Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Seit wann und warum ist das Arbeitsfeld der Seniorenarbeit und Altenhilfe wichtig?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was sind die Aufgaben des Sozialarbeiters in der Seniorenarbeit und Altenhilfe?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was sind die Ziele der Seniorenarbeit und Altenhilfe?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Mit wem kooperieren SA im Arbeitsfeld der Seniorenarbeit und Altenhilfe?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wann erlangte die Biografiearbeit zunehmend Beachtung?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was ist das Ziel der Rekonstruktiven Sozialpädagogik?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was ist Ethnografie?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was ist die Rekonstruktive Sozialpädagogik?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wieso wurde die sozialpädagogische Beratung entwickelt?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wie lauten die Merkmale der Sozialpädagogischen Beratung nach Thiersch?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche Unterstützung ist durch das primäre Netzwerk möglich?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was ist die Netzwerkkarte und ihr Ziel?

Kommilitonen im Kurs Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Methoden und Instrumente II

Seit wann und warum ist das Arbeitsfeld der Seniorenarbeit und Altenhilfe wichtig?

  • seit 1980er-Jahren verstärkte Beschäftigung mit dieser Zielgruppe
  • Auslöser ist demografischer Wandel,
    durch welchen alte Menschen mehr in den Fokus kultureller und sozialer Angebote rücken

Methoden und Instrumente II

Was sind die Aufgaben des Sozialarbeiters in der Seniorenarbeit und Altenhilfe?

  • Freizeit- und Kulturangebote entwickeln
  • aktiven Lebenswandel fördern
  • Problemen gezielt entgegenwirken
  • neue Lebensphase positiv und aktiv zu gestalten
  • pflegerische Hilfe
  • Hilfe bei sozialrechtlichen Fragen

Methoden und Instrumente II

Was sind die Ziele der Seniorenarbeit und Altenhilfe?

  • Beschäftigung
  • psychischen Gesundheit
    • Funktions- und Rollenverlust entgegenwirken
    • Gefühl von „Nutzlosigkeit“, Leere und Einsamkeit entgegenwirken
  • neue Lebensphase positiv und aktiv zu gestalten
  • Freizeit sinnvoll nutzen


Methoden und Instrumente II

Mit wem kooperieren SA im Arbeitsfeld der Seniorenarbeit und Altenhilfe?

  • Altenpflegern
  • Psychologen
  • Ärzten

Methoden und Instrumente II

Wann erlangte die Biografiearbeit zunehmend Beachtung?

1970er-Jahren

Methoden und Instrumente II

Was ist das Ziel der Rekonstruktiven Sozialpädagogik?

  • Subjektive Wirklichkeitsdeutungen und auch die je individuellen Wahrnehmungen
    und Deutungen der eigenen Biografie verständlich machen.
  • im Rahmen der Anamnese und Diagnose eines Falles wertvolle Unterstützung und hilft als Grundlage für Auswahl geeigneter Methoden

Methoden und Instrumente II

Was ist Ethnografie?

Ethnografie ist ein Sammelbegriff für Methoden, mit denen Ethnologen (Völkerkundler) Erkenntnisse über das Leben von Völkern gewinnen.

Methoden und Instrumente II

Was ist die Rekonstruktive Sozialpädagogik?

  • geht von der grundsätzlichen Fremdheit einer biografischen Figur (Eigenschaften, Wirklichkeitswahrnehmung) aus
  • SA kennt jeweilige Lebenswirklichkeit und Wahrnehmungsweise ihrer Klienten nicht
  • Ziel = diese zumindest
    in Ansätzen kennenzulernen

Methoden und Instrumente II

Wieso wurde die sozialpädagogische Beratung entwickelt?

1970er-Jahre wurde zunehmend Kritik gegenüber der immer stärker werd-
enden Therapeutisierung der Sozialen Arbeit geäußert.


Beratung durch Sozialpädagogen basierte in der Regel auf tiefenpsychologischen oder

klientenzentrierten therapeutischen Ansätzen.

Methoden und Instrumente II

Wie lauten die Merkmale der Sozialpädagogischen Beratung nach Thiersch?

  • Spezifische Rollenbeziehung: Ein Beteiligter soll aus der Interaktion einen Nutzen ziehen, während der andere zur Veränderung beitragen soll. In der professionellen Beratung sind die Rollen fest verteilt, während in der alltäglichen Beratung (unter Freunden, Nachbarn, Verwandten etc.) die Rollen auch wechseln können.
  • Beratung erfolgt mit dem Mittel der Sprache, also verbal.
  • Beratung bearbeitet nur Situationen, in welchen die Hilfesuchenden noch in der Lage sind, die erarbeiteten Lösungen aktiv umzusetzen.

Methoden und Instrumente II

Welche Unterstützung ist durch das primäre Netzwerk möglich?

direkte konkrete Leistungen (z. B. Hilfe im Haushalt, Reparaturen, materielle Unterstützung, Beratung über bestimmte Angebote vor Ort, gemeinsame Aktivitäten, ...),
emotionale Absicherung durch Ausdrücke von Wertschätzung, Annahme und Zugehörigkeit, durch entlastende Gespräche oder durch Orientierungshilfe in Bezug auf
Verhaltensnormen.

Methoden und Instrumente II

Was ist die Netzwerkkarte und ihr Ziel?

Eine Technik der sozialen Netzwerkarbeit.

Veranschaulicht soziale Verflechtung eines Menschen.


Sie ist nicht als „objektiv und dauerhaft wahr“ darzustellen. Momentane Befindlichkeiten und aktuelle Ereignisse können zu Veränderungen führen. Daher wird die Karte mit einem Datum versehen, um ihre Zeitbezogenheit und auch ihr Veränderungspotenzial zu betonen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur IUBH Internationale Hochschule Übersichtsseite

Soziologie

Integration und Migration

Sozialwirtschaft

Einführung in die Soziale Arbeit

Psychologie

Öffentliches Recht

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit I

Medizin für Nichtmediziner I

Einführung in die soziale Arbeit

Wissenschaftliches arbeiten

psychologie

Einführung in die soziale Arbeit

Einführung in die SA

Sozialwirtschaft

Sozialwirtschaft

sozialwirtschaft

Psychologe

Medizin 1

Psychologie 2019/2020

Medizin 2

Öffentliches Recht, Kapitel 5

Öffentliches Recht, Kapitel 6

Sozialwirtschaft

Ökonomie und Markt

Mathe Abi

Psychologie Abitur

Einführung in die Pädagogik der Kindheit SPEZIALISIERUNG

Pädagogik

psycho lektion 1 & 2

psycho lektion 3&4

Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit I

Psycho Lektion 5 & 6

Psychologie Lektion 7 & 8

Sozialwirtschaft

Qualitätsmanagement

Medizin für Nichtmediziner II

Einführung Soziale Arbeit

Methoden und Instrumente der sozialen Arbeit 1

Methoden und Instrumente der sozialen Arbeit I

Psychologie

Qualitätsmanagement in der Sozialen Arbeit

Personalwesen l

Medizin für Nichtmediziner I

Geschichte Polizei

Sozialwirtschaft

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit I

Einführung in die soziale Arbeit

Sozialwirtschaft 1

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit II

sozialwirtschaft 3

öffentliches Recht 03.10.2020

Sozialwirtschaft 4

Sozialwirtschaft 5

Einführung Soziale Arbeit

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit

Geschichte Test

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Methoden und Instrumente II an der IUBH Internationale Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards