Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche Grundanforderung werden an Bauwerke gestellt?

Beispielhafte Karteikarten für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wie werden Baustoffe für ein Bauwerk ausgewählt? 

Beispielhafte Karteikarten für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was geben Fraktile in Baustoffnormen an?

Beispielhafte Karteikarten für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche sind wesentlichen statistischen Aufgabengebiete in der Baustoffkunde und für was stehen sie?

Beispielhafte Karteikarten für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Zufällige Abweichungen von Modellannahmen werden durch Zufallsgrößen erklät Welche Ursachen könnten die Zufallsschwankungen verursacht haben?

Beispielhafte Karteikarten für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wie werden Zufallsgrößen bezeichnet und gekennzeichnet? 

Beispielhafte Karteikarten für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wie nennt man statistische Grenzwert? 

Beispielhafte Karteikarten für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem Fraktile?

Beispielhafte Karteikarten für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche Ursachen gibt es für Zufallsschwankungen?

Beispielhafte Karteikarten für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was ist eine Stichprobe und wie werden diese gekennzeichnet?

Beispielhafte Karteikarten für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche Regelwerke existieren für Bauprodukte?

Beispielhafte Karteikarten für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wie wird die Gesteinskörnung in Hinsicht auf den Ursprung unterschieden?

Kommilitonen im Kurs Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Weiterführende Baustoffkunde

Welche Grundanforderung werden an Bauwerke gestellt?

  1. Mechanische Festigkeit u. Standsicherheit
  2. Brandschutz
  3. Hygiene, Gesundheit und Umweltschutz
  4. Sicherheit u. Barrierefreiher bei der Nutzung
  5. Schallschutz
  6. Engergieeinsparung und Wärmeschutz
  7. Nachaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen 

Weiterführende Baustoffkunde

Wie werden Baustoffe für ein Bauwerk ausgewählt? 

Die wesentlichen Merkmale des Baustoffs müssen auf die Grundanforderungen des Bauwerks passen um diese erfüllen zu können!

Weiterführende Baustoffkunde

Was geben Fraktile in Baustoffnormen an?

Sie geben statisch oberen und unteren Grenzwerte für den jeweiligen Baustoff an!

Weiterführende Baustoffkunde

Welche sind wesentlichen statistischen Aufgabengebiete in der Baustoffkunde und für was stehen sie?

  • deskriptive Statistik
    • Aufgabe anfallendes Datenmaterial übersichtlich darzustellen
  • analytische Statistk
    • Aufgabe Aussagekraft des erhobenen Datenmaterials zu untersuchen

Weiterführende Baustoffkunde

Zufällige Abweichungen von Modellannahmen werden durch Zufallsgrößen erklät Welche Ursachen könnten die Zufallsschwankungen verursacht haben?

  • Material (Inhomogenität)
  • Methode (Prüfverfahren,Modell)
  • Machine (Messung)
  • Mensch (Ablesung)

Weiterführende Baustoffkunde

Wie werden Zufallsgrößen bezeichnet und gekennzeichnet? 

Zufallsgrößen heißen Stichproben, sie werden durch das Lagemaß und Streumaß gekennzeichnet.


Weiterführende Baustoffkunde

Wie nennt man statistische Grenzwert? 
Fraktilen
Quantilen

Weiterführende Baustoffkunde

Was versteht man unter einem Fraktile?

Gibt die obere oder untere Grenze an, welche von einem bestimmten Anteil der Prüfwerte über- oder unterschritten werden.
Festlegung der Fraktilen ist sehr unterschiedlich. BSP: (1%, 5%, 10%, 95%)
Die Werte richten sich nach der Bedeutung der untersuchten Eigenschaften

Weiterführende Baustoffkunde

Welche Ursachen gibt es für Zufallsschwankungen?
Vier M:
Material (Inhomogenität)
Methode (Prüfverfahren, Modell)
Maschine (Messungen)
Mensch (Ablesungen)

Weiterführende Baustoffkunde

Was ist eine Stichprobe und wie werden diese gekennzeichnet?
Stichprobe: Beobachtete Werte einer Zufallsgröße
KENNZEICHNUNG DURCH:
Lagemaß: wo liegt der Wert (zur Berechnung wird der Mittelwert gebildet)
Streumaß: Wie streuen die Stichproben (Differenz zwischen Kleinst- und Größtwert)

Weiterführende Baustoffkunde

Welche Regelwerke existieren für Bauprodukte?
  • Europäische Regelung 
  • Nationale Regelung (Bauordnung der einzelnen Länder und Bundesländer)

Weiterführende Baustoffkunde

Wie wird die Gesteinskörnung in Hinsicht auf den Ursprung unterschieden?
  • Natürliche Gesteinskörnung (Aus natürlichen Vorkommen, wurde mechanisch aufbereitet)
  • Industriell hergestellte Gesteinskrönung (mineralischer Ursprung, industriell erzeugt)
  • Gesteinskörnung aus Nebenprodukten (mineralischer Ursprung, in industriellen Prozessen mechanisch aufbereitet)
  • Recycling Gesteinskörnung (Aufbereitung von zuvor benutzten Baustoffen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur IUBH Internationale Hochschule Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Weiterführende Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards