn sie einen t -test für abhängige Stichproben durchführen.

A:

8

Q:

So ungefähr: Der VPn wird ein taktiler Reiz gezeigt und gefragt, ob er diesen wahrgenommen hat, was die VPn verneint. Daraufhin wird ihm ein hellerer Reiz gezeigt.  Welcher Methode entspricht das?

A:

keiner der angegebenen Möglichkeiten

Q:

Was muss bei bei der Erstellung des Literaturverzeichnisses nach APA 7 beachtet
werden?

A:

Die Einträge müssen in alphabetischer Reihenfolge der Anfangsbuchstaben
des Nachnamen des Hauptverfassers aufgelistet werden.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Der Determinationskoeffizient beträgt 0.25. Wie hoch ist die Korrelation der beiden Faktoren? (So ungefähr war die Frage)

A:

0.5

Q:

Welche Korrektur bei Verletzung der Sphärizität sollte nicht benutzt werden?

A:

 Untergrenze

Q:

Umstrukturieren der Tabelle mit ID-Variable Auge und VP als Indexvariable. Was trifft zu?

A:

Jede Versuchsperson findet sich in einer eigenen Spalte wieder und die Bed. Auge definiert die Zeile

Q:

was ist KEINE Annahme des AON nach Bower?

A:

Wenn eine Versuchspersonen im lernzustand ist, kann sie jederzeit zurück in den initialzustand fallen

Q:

Relative reproduktionsleistung bei sternberg im Teil und ganz Bericht

A:

36% vs. 76%

Q:

Um ein Objekt um 1° mental zu drehen braucht eine Person 2ms. Wie ist dann die Rotationsgeschwindigkeit?

A:

276 °/ms

Q:

Welcher Satz sollte in einem guten Abstract nicht vorkommen?

A:

Es wurden zwei unterschiedlich helle Kreise mit Leuchtdichten von 2 cd/m2 und 90 cd/m2 präsentiert.

ExpraKlausurfragen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden ExpraKlausurfragen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen ExpraKlausurfragen