Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Definition Opportunitätskosten

Beispielhafte Karteikarten für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Definition komparativer Vorteil

Beispielhafte Karteikarten für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Definition absoluter Vorteil

Beispielhafte Karteikarten für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Erklärung Phillipskurve

Beispielhafte Karteikarten für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Definition Bruttoinlandsprodukt 

Beispielhafte Karteikarten für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Hallo Fabian 

Beispielhafte Karteikarten für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Berechnung BIP 

Beispielhafte Karteikarten für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Gründe für Marktversagen

Beispielhafte Karteikarten für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Definition Allokation

Beispielhafte Karteikarten für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Erklärung Externe Effekte (Externalitäten)

Beispielhafte Karteikarten für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Erklärung Pigou-Steuer

Beispielhafte Karteikarten für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Definition Marktgleichgewict

Kommilitonen im Kurs Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Volkswirtschaftslehre

Definition Opportunitätskosten
Kosten, die entstehen, wenn man auf die nächst beste Alternative verzichtet. Also etwas aufgeben, um etwas anderes zu erlangen.

Volkswirtschaftslehre

Definition komparativer Vorteil
Wenn die Opportunitätskosten von einem Produzenten für eine Aufgabe geringer sind als die von dem zu vergleichenden Produzenten.

Volkswirtschaftslehre

Definition absoluter Vorteil
Absoluter Vorteil liegt vor, wenn ein Produzent ein Gut mit weniger Input erzeugen kann als ein anderer.

Volkswirtschaftslehre

Erklärung Phillipskurve
Die Phillipskurve beschreibt den gegensätzlichen  Zusammenhang zwischen Inflation und Arbeitslosigkeit.

Kurzfristige Phillipskurve: Höhere Inflation führt zur geringeren Arbeitslosigkeit -> Man kann mit Hilfe von Inflation, die Arbeitslosigkeit steuern.

​Langfristige Phillipskurve: Widerlegung der Behauptung der kurzfristigen Phillipskurve. Langfristig hat die Inflation keine Auswirkung auf die Arbeitslosigkeit. Grund dafür ist unter anderem, dass bei einer expansiven Geldpolitik höhere Reallöhne gefordert werden, die zu einem Überangebot an Arbeitskräften führen. 

Volkswirtschaftslehre

Definition Bruttoinlandsprodukt 
Indikator der Wirtschaft.
Gibt die wirtschaftliche Leistung eines Landes in einer Periode an.
Hierzu wird die Produktion von Waren und Dienstleistungen im Inland gemessen.

Volkswirtschaftslehre

Hallo Fabian 
Hallo lilia

Volkswirtschaftslehre

Berechnung BIP 
Produktionswert
- Vorleistungen
= Bruttowertschöpfung
+ Gütersteuern abzgl. -subventionen
= BIP

Volkswirtschaftslehre

Gründe für Marktversagen
Mangelnder Wettbewerb.
Öffentliche Güter.
Externe Effekte.
Unvollständige Märkte.
Informationsmangel.
Arbeitslosigkeit, Inflation und Ungleichgewicht.

Marktversagen ist ein Grund für staatliche Eingriffe, insbesondere für wirtschaftspolitische Maßnahmen.

Volkswirtschaftslehre

Definition Allokation
Zuweisung von Gütern und Ressourcen, bezogen auf Personen und/oder Produktionsprozesse. In Marktwirtschaften erfolgt die Allokation primär über Güter- und Faktorpreise, die auf Märkten bestimmt werden. 

Volkswirtschaftslehre

Erklärung Externe Effekte (Externalitäten)

Negative externe Effekte: Kosten entstehen auf unbeteiligte Dritte.
Beispiel: Stahlproduktion. Schadstoffe werden erzeugt, welche Umweltbelastungen zur Folge hat. Produktion wird daher mit sozialen Kosten belastet. Angebotskurve wird nach unten verschoben, da durch höhere Preise die Nachfrage sinkt

Positive externe Effekte. Keine Kosten auf unbeteiligte Dritte.
Beispiel: Gärtner mit Bienenstock. Bienen bestäuben auch Pflanzen der benachbarten Gärten, Gärtner hat aber alleinigen Aufwand.
Angebotskurve geht nach unten. Gärtner wird mit Subventionen unterstützt. 

Volkswirtschaftslehre

Erklärung Pigou-Steuer
Mit der Pigou-Steuer sollen die einzelwirtschaftlichen Kosten mit den volkswirtschaftlichen Kosten dadurch zur Deckung gebracht werden, dass die Verursacher negativer externer Effekte besteuert werden. 

Volkswirtschaftslehre

Definition Marktgleichgewict
Situation, in der die Menge des Angebots und der Nachfrage übereinstimmen.
Es entsteht eine Gleichgewichtsmenge und ein Gleixhgewichtspreis.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur IUBH Internationale Hochschule Übersichtsseite

Dienstleistungsmanagement

Buchführung und Bilanzierung

Bautechnische Grundlagen

Immobilienfinanzierung

Marketing

Immobilienbewertung

Vertrieb 1

Spezielle Fragen zum Vetrieb

Immobilien und Portfoliocontrolling

Handelsrecht

Lektion 5

Spanisch

Steuerlehre II

Privates baurecht

Investition und Finanzierung

Immobilien und immobiliemärkte

Unternehmen und Akteure der Immobilienbranche

öffentliches Register und Bodennutzung

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Volkswirtschaftslehre an der IUBH Internationale Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards