Nachhaltigkeits- & QM an der IUBH Internationale Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Nachhaltigkeits- & QM an der IUBH Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Nachhaltigkeits- & QM Kurs an der IUBH Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
negative externe Effekte 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- spielen bei den Umweltmedien (vor allem Luft, Wasser, Boden) eine große Rolle

z.B. Nutzung von Grundwasser als Aufnahmemedium für überschüssigen Dünger und als Trinkwasserquelle

! Marktversagen im schlimmsten Fall
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
akteursbezogene Ebene 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
menschenrechtsbezogener Ansatz
- Wahrung der Menschenrechte wird dem Staat zugewiesen
- viele Menchen sind als Arbeitnehmer Teil eines Unternehmens und Unternehmen wiederrum Teil der Wirtschaft
- Unternehmerisches Handeln hat daher Auswirkungen auf die Menschen und somit sind Unternehmen in der ethischen Pflicht, die Grundrechte der Menschen zu wahren

machtbezogener Ansatz
- große Unternehmen können aufgrund ihrer finanziellen Mittel Einfluss auf Staaten, Arbeitnehmer und andere Unternehmen ausüben = gewisse Macht
- aus dieser Machtposition ergibt sich eine gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens
- Unternehmen müssen sich daher heute zunehmend für ihren Einfluss gegenüber der Öffentlichkeit rechtfertigen (sowohl für den eigenen Wirkungsbereich als auch für die Lieferkette)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ursachen für eine nicht nachhaltige Entwicklung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- starkes Wachstum der Weltbevölkerung
- hohes Wachstum der Menge hergestellter Produkte und Dienstleistungen mit entsprechendem Materialverbrauch (Ressourcen) und steigenden Kosnumansprüche (Wohlstand)
- gestiegener Energieverbrauch bei der technischen Herstellung der Produkte und bei den Dienstleistungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
IPAT-Formel - einfach 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Impact = Population * Affluence * Technolgy

Umweltbelastung = Weltbevölkerung * Wohlstandsfaktor * Technikfaktor
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ecological Economics - Dalyś Rules

Welche gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Regenertionsregel
- Substitutionsregel
- Anpassungsregel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Regenerationsregel nach Daly
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Nutzungsrate erneuerbarer Ressourcen und Energien (Luft, Wasser, ..) ist nachhatig, wenn sie die Regenerations- bzw. Erneuerungsrate der jeweiligen Quelle nicht übersteigt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Substitutionsregel nach Daly
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Nutzungsrate nicht erneuerbarer Ressourcen und Energien (Minerlaien, Erdöl ...) darf nicht höher sein als die Möglichkeit, diese durch nachhaltig genutzte erneuerbare Ressourcen und Energien zu ersetzen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Anpassungsregel nach Daly
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Abgabe von Schadstoffen und Abfällen darf nicht größer sein als die Rate, mit der diese in den Senken abgebaut werden können
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Prosumption - Definition
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Produzent und Konsument gleichzeitig

bspw. Solaranlagen
man muss keine eigene besitzen, sondern kann auch Teil einer "renewable energy community" sein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gesamtgesellschaftliche Ebene
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gerechtigkeitstheorie von John Rawls
- Konzept der intragenerationellen Gerechtigkeit

Alle Menschen (auch künftige Generationen) haben den gleichen Anspruch auf gleiche Grundrechte und -freiheiten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die 2 Ebenen der Nachhaltigkeit
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- gesamtgesellschaftliche Ebene
- aktuersbezogene Ebene
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Abkürzung CSR
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Corporate Social Responsibility

!auch nicht finanzielle Erklärung genannt
Lösung ausblenden
  • 528142 Karteikarten
  • 12570 Studierende
  • 335 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Nachhaltigkeits- & QM Kurs an der IUBH Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
negative externe Effekte 
A:
- spielen bei den Umweltmedien (vor allem Luft, Wasser, Boden) eine große Rolle

z.B. Nutzung von Grundwasser als Aufnahmemedium für überschüssigen Dünger und als Trinkwasserquelle

! Marktversagen im schlimmsten Fall
Q:
akteursbezogene Ebene 
A:
menschenrechtsbezogener Ansatz
- Wahrung der Menschenrechte wird dem Staat zugewiesen
- viele Menchen sind als Arbeitnehmer Teil eines Unternehmens und Unternehmen wiederrum Teil der Wirtschaft
- Unternehmerisches Handeln hat daher Auswirkungen auf die Menschen und somit sind Unternehmen in der ethischen Pflicht, die Grundrechte der Menschen zu wahren

machtbezogener Ansatz
- große Unternehmen können aufgrund ihrer finanziellen Mittel Einfluss auf Staaten, Arbeitnehmer und andere Unternehmen ausüben = gewisse Macht
- aus dieser Machtposition ergibt sich eine gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens
- Unternehmen müssen sich daher heute zunehmend für ihren Einfluss gegenüber der Öffentlichkeit rechtfertigen (sowohl für den eigenen Wirkungsbereich als auch für die Lieferkette)
Q:
Ursachen für eine nicht nachhaltige Entwicklung
A:
- starkes Wachstum der Weltbevölkerung
- hohes Wachstum der Menge hergestellter Produkte und Dienstleistungen mit entsprechendem Materialverbrauch (Ressourcen) und steigenden Kosnumansprüche (Wohlstand)
- gestiegener Energieverbrauch bei der technischen Herstellung der Produkte und bei den Dienstleistungen
Q:
IPAT-Formel - einfach 
A:
Impact = Population * Affluence * Technolgy

Umweltbelastung = Weltbevölkerung * Wohlstandsfaktor * Technikfaktor
Q:
Ecological Economics - Dalyś Rules

Welche gibt es?
A:
- Regenertionsregel
- Substitutionsregel
- Anpassungsregel
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Regenerationsregel nach Daly
A:
Die Nutzungsrate erneuerbarer Ressourcen und Energien (Luft, Wasser, ..) ist nachhatig, wenn sie die Regenerations- bzw. Erneuerungsrate der jeweiligen Quelle nicht übersteigt
Q:
Substitutionsregel nach Daly
A:
Die Nutzungsrate nicht erneuerbarer Ressourcen und Energien (Minerlaien, Erdöl ...) darf nicht höher sein als die Möglichkeit, diese durch nachhaltig genutzte erneuerbare Ressourcen und Energien zu ersetzen
Q:
Anpassungsregel nach Daly
A:
Die Abgabe von Schadstoffen und Abfällen darf nicht größer sein als die Rate, mit der diese in den Senken abgebaut werden können
Q:
Prosumption - Definition
A:
= Produzent und Konsument gleichzeitig

bspw. Solaranlagen
man muss keine eigene besitzen, sondern kann auch Teil einer "renewable energy community" sein
Q:
Gesamtgesellschaftliche Ebene
A:
Gerechtigkeitstheorie von John Rawls
- Konzept der intragenerationellen Gerechtigkeit

Alle Menschen (auch künftige Generationen) haben den gleichen Anspruch auf gleiche Grundrechte und -freiheiten
Q:
Die 2 Ebenen der Nachhaltigkeit
A:
- gesamtgesellschaftliche Ebene
- aktuersbezogene Ebene
Q:
Abkürzung CSR
A:
Corporate Social Responsibility

!auch nicht finanzielle Erklärung genannt
Nachhaltigkeits- & QM

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Nachhaltigkeits- & QM an der IUBH Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Nachhaltigkeits- & QM an der IUBH Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Nachhaltigkeits- & QM Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Nachhaltigkeit

Hochschule für nachhaltige Entwicklung

Zum Kurs
Nachhaltigkeit

Hochschule Hannover

Zum Kurs
5. Nachhaltigkeit

TU München

Zum Kurs
Nachhaltigkeit

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Nachhaltigkeit

Hochschule Esslingen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Nachhaltigkeits- & QM
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Nachhaltigkeits- & QM