Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wenn die Rücklaufquote hoch ist, …

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

In einem ausführlichen _____ erhalten Sie alle Informationen, welche Sie für die Bearbeitung des Projektes benötigen. Der Auftraggeber sendet stets _____  und _____  Signale. Beide Arten sind wichtig, um die _____  des Auftraggebers realistisch einschätzen zu können. Nach jedem längeren Gespräch mit dem Auftraggeber ist es sinnvoll, ein kurzes _____  zu erstellen. Letztlich entscheidet der _____, welche Handlungsempfehlung umgesetzt wird. Sie können aber durch _____ Argumentation Einfluss nehmen.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Der internationale Kodex zur Markt-, Meinungs- und Sozialforschung und Datenanalytik (ICC/ESOMAR) regelt die Pflichten gegenüber …


Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wie reagieren Sie, wenn ein Proband meint, den Sinn der Studie erkannt und eine Reihe von Fehlern im Studiendesign gefunden zu haben?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Für welche Erhebungsmethode sind die relativen Kosten je Teilnehmer am höchsten?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Der Internationale Kodex zur Markt-, Meinungs- und Sozialforschung und Datenanalytik (ICC/ESOMAR) basiert auf drei grundlegenden Prinzipien, welche die Markt-, Meinungs- und Sozialforschung in ihrer gesamten Geschichte gekennzeichnet haben.

Bitte geben Sie diese drei Prinzipien in Ihren eigenen Worten kurz wieder.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Die Skala „schlecht (-1), ok (0), gut (1)“ ist …

Kommilitonen im Kurs Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Quantitative Forschungsmethoden (Master)

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

Aufgrund der hohen Zahl von Internetnutzern sind repräsentative Bevölkerungsumfragen in der Onlineforschung kein Problem.

Quantitative Forschungsmethoden (Master)

Wenn die Rücklaufquote hoch ist, …

… ist der Nonresponse-Fehler gering.

Quantitative Forschungsmethoden (Master)

In einem ausführlichen _____ erhalten Sie alle Informationen, welche Sie für die Bearbeitung des Projektes benötigen. Der Auftraggeber sendet stets _____  und _____  Signale. Beide Arten sind wichtig, um die _____  des Auftraggebers realistisch einschätzen zu können. Nach jedem längeren Gespräch mit dem Auftraggeber ist es sinnvoll, ein kurzes _____  zu erstellen. Letztlich entscheidet der _____, welche Handlungsempfehlung umgesetzt wird. Sie können aber durch _____ Argumentation Einfluss nehmen.

In einem ausführlichen Briefing erhalten Sie alle Informationen, welche Sie für die Bearbeitung des Projektes benötigen. Der Auftraggeber sendet stets verbale und nonverbale Signale. Beide Arten sind wichtig, um die Erwartungen des Auftraggebers realistisch einschätzen zu können. Nach jedem längeren Gespräch mit dem Auftraggeber ist es sinnvoll, ein kurzes Gesprächsprotokoll zu erstellen. Letztlich entscheidet der Auftraggeber, welche Handlungsempfehlung umgesetzt wird. Sie können aber durch sachliche Argumentation Einfluss nehmen.

Quantitative Forschungsmethoden (Master)

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

Ein Marktforschungsprojekt ist immer auch ein Primärforschungsprojekt.

Quantitative Forschungsmethoden (Master)

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

Bedrängung der Probanden kann die Datenqualität beeinflussen.

Quantitative Forschungsmethoden (Master)

Der internationale Kodex zur Markt-, Meinungs- und Sozialforschung und Datenanalytik (ICC/ESOMAR) regelt die Pflichten gegenüber …


  • Inhabern personenbezogener Daten
  • Kunden
  • der allgemeinen Öffentlichkeit
  • Berufsstand der Markt- und Sozialforschung

Quantitative Forschungsmethoden (Master)

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

Die Datenqualität von Onlineumfragen ist vergleichsweise niedrig.

Quantitative Forschungsmethoden (Master)

Wie reagieren Sie, wenn ein Proband meint, den Sinn der Studie erkannt und eine Reihe von Fehlern im Studiendesign gefunden zu haben?

Man nimmt das Feedback an und lässt sich auf keine Diskussionen ein, da diese selten zielführend sind. Trotzdem sollte man im Nachhinein kurz prüfen, ob die Kritik berechtigt war.

Quantitative Forschungsmethoden (Master)

Für welche Erhebungsmethode sind die relativen Kosten je Teilnehmer am höchsten?

persönlich 

Quantitative Forschungsmethoden (Master)

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

Bei einem theoriegestützten Vorgehen braucht man keine Forschungshypothese.

Quantitative Forschungsmethoden (Master)

Der Internationale Kodex zur Markt-, Meinungs- und Sozialforschung und Datenanalytik (ICC/ESOMAR) basiert auf drei grundlegenden Prinzipien, welche die Markt-, Meinungs- und Sozialforschung in ihrer gesamten Geschichte gekennzeichnet haben.

Bitte geben Sie diese drei Prinzipien in Ihren eigenen Worten kurz wieder.

(1) Bei der Erhebung personenbezogener Daten muss offengelegt werden, welche Arten von Daten erhoben werden, welchem Zweck die Erhebung dient und an wen die Daten (anonymisiert oder auch nicht) übermittelt werden.

(2) Personenbezogene Daten müssen vor unbefugtem Zugriff geschützt werden. Teilnehmer müssen stets darüber informiert werden, in welchem Kontext ihre personenbezogenen Daten verwendet werden.

(3) Marktforscher müssen sich immer ethisch korrekt verhalten und sollten Verhalten vermeiden, welches dem Ruf der Markt-, Meinungs- und Sozialforschung oder den Teilnehmern schaden könnte.

Quantitative Forschungsmethoden (Master)

Die Skala „schlecht (-1), ok (0), gut (1)“ ist …

unipolar

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur IUBH Internationale Hochschule Übersichtsseite

VerhaltenEvolution

BWL I (BBWL01-01 - BBBBWL01-01)

Psychologie

Psychobiologische Grundlagen

SozialwissenschaftlicheStatistik

Dienstleistungsmanagement

Lektion 6 - Theorien und Schulen der Psychologie

Sozialpsychologie

Wirtschaftspsychologie

Marketing 2

Konfliktmanagement & Mediation

Marketing II

Marketing II

Interkulturelles Management

Statistik (Master)

Psychologie DLBSAPSY01 - BBDLBSAPSY01

Wirtschaftspsychologie

A & O

Digitale Business-Modelle

Marketing l

Wirtschaftspsychologie

Kommunikationspsychologie

Kognitive Prozesse

Englisch

Business English

Psychologie

Arbeits- und Organisationspsychologie

Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie

Interkulturelle Psychologie

Psychologie d. Überzeugung

Medienpsychologie

wirtschaftspsychologie

BWL Einführung + Vertiefung

Marketing I

Marketing II

GrundlPsychKonzepte

Personalwesen I+II

Konsumentenverhalten

Persönlichkeitstheorien

Sozialpsychologie

Psychologie

Theorien der Wirtschaftspsychologie

Recht II

Personalwesen I

Quantitative Forschungsmethoden an der

Universität Düsseldorf

quantitative forschungsmethoden an der

IUBH Internationale Hochschule

Quantitative Forschungsmethoden an der

Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Quantitative Forschungsmethoden an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Quantitative Forschungsmethoden an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Quantitative Forschungsmethoden (Master) an anderen Unis an

Zurück zur IUBH Internationale Hochschule Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Quantitative Forschungsmethoden (Master) an der IUBH Internationale Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login