User Research an der IUBH Internationale Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für User Research an der IUBH Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen User Research Kurs an der IUBH Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Typische Fragen, die durch die Nutzungskontextanalyse beantwortet werden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wer sind die (potenziellen) Benutzer und was sind ihre typischen Charakteristika?
                             

  • Welche Bedürfnisse und Ziele haben die Benutzer?
                             

  • In welcher Umgebung wird das interaktive System von den Benutzern verwendet?
                             

  • Welche Mittel (Ressourcen) stehen den Benutzern zur Verfügung bzw. werden für die
    Nutzung des interaktiven Systems benötigt?
                             

  • Welche Aufgaben führen die Benutzer mit dem interaktiven System aus, um ihre
     Ziele zu erreichen bzw. ihre Bedürfnisse zu befriedigen? 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bedeutung von Nutzungskontextbeschreibung:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibt die Benutzer, ihre Aufgaben und Ziele, Ressourcen und Umgebungen, die aus der Nutzungskontextanalyse hervorgegangen sind.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Fokus von User Research liegt..

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

liegt in dieser als Nutzungskontextanalyse.

->  den Nutzungskontext (Benutzer, Ziele, Aufgaben, Umgebungen und Ressourcen) zu verstehen und zu bestimmen, um daraus konkrete Nutzungsanforderungen abzuleiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

User Research hat also die Absicht...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bereits sehr früh während des Entwicklungsprozesses tiefe Einblicke in die Verhaltensweisen und Lebenswelten zu gewinnen. 

- Insbesondere werden hier 

- die Ziele,

- Aufgaben, 

- Umstände 

- und Ressourcen der Benutzer erforscht und analysiert, 


aber auch 

- ihre Bedürfnisse,

- Probleme und Anforderungen dokumentiert. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was enthält eine Nutzungskontextbeschreibung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 

verschiedene Arbeitsergebnisse wie:

  1. Benutzerprofile 

  2. Personas

  3. Aufgabenmodelle

  4. Szenarien 

  5. User Journey (-Maps) : stellt die gesamte Benutzererfahrung (UX) grafisch dar.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Methoden können eingesetzt werden, um die Nutzungskontextanalyse zu beantworten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Beobachtung

- Interview

- Fragenbogen

- Fokusgruppen*

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Wo werden die gewonnenen Erkenntnisse zusammengefasst

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die gewonnenen Erkenntnisse werden in einer sogenannten Nutzungskontextbeschreibung zusammengefasst.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lernziel 2:

 welche Aktivitäten im User-Centered Design durchgeführt werden.

  •                         
  •                     

                                       

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Verstehen(die Probleme zu verstehen, die die potenziellen Benutzer betreffen)

2. Designen(Ideen zu generieren)

3. Vergegenwärtigen (abstrakten Gestaltungslösungen sichtbar bzw. erlebbar werden, müssen sie anhand von Skizzen und Prototypen visualisiert werden/ die Ideen „zum Leben zu erwecken“)

4. Evaluieren(Die Erzeugnisse (Prototypen) werden verwendet, um zu überprüfen, ob die Gestaltungslösung die Nutzungsanforderungen erfüllt.)

5. Iteratives Design(Das Design muss prototypisiert und mit echten Benutzern getestet werden, um unvorhergesehene Designprobleme oder falsche Annahmen aufzudecken.)

6. Implementierung(Das interaktive System letztendlich noch technisch umgesetzt (implementiert) werden.)

                                       

                                       

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lernziel ⅗ ...was sich hinter User Requirements verbirgt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Die konkrete Anforderungen an die Nutzung eines Produkts aus Sicht der Benutzer


- Diese bilden die Grundlage für die Gestaltung und Usability-Evaluierung interaktiver Produkte


-  Sie werden aus den Erfordernissen der Benutzer unter Berücksichtigung des Nutzungskontextes abgeleitet, dokumentiert und priorisiert 


Dient den Entwicklern und Designern als Grundlage, die richtige Entscheidungen zu treffen, um neue oder verbesserte interaktive Systeme zu konzipieren ⇒, die am Markt nachhaltig sind und den Benutzern einen erlebbare Mehrwert bieten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lernziel2: in welche Entwicklungsphase sich User Research einordnen lässt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In der Phase „Verstehen und Festlegen des Nutzungskontextes“ wird im Zuge der User Research empirisch in direktem Kontakt mit (potenziellen) Benutzern untersucht, wie ein bestimmter Kontext bzw. ein System von den Benutzern erlebt wird. 


In der Phase der "Evaluation von gestaltungslösungen anhand der Anforderungen"


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lernziel1: was sich hinter dem Begriff User Research verbirgen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(auch Nutzerforschung) 

- werden Methoden bezeichnet, die untersuchen, wer die Benutzer sind, wie sie denken, arbeiten und im welchem Kontext sie das System nutzen. 

- Fungiert als Schnittstelle zwischen Benutzer und Entwickler.

- Ziel: besteht darin, anhand von qualitativen und quantitativen Datenerhebungsmethoden potenzielle benutzer und ihre Lebeswelt, ihre Anforederungen und Wünsche gegenüber bestimmten Produkten möglichst umfassend zu verstehen. 


-> auf Grundlage dieser Erkenntnisse sind dann interaktive Systeme so zu entwickeln, dass sie die Erwartungen der zukünftige Benutzer bestmöglich erfüllen.




Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1. klassische Nutzungskontextanalyse (definition und Kriterien)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Def: 

Werden erst alle Nutzungskontextinformationen erhoben und dann aus den ermittelten Erfordernissen die Nutzungsanforderungen abgeleitet.

                                               

Eignet sich insbesondere dann, wenn mehrere der folgenden Kriterien auf die Ausgangssituation eines Entwicklungsprojekts zutreffen: 

                                                                      

  • Es liegen nur sehr wenige oder gar keine Informationen über den Nutzungskontext vor.                     

                            
  • Im Projektteam bestehen Meinungsverschiedenheiten über den Nutzungskontext                     

                            
  • Die Fragestellungen des Auftraggebers in Bezug auf die Nutzungskontextanalyse sind unscharf.                        

  •   Die Anforderungen an die Erkenntnisse der Nutzungskontextanalyse sind hoch.                                          
  • Das Innovationspotenzial des interaktiven Systems ist praktisch unbekannt.                                            

                                       

                                       


                                       

Lösung ausblenden
  • 525020 Karteikarten
  • 12516 Studierende
  • 335 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen User Research Kurs an der IUBH Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Typische Fragen, die durch die Nutzungskontextanalyse beantwortet werden

A:
  • Wer sind die (potenziellen) Benutzer und was sind ihre typischen Charakteristika?
                             

  • Welche Bedürfnisse und Ziele haben die Benutzer?
                             

  • In welcher Umgebung wird das interaktive System von den Benutzern verwendet?
                             

  • Welche Mittel (Ressourcen) stehen den Benutzern zur Verfügung bzw. werden für die
    Nutzung des interaktiven Systems benötigt?
                             

  • Welche Aufgaben führen die Benutzer mit dem interaktiven System aus, um ihre
     Ziele zu erreichen bzw. ihre Bedürfnisse zu befriedigen? 

Q:

Bedeutung von Nutzungskontextbeschreibung:

A:

Beschreibt die Benutzer, ihre Aufgaben und Ziele, Ressourcen und Umgebungen, die aus der Nutzungskontextanalyse hervorgegangen sind.

Q:

Der Fokus von User Research liegt..

A:

liegt in dieser als Nutzungskontextanalyse.

->  den Nutzungskontext (Benutzer, Ziele, Aufgaben, Umgebungen und Ressourcen) zu verstehen und zu bestimmen, um daraus konkrete Nutzungsanforderungen abzuleiten

Q:

User Research hat also die Absicht...

A:

bereits sehr früh während des Entwicklungsprozesses tiefe Einblicke in die Verhaltensweisen und Lebenswelten zu gewinnen. 

- Insbesondere werden hier 

- die Ziele,

- Aufgaben, 

- Umstände 

- und Ressourcen der Benutzer erforscht und analysiert, 


aber auch 

- ihre Bedürfnisse,

- Probleme und Anforderungen dokumentiert. 

Q:

Was enthält eine Nutzungskontextbeschreibung?

A:

 

verschiedene Arbeitsergebnisse wie:

  1. Benutzerprofile 

  2. Personas

  3. Aufgabenmodelle

  4. Szenarien 

  5. User Journey (-Maps) : stellt die gesamte Benutzererfahrung (UX) grafisch dar.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Methoden können eingesetzt werden, um die Nutzungskontextanalyse zu beantworten

A:

- Beobachtung

- Interview

- Fragenbogen

- Fokusgruppen*

Q:


Wo werden die gewonnenen Erkenntnisse zusammengefasst

A:

Die gewonnenen Erkenntnisse werden in einer sogenannten Nutzungskontextbeschreibung zusammengefasst.

Q:

Lernziel 2:

 welche Aktivitäten im User-Centered Design durchgeführt werden.

  •                         
  •                     

                                       

A:

1. Verstehen(die Probleme zu verstehen, die die potenziellen Benutzer betreffen)

2. Designen(Ideen zu generieren)

3. Vergegenwärtigen (abstrakten Gestaltungslösungen sichtbar bzw. erlebbar werden, müssen sie anhand von Skizzen und Prototypen visualisiert werden/ die Ideen „zum Leben zu erwecken“)

4. Evaluieren(Die Erzeugnisse (Prototypen) werden verwendet, um zu überprüfen, ob die Gestaltungslösung die Nutzungsanforderungen erfüllt.)

5. Iteratives Design(Das Design muss prototypisiert und mit echten Benutzern getestet werden, um unvorhergesehene Designprobleme oder falsche Annahmen aufzudecken.)

6. Implementierung(Das interaktive System letztendlich noch technisch umgesetzt (implementiert) werden.)

                                       

                                       

Q:

Lernziel ⅗ ...was sich hinter User Requirements verbirgt

A:

- Die konkrete Anforderungen an die Nutzung eines Produkts aus Sicht der Benutzer


- Diese bilden die Grundlage für die Gestaltung und Usability-Evaluierung interaktiver Produkte


-  Sie werden aus den Erfordernissen der Benutzer unter Berücksichtigung des Nutzungskontextes abgeleitet, dokumentiert und priorisiert 


Dient den Entwicklern und Designern als Grundlage, die richtige Entscheidungen zu treffen, um neue oder verbesserte interaktive Systeme zu konzipieren ⇒, die am Markt nachhaltig sind und den Benutzern einen erlebbare Mehrwert bieten.

Q:

Lernziel2: in welche Entwicklungsphase sich User Research einordnen lässt

A:

In der Phase „Verstehen und Festlegen des Nutzungskontextes“ wird im Zuge der User Research empirisch in direktem Kontakt mit (potenziellen) Benutzern untersucht, wie ein bestimmter Kontext bzw. ein System von den Benutzern erlebt wird. 


In der Phase der "Evaluation von gestaltungslösungen anhand der Anforderungen"


Q:

Lernziel1: was sich hinter dem Begriff User Research verbirgen

A:

(auch Nutzerforschung) 

- werden Methoden bezeichnet, die untersuchen, wer die Benutzer sind, wie sie denken, arbeiten und im welchem Kontext sie das System nutzen. 

- Fungiert als Schnittstelle zwischen Benutzer und Entwickler.

- Ziel: besteht darin, anhand von qualitativen und quantitativen Datenerhebungsmethoden potenzielle benutzer und ihre Lebeswelt, ihre Anforederungen und Wünsche gegenüber bestimmten Produkten möglichst umfassend zu verstehen. 


-> auf Grundlage dieser Erkenntnisse sind dann interaktive Systeme so zu entwickeln, dass sie die Erwartungen der zukünftige Benutzer bestmöglich erfüllen.




Q:

1. klassische Nutzungskontextanalyse (definition und Kriterien)

A:

Def: 

Werden erst alle Nutzungskontextinformationen erhoben und dann aus den ermittelten Erfordernissen die Nutzungsanforderungen abgeleitet.

                                               

Eignet sich insbesondere dann, wenn mehrere der folgenden Kriterien auf die Ausgangssituation eines Entwicklungsprojekts zutreffen: 

                                                                      

  • Es liegen nur sehr wenige oder gar keine Informationen über den Nutzungskontext vor.                     

                            
  • Im Projektteam bestehen Meinungsverschiedenheiten über den Nutzungskontext                     

                            
  • Die Fragestellungen des Auftraggebers in Bezug auf die Nutzungskontextanalyse sind unscharf.                        

  •   Die Anforderungen an die Erkenntnisse der Nutzungskontextanalyse sind hoch.                                          
  • Das Innovationspotenzial des interaktiven Systems ist praktisch unbekannt.                                            

                                       

                                       


                                       

User Research

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten User Research Kurse im gesamten StudySmarter Universum

11. market research

University of Birmingham

Zum Kurs
Einführung in User Research (DLBUXEUR01)

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Research in Psychology

University of Cape Town

Zum Kurs
RESEARCH

University of Santo Tomas

Zum Kurs
Research methods 1

Vrije Universiteit Amsterdam

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden User Research
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen User Research