Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Definition Gesundheit

Beispielhafte Karteikarten für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Definition Krankheit

Beispielhafte Karteikarten für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Definition Medizin

Beispielhafte Karteikarten für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Definition Pflege

Beispielhafte Karteikarten für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Epochen der Heilbehandlung

Beispielhafte Karteikarten für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Kernelement der hippokratischen Medizin

Beispielhafte Karteikarten für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Ethische Aspekte ärztlichen Handelns des hippokratischen Eides

Beispielhafte Karteikarten für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Konzept der Humoralpathologie (Viersäftelehre)

Beispielhafte Karteikarten für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Medizin im Zeitalter der industriellen Revolution

Beispielhafte Karteikarten für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Grundstock für Erregerpostulate

Beispielhafte Karteikarten für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Medizin im 20. und 21. Jahrhundert

Beispielhafte Karteikarten für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Ärztliches Gelöbnis der Genfer Deklaration

Kommilitonen im Kurs Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Medizin für Nichtmediziner I

Definition Gesundheit
Fehlen von Krankheit - Bestimmung des Gesundheitszustandes hängt auch von subjektiven Empfinden ab
Nach sozialen Normvorstellungen interpretiert - körperlicher oder geistiger Zustand kann in einer Gesellschaft nur dann als Abweichung von der Norm erkannt werden, wenn er zu einer Beeinträchtigung der Funktion führt
Gleichgewicht; Zustand des Sich-Wohlfühlens
Widerstandspotential des Individuums gegenüber äußeren, krank machenden Faktoren
WHO: Health is a State of complete physical, mental and Social well-beging and Not Merkels the absence of disease or infirmity

Medizin für Nichtmediziner I

Definition Krankheit
Als biologische Veränderung des Organismus erkennbar/ bestimmbar
Verständnis einer Krankheit/ krankhaften Störung von Gesellschaft geprägt, veränderbar
Störung/ Reduktion der Toleranzbreite gegenüber der Unverlässlichkeit der Umwelt; Mensch wird krank, wenn er Fähigkeit verliert, sich gegen äußere Einflüsse zu wehren, um sein Gleichgewicht des Sich-Wohlfühlens aufrechtzuerhalten

Medizin für Nichtmediziner I

Definition Medizin
Dient dazu, Krankheiten vorzubeugen, sie zu erkennen und zu heilen

Medizin für Nichtmediziner I

Definition Pflege
Umfasst eigenverantwortliche Versorgung und Betreuung, allein oder in Kooperation mit anderen Berufsangehörigen, von Menschen aller Altersgruppen, von Familien oder Lebensgemeinschaften, sowie von Gruppen und sozialen Gemeinschaften, ob krank oder gesund, in allen Lebenssituationen
Förderung der Gesundheit, Verhütung von Krankheit, Versorgung und Betreuung kranker, behinderter und sterbender Menschen

Medizin für Nichtmediziner I

Epochen der Heilbehandlung
5. Jh. v. Chr. - 4. Jh. n. Chr. (Antike bis frühes Mittelalter): hippokratische Medizin
4. - 17. Jh. (frühes Mittelalter bis Aufklärung): Humoralpathologie
17. - 19. Jh. (Aufklärung bis industrielle Recolution): Entwicklung experimenteller Medizin
20. - 21. Jh (moderne Medizin): ganzheitliche Heilbehandlung

Medizin für Nichtmediziner I

Kernelement der hippokratischen Medizin
1. differenzierte Betrachtung (Krankengeschichte, Lebensumstände, klimatische Bedingungen)
2. Einbeziehung überlieferter Empirie
3. Prognosestellung unter ätiologischen Gesichtspunkten
4. therapeutisches Handeln

Medizin für Nichtmediziner I

Ethische Aspekte ärztlichen Handelns des hippokratischen Eides
1. Patientenwohl hat Vorrang vor allem
2. Es existiert ein ärztliches Tötungsverbot
3. Es existiert eine Anerkennung der Grenzen ärztlichen Handelns
4. personale Integrität des Patienten wird beachtet

Medizin für Nichtmediziner I

Konzept der Humoralpathologie (Viersäftelehre)
Mensch als Mikrokosmos steht Umwelt als Makrokosmos gegenüber
Umwelt in vier Elemente (Luft, Feuer, Wasser, Erde) eingeteilt -> Spiegelung in vier Körpersäften des Menschen: Blut (Herz: Luft), Gelbe Galle (Leber: Feuer), Schleim (Gehirn: Wasser), Schwarze Galle (Milz: Erde) -> Gleichgewicht
Krankheit = gestörtes Gleichgewicht der Körpersäfte/ des Körpers mit der Umwelt -> Bedürfnis nach Wiederherstellung der Harmonie
Therapeutische Maßnahmen zur Wiederherstellung des Gleichgewichts (schröpfen, abführen, herbeiführen des Erbrechens, Niesenlassen, Aderlass, medikamentöse Heilkräuter, chirurgische Eingriffe)

Medizin für Nichtmediziner I

Medizin im Zeitalter der industriellen Revolution
Entwicklung unterschiedlicher medizinischer Forschungsbereiche und Modelle des Gesundheitswesens (Epidemiologie, Impfwesen, Idee staatlicher Gesundheitsfürsorge)
Krankenhäuser des modernen Typs entstanden (verschiedene Abteilungen)
Cellularpathologie (Virchow)
Bakteriologie
Grundstock für bis heute gültigen Erregerpostulate gelegt
Neue Hygienevorstellung

Medizin für Nichtmediziner I

Grundstock für Erregerpostulate
-mikroskopische Nachweisbarkeit der Erreger
-eindeutige Identifizierbarkeit und Isolierbarkeit
-Züchtung einer Reinkultur muss möglich sein
-Nachweisbarkeit von identischen Krankheitszeichen und Spuren des Erregers im überimpften Organismus

Medizin für Nichtmediziner I

Medizin im 20. und 21. Jahrhundert
Geprägt durch Weltkriege
Schnell fortschreitende technische und wissenschaftliche Errungenschaften (Entdeckung Röntgenstrahlen, Penizillin), Fortschritte in Aufklärung und Behandlung von Krankheiten
Medizin und Wissenschaft durch „Humanexperimente“ der NS-Rassenideologie entstellt/ missbraucht
1948: Genfer Ärztregelöbnis, Deklaration von Helsinki
Spezifischere Ausprägungen weiterer Fachrichtungen

Medizin für Nichtmediziner I

Ärztliches Gelöbnis der Genfer Deklaration
Gelöbnis ist Präambel und Regeln der Berufsausübung vorangestellt
Präambel beinhaltet Ziele, welchen Gelöbnis und Berufsordnung dienen soll:
-Förderung des Vertrauens zwischen Arzt und Patient
-Sicherstellung der Qualität ärztlichen Handelns zum Wohle der Gesundheit der Bevölkerung
-Währung der Freiheit und des Ansehens des Arztberufes
-Verhinderung berufsunwürdigen Verhaltens und Förderung Berufswünschen Verhaltens

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur IUBH Internationale Hochschule Übersichtsseite

Soziologie

Integration und Migration

Sozialwirtschaft

Einführung in die Soziale Arbeit

Psychologie

Öffentliches Recht

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit I

Medizin für Nichtmediziner I

Einführung in die soziale Arbeit

Wissenschaftliches arbeiten

psychologie

Einführung in die soziale Arbeit

Einführung in die SA

Sozialwirtschaft

Sozialwirtschaft

sozialwirtschaft

Psychologe

Medizin 1

Psychologie 2019/2020

Medizin 2

Öffentliches Recht, Kapitel 5

Öffentliches Recht, Kapitel 6

Sozialwirtschaft

Ökonomie und Markt

Mathe Abi

Psychologie Abitur

Einführung in die Pädagogik der Kindheit SPEZIALISIERUNG

Pädagogik

psycho lektion 1 & 2

psycho lektion 3&4

Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit I

Psycho Lektion 5 & 6

Psychologie Lektion 7 & 8

Sozialwirtschaft

Qualitätsmanagement

Medizin für Nichtmediziner II

Einführung Soziale Arbeit

Methoden und Instrumente der sozialen Arbeit 1

Methoden und Instrumente der sozialen Arbeit I

Psychologie

Qualitätsmanagement in der Sozialen Arbeit

Personalwesen l

Methoden und Instrumente II

Geschichte Polizei

Sozialwirtschaft

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit I

Einführung in die soziale Arbeit

Sozialwirtschaft 1

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit II

sozialwirtschaft 3

öffentliches Recht 03.10.2020

Sozialwirtschaft 4

Sozialwirtschaft 5

Einführung Soziale Arbeit

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit

Geschichte Test

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Medizin für Nichtmediziner I an der IUBH Internationale Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards