Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was war der zentrale Aspekt in den Schulen und was galt als Angelegenheit der Familie?

Beispielhafte Karteikarten für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was war zur Zeit der Aufklärung der Leitgedanke der Armenhäuser und worauf wurde dieser übertragen? Welchen Charakter hatte dieser Leitgedanke?

Beispielhafte Karteikarten für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche neue Institutionalisierung gab es zur Zeit der Aufklärung?

Beispielhafte Karteikarten für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wieso wurde dem sozialen Aspekten in der Pädagogik seit der Zeit der Industrialisierung vermehrt Aufmerksamkeit geschenkt? Was wurde damit gleichzeitig beeinflusst und wozu führte es?

Beispielhafte Karteikarten für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was beinhaltet die Sozialpädagogik als Pendant zu Sozialarbeit und was wurde darin gesehen?

Beispielhafte Karteikarten für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche Zusammenfassung kann man dem Begriff Sozialpädagogik entnehmen und um welche praktische Ausgestaltung handelte es sich?

Beispielhafte Karteikarten für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welchen Ursprung hat die Sozialpädagogik auf institutioneller Ebene?

Beispielhafte Karteikarten für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was war Sozialpädagogik zur Zeit der Kindergartengründung?

Beispielhafte Karteikarten für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was brachte die „sozialpädagogische Bewegung“ während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor?

Beispielhafte Karteikarten für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was passierte während des NS-Regimes in der Sozialpädagogik?

Beispielhafte Karteikarten für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche Angebote wurden unter der Bezeichnung „Sozialarbeit“ ausdifferenziert und zusammengefasst?

Beispielhafte Karteikarten für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Aus welchem Feld entwickelte sich die Sozialarbeit und welche Institutionen trugen dazu bei?

Kommilitonen im Kurs Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit

Was war der zentrale Aspekt in den Schulen und was galt als Angelegenheit der Familie?

In den Schulen war die Wissensvermittlung bzw. Hinführung zur Arbeit zentraler Aspekt, die Erziehung spielte als Angelegenheit der Familie dort auch nur eine untergeordnete Rolle.

Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit

Was war zur Zeit der Aufklärung der Leitgedanke der Armenhäuser und worauf wurde dieser übertragen? Welchen Charakter hatte dieser Leitgedanke?

Zur Zeit der Aufklärung wurde der Leitgedanke der Armenhäuser, die „Erziehung zur Arbeit“, auf die Waisenhäuser übertragen, sodass erstmals in der Jugendfürsorge ein erzieherischer Schwerpunkt im Mittelpunkt stand. Ebenfalls neu war ein präventiver Charakter, indem nicht nur akut hilfsbedürftige Kinder erfasst wurden, sondern möglichst alle Kinder aus armen Familien, um bei diesen eine akute Bedürftigkeit zu vermeiden.

Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit

Welche neue Institutionalisierung gab es zur Zeit der Aufklärung?

Eine weitere Neuerung stellte zu dieser Zeit die Institutionalisierung der Fürsorgeleistungen durch Privatpersonen neben Kirche und Staat dar, die „Geburtsstunde“ der freien Träger.

Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit

Wieso wurde dem sozialen Aspekten in der Pädagogik seit der Zeit der Industrialisierung vermehrt Aufmerksamkeit geschenkt? Was wurde damit gleichzeitig beeinflusst und wozu führte es?

Aufgrund der zunehmenden Verarmung und Belastung der arbeitenden Bevölkerung wurden die sozialen Aspekten in der Pädagogik vermehrt Aufmerksamkeit geschenkt. Dies ging auch mit einer veränderten Perspektive auf Kindheit und Erziehung einher und führte zu einer zunehmenden Differenzierung der Unterstützungsangebote und Institutionen.

Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit

Was beinhaltet die Sozialpädagogik als Pendant zu Sozialarbeit und was wurde darin gesehen?

Die Sozialpädagogik beinhaltete, als Pendant zur Sozialarbeit im Bereich der Erwachsenenfürsorge, Maßnahmen der Jugendfürsorge und -pflege. Darin wurde eine Vervollständigung der Pädagogik gesehen, da nur durch die Einbeziehung einer Erziehung zum gesellschaftlichen Bewusstsein eine vollkommene, individuelle Erziehung stattfinden könne.

Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit

Welche Zusammenfassung kann man dem Begriff Sozialpädagogik entnehmen und um welche praktische Ausgestaltung handelte es sich?

Der Begriff Sozialpädagogik stand auch für eine Zusammenfassung von „Erziehung und Bildung des Einzelnen“ und die „Erziehung der Gesellschaft“ zu einem Handlungsfeld. Konkret handelte es sich dabei um die praktische Ausgestaltung der rechtlichen Regelungen in den Bereichen der Jugendfürsorge, der Jugendwohlfahrtspflege und Jugendhilfe.

Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit

Welchen Ursprung hat die Sozialpädagogik auf institutioneller Ebene?

Auf institutioneller Ebene lässt sich der Ursprung der Sozialpädagogik in den von Friedrich Fröbel (1782–1852) gegründeten Kindergärten sehen.

Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit

Was war Sozialpädagogik zur Zeit der Kindergartengründung?

Sozialpädagogik war zu jener Zeit „alles was nicht Familie und nicht Schule war“.

Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit

Was brachte die „sozialpädagogische Bewegung“ während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor?

Unter anderem das Reichsjugendwohlfahrts- und das Jugendgerichtsgesetz

Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit

Was passierte während des NS-Regimes in der Sozialpädagogik?

Zur Zeit des NS-Regimes fand eine Instrumentalisierung des Erziehungs- und Bildungsbereichs und eine Unterdrückung der bis dato fortschrittlichen Entwicklung statt.

Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit

Welche Angebote wurden unter der Bezeichnung „Sozialarbeit“ ausdifferenziert und zusammengefasst?

Parallel zur Entwicklung der Sozialpädagogik mit ihren Maßnahmen für Kinder- und Jugendliche wurden auch die Angebote der Erwachsenenfürsorge weiter ausdifferenziert und unter der Bezeichnung „Sozialarbeit“ zusammengefasst.

Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit

Aus welchem Feld entwickelte sich die Sozialarbeit und welche Institutionen trugen dazu bei?

Die Sozialarbeit entwickelt sich stärker aus dem praktischen bzw. schulischen Feld. Insbesondere die Frauen- und Wohlfahrtsschulen, an denen die Berufsausbildungen für diesen Arbeitsbereich angeboten wurden, trugen dazu bei. Somit hatte die Sozialarbeit von Beginn an auch einen starken Praxisbezug.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur IUBH Internationale Hochschule Übersichtsseite

Soziologie

Integration und Migration

Sozialwirtschaft

Einführung in die Soziale Arbeit

Psychologie

Öffentliches Recht

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit I

Medizin für Nichtmediziner I

Einführung in die soziale Arbeit

Wissenschaftliches arbeiten

psychologie

Einführung in die soziale Arbeit

Einführung in die SA

Sozialwirtschaft

Sozialwirtschaft

sozialwirtschaft

Psychologe

Medizin 1

Psychologie 2019/2020

Medizin 2

Öffentliches Recht, Kapitel 5

Öffentliches Recht, Kapitel 6

Sozialwirtschaft

Ökonomie und Markt

Mathe Abi

Psychologie Abitur

Einführung in die Pädagogik der Kindheit SPEZIALISIERUNG

Pädagogik

psycho lektion 1 & 2

psycho lektion 3&4

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit I

Psycho Lektion 5 & 6

Psychologie Lektion 7 & 8

Sozialwirtschaft

Qualitätsmanagement

Medizin für Nichtmediziner II

Einführung Soziale Arbeit

Methoden und Instrumente der sozialen Arbeit 1

Methoden und Instrumente der sozialen Arbeit I

Psychologie

Qualitätsmanagement in der Sozialen Arbeit

Personalwesen l

Methoden und Instrumente II

Medizin für Nichtmediziner I

Geschichte Polizei

Sozialwirtschaft

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit I

Einführung in die soziale Arbeit

Sozialwirtschaft 1

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit II

sozialwirtschaft 3

öffentliches Recht 03.10.2020

Sozialwirtschaft 4

Sozialwirtschaft 5

Einführung Soziale Arbeit

Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit

Geschichte Test

Sozialwirtschaft 6

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Lektion 4-8; Einführung in die Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards