psycho an der IUBH Internationale Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für psycho an der IUBH Internationale Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs psycho an der IUBH Internationale Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für psycho an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wer ist Wilhelm Wundt und was hat er besonderes geleistet?

Beispielhafte Karteikarten für psycho an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Nennen Sie alle wichtigen Vertreter der Geschichte der Psychologie.

Beispielhafte Karteikarten für psycho an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Beschreiben Sie das vermutete Problem, das Therapieziel und die Therapietechnik von der Gruppe und Familie

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für psycho an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Beschreiben Sie kurz die analytische Psychotherapie.

Beispielhafte Karteikarten für psycho an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Beschreiben Sie die psychosoziale Entwicklung.

Beispielhafte Karteikarten für psycho an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Auf welche zwei Arten von Signalen können  Nervenzellen (Neuronen) miteinander kommunizieren?

Beispielhafte Karteikarten für psycho an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Beschreiben Sie das vermutete Problem, das Therapieziel und die Therapietechnik von der verhaltensbezogenen Therapieschule.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für psycho an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Definieren Sie einen negative Bestrafung und nennen Sie ein Beispiel.

Beispielhafte Karteikarten für psycho an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff "Psychologie" aus wissenschaftlicher Sicht.

Beispielhafte Karteikarten für psycho an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Nennen Sie Theorien durch diese aggressives Verhalten erlernt werden kann.

Beispielhafte Karteikarten für psycho an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Beschreiben Sie kurz die Merkmale von "Beschreibung".
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für psycho an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Nennen Sie einen anderen Begriff für Nervenzelle.

Kommilitonen im Kurs psycho an der IUBH Internationale Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für psycho an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

psycho

Wer ist Wilhelm Wundt und was hat er besonderes geleistet?
Wilhelm Wundt hat die Geburtsstunde der Psychologie mitbegründet.
Er hat das erste experimentelle Labor eröffnet. Hier hat er Untersuchungen der elementaren Prozesse der Wahrnehmung durchgeführt. 

psycho

Nennen Sie alle wichtigen Vertreter der Geschichte der Psychologie.
  • Wilhelm Wundt (1879)
  • Sigmund Freud (Ende des 19. Jhd.)
  • John Watson und B. F. Skinner
  • Carl Rogers und Abraham Maslow (1940er und 1950er)
  • Jean Piaget (1960er)
  • (neuro-) biologische Psychologie (heute)

psycho

Beschreiben Sie das vermutete Problem, das Therapieziel und die Therapietechnik von der Gruppe und Familie

  • konflikthafte Beziehungen
  • Beziehungen verbessern
  • Verständnis für Familie und andere soziale Systeme entwickeln
  • Rollen erkunden
  • Kommunikation verbessern

psycho

Beschreiben Sie kurz die analytische Psychotherapie.

  • Bewältigung von Symptomen -> zielt auf weniger tiefgreifende Änderungsprozesse ab
  • vergleichbar mit analytischer Psychotherapie
  • 1-3 Jahre, 1-3 Sitzungen pro Wochen, à 50 Minuten

psycho

Beschreiben Sie die psychosoziale Entwicklung.

In jeder Phase der Entwicklung gibt es Krisen und Konflikte.

1. Vertrauen vs. Missvertrauen (0-1 Jahr):

"Ich bin, was man mir gibt."

  • Urvertrauen entwickeln die Welt ist gut und sicher
  • sichere Bindung im Säuglingsalter wichtig für spätere Beziehungs- und eigenes Erziehungsverhalten

2. Autonomie vs. Selbstzweifel (1-3 Jahren):

"Ich bin, was ich will."

  • das eigene Selbst als unabhängige Person wahrnehmen -> selbstständig werden
  • eigene Entscheidungen treffen
  • leitende Hand sollte stark und beruhigend sein

3. Initiative vs. Schuldbewusstsein (3-6 Jahre):

"Ich bin, was ich mir vorstellen kann zu werden."

  • Bereitschaft Neues auszuprobieren
  • lernen ein Scheitern auszuhalten
  • Rollen ausprobieren
  • Eifersuchts- und Konkurrenzdenken ist ein großes Thema

4. Kompetenz vs. Minderwertigkeit (6- Pubertät):

"Ich bin, was ich lerne."

  • Kompetenz in grundlegenden Fähigkeiten erwerben
  • mit anderen kooperieren
  • Dinge vorzeigen wollen (Werksinn) -> fordern auch Anerkennung

5. Identität vs. Rollendiffusion (Adoleszenz -> zwischen Pubertät und Erwachsenen):

"Ich bin, was ich bin."

  • ein integriertes Selbst entwickeln
  • Persönlichkeitskrise
  • soziale Rolle finden

6. Intimität vs. Isolation (frühes Erwachsenenalter):

"Wir sind, was wir lieben."

  • vertrauensvolle Beziehungen zu anderen aufbauen

7. Generativität vs. Stagnation (mittleres Erwachsenenalter):

"Ich bin, was ich bereit bin zu geben."

  • durch Produktivität einen Sinn im Beruf, Familie und Gemeinschaft finden
  • um sich selbst kümmern
  • Wissen/Liebe weiter geben wollen

8. Ich-Integrität vs. Verzweiflung (Seniorenalter):

"Ich bin, was ich mir angeeignet habe."

  • eigenes Leben als zufriedenstellend und lebenswert ansehen => Resumée des Lebens

psycho

Auf welche zwei Arten von Signalen können  Nervenzellen (Neuronen) miteinander kommunizieren?
Es gibt elektrische Signale und chemische Signale

psycho

Beschreiben Sie das vermutete Problem, das Therapieziel und die Therapietechnik von der verhaltensbezogenen Therapieschule.

  • ungünstige Verhaltensweisen
  • günstige Verhaltensweisen erlernen
  • sich von problematischen Verhaltensweisen lösen
  • Nutzung der klassischen Konditionierung (per Expositions- oder Aversionstherapie)
  • Nutzung des operanten Konditionierens (wie in Tokensystemen)

psycho

Definieren Sie einen negative Bestrafung und nennen Sie ein Beispiel.

Wenn ein angenehmer Reiz entfernt wird

Kind hält sich nicht an Absprachen => Handy wird weggenommen

psycho

Definieren Sie den Begriff "Psychologie" aus wissenschaftlicher Sicht.
Psychologie versucht das menschliche Erleben und Verhalten zu beschreiben, zu erklären, vorherzusagen und bei Bedarf auch zu verändern. 

psycho

Nennen Sie Theorien durch diese aggressives Verhalten erlernt werden kann.

  • Verstärkerprozesse
  • Beobachtungslernen (Modelllernen)


  • kulturabhängig

psycho

Beschreiben Sie kurz die Merkmale von "Beschreibung".
  • hilft die Komplexität zu reduzieren
  • Theoriebeschreibung

psycho

Nennen Sie einen anderen Begriff für Nervenzelle.
Neuron

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für psycho an der IUBH Internationale Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image

Psycho an der

Universität Giessen

Psychology an der

Christ University

Psychology an der

Katholieke Universiteit Leuven

psychology an der

Christ University

Psychology an der

Anglia Ruskin University

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch psycho an anderen Unis an

Zurück zur IUBH Internationale Hochschule Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für psycho an der IUBH Internationale Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login