Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wie sollte eine Entscheidung sein um andere Menschen davon zu überzeugen?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welcher Verhaltensökonom ist einer der bekanntesten der sich mit der Irrationalität menschlichen Entscheidungsverhaltens beschäftigt hat?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche zwei Arten des Denkens unterscheidet Kahnemann?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was sind Stereotype?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Worauf greifen Menschen zurück wenn sie sich nicht rational verhalten?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was gehört zu den Funktionen des Systems 1?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was sind typische Beispiele für das System 1?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was gilt für das eigene Wissen im System 1?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was generiert System 1 für das System 2?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was beschreibt das System 2?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was sind Beispiele für System 2?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wie kann das System 2 das System 1 beeinflussen?

Kommilitonen im Kurs Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Psychologie d. Überzeugung

Wie sollte eine Entscheidung sein um andere Menschen davon zu überzeugen?

Logisch begründet und rational nachvollziehbar.

Psychologie d. Überzeugung

Welcher Verhaltensökonom ist einer der bekanntesten der sich mit der Irrationalität menschlichen Entscheidungsverhaltens beschäftigt hat?

Daniel Kahneman.

Psychologie d. Überzeugung

Welche zwei Arten des Denkens unterscheidet Kahnemann?

Das schnelle, instinktive und emotionale System 1 und das langsamere, reflektierte und logischere System 2.

Psychologie d. Überzeugung

Was sind Stereotype?

Im Alltag vereinfachte und schematisierte Beschreibung von Personen oder Gruppen.

Psychologie d. Überzeugung

Worauf greifen Menschen zurück wenn sie sich nicht rational verhalten?

Auf Stereotype oder Heuristiken.

Psychologie d. Überzeugung

Was gehört zu den Funktionen des Systems 1?

- die Umwelt wahrzunehmen, Personen und Gegenstände zu erkennen sowie die Aufmerksamkeit zu steuern. 


- Routinen, Assoziationen knüpfen und Nuancen sozialer Situationen zu erkennen.

Psychologie d. Überzeugung

Was sind typische Beispiele für das System 1?

- die Entfernung von Gegenständen erkennen


- sich der Quelle eines Geräusches zuwenden


- Feindseligkeit aus Stimmen heraushören

Psychologie d. Überzeugung

Was gilt für das eigene Wissen im System 1?

Das Wissen des Systems 1 ist im Gedächtnis gespeichert und kann ohne Anstrengung und Intention abgerufen werden (z. B. Schachspieler, umgekehrt Fahranfänger noch nicht).

Psychologie d. Überzeugung

Was generiert System 1 für das System 2?

Es generiert Vorschläge für System 2: Eindrücke, Intuitionen, Absichten und Gefühle.

Psychologie d. Überzeugung

Was beschreibt das System 2?

Dieses beschreibt die bewusste Zuwendung, Auseinandersetzung und Konzentration zu bzw. auf eine Situation.

Psychologie d. Überzeugung

Was sind Beispiele für System 2?

Menschen unternehmen entsprechende Anstrengungen:


-  wenn etwas Überraschendes geschieht


-  wenn eine komplizierte Rechenaufgabe zu lösen ist



- um höflich zu bleiben bei innerer Wut

Psychologie d. Überzeugung

Wie kann das System 2 das System 1 beeinflussen?

Die Mobilisierung des Systems 2 kann das System 1 unterdrücken da das System 2 mehr Konzentration fordert.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur IUBH Internationale Hochschule Übersichtsseite

Kognitive Prozesse

Englisch

Business English

Sozialpsychologie

Psychologie - Lektion 3

Interkulturelles Management

Psychologie

Allgemeine Psychologie

Psychologie

Psychologie DLBSAPSY01 - BBDLBSAPSY01

Arbeits- und Organisationspsychologie

Einführung in die Psychologie

Interkulturelle Psychologie

Interkulturelle Psychologie

Statistik (Master)

Wirtschaftspsychologie

Statistik

Konfliktmanagement & Mediation

A & O

BWL I (BBWL01-01 - BBBBWL01-01)

Quantitative Forschungsmethoden (Master)

Statistik selbst erstellt

Wirtschaftspsychologie

BE -U3 Langenscheidt

BE - Country Focus - Langenscheidt

BE - U4 Langenscheidt

Kommunikationspsychologie

BWL 2

BE - U5 Langenscheidt

Marketing l

Wirtschaftspsychologie - Meins

perspsycho

Sozialpsychologie

Marketing 2

Medienpsychologie

Digitale Business-Modelle

wirtschaftspsychologie

SozialwissenschaftlicheStatistik

BWL Einführung + Vertiefung

Konfliktmanagement und Mediation

Differentielle und Persönlichkeitspsychologie DLBPSDPP01 – BBBPSDPP01

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Psychologie d. Überzeugung an der IUBH Internationale Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards