Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

 Welche physikalische und chemische Eigenschaften verfügt Baustoffen

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

was bezeichnet die porosität in der Baustofftechnik

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was ist Dichte
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wasseraufnahme

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was ist ein Amorphe Baustoffe

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche Härte sind einheitlose Größen

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Warum gibt verschiedene Methoden der Härteprüfung 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

In welche Gruppe wird Carbonfaserverstärkte Kunststoffe sein

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Für was benutzt Carbonfasern

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Beispiele an metallische und mineralische baustoffe

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

von was entstehen die Kristalle
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Warum gehören nicht Kohlendioxid und reine kohlenstoffe zu organische Baustoffe

Kommilitonen im Kurs Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Grundlagen der Baustoffkunde

 Welche physikalische und chemische Eigenschaften verfügt Baustoffen
  • Masse 
  • Dichte

Grundlagen der Baustoffkunde

was bezeichnet die porosität in der Baustofftechnik
Den Hohlraumanteil einer schüttung oder eines Haufweks

Grundlagen der Baustoffkunde

Was ist Dichte
Die Dichte bezieht die Masse auf das Volumen eines Körpers und wird in (Kg/m3) oder (g/cm3) 

p=m\v
Es Wird  Archimedes-Prinzip benutzt 

für ein körper in Wasser benutzen wir 
p Körper =p Wasser + F Wasser /V Körper .g
P =Dichte ,  F= Fachkraft , V = Volumen ,g=Erdanziehungskraft = 9,81 m/s2

für ein Körper der in Wasser und in Luft anders ist
 P körper= (F Luft /F Luft - F Wasser ) • P wasser
 

Grundlagen der Baustoffkunde

Wasseraufnahme
  • Bei Atmosphärendruck bezeichnet man die Die Differenz des Wassergesättigten Probe me und ihre trocknenmasse md bezogen auf die trocknen Masse 
  • bei normalem Wasserlagerung nicht alle Poren gefüllt werden, bezeichnet man diesen Wert als scheinbare porosität

Grundlagen der Baustoffkunde

Was ist ein Amorphe Baustoffe
  • Ist eine regellose statistisch bei der ist keinemkörnigen oder faserigen Strukturen gibt
  • der Stoff physikalisch ist isotrop
  • Beispiel ist Glas , sie sind Zäher als kristalline Baustoff und haben eine geringere Wärmeleitfähigkeit

Grundlagen der Baustoffkunde

Welche Härte sind einheitlose Größen
  • Die Mohs‘sche Härte
  • Die absolute Härte

Grundlagen der Baustoffkunde

Warum gibt verschiedene Methoden der Härteprüfung 
Weil es nicht nur von Härte des  Körpers abhängig sondern auch von dessen äußer form

Grundlagen der Baustoffkunde

In welche Gruppe wird Carbonfaserverstärkte Kunststoffe sein
 Zur Gruppe der Verbundwerkstoffe

Grundlagen der Baustoffkunde

Für was benutzt Carbonfasern
Vor Verstärkung von Kunststoffen

Grundlagen der Baustoffkunde

Beispiele an metallische und mineralische baustoffe
  • Mineralische Baustoffe sind Natursteine, keramische Baustoffe, Glas, Mörtel und beton
  • metallische Baustoffe sind Gusseisen, Stahl,Aluminium und Kupfer

Grundlagen der Baustoffkunde

von was entstehen die Kristalle
Durch Kristallisation da haben ein einziger (eine Kristalle) oder mehrere Kristalle (polykristallinen festkörpern)

Grundlagen der Baustoffkunde

Warum gehören nicht Kohlendioxid und reine kohlenstoffe zu organische Baustoffe
Im Sinne der organische Chemie verfügen diese Baustoffe über Kohlenstoffverbindungen in Form von Makromoleküle, Deswegen gehört auch Carbonfasern nicht zu den organische Baustoffe

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image

Grundlagen der BWL an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Baustoffkunde 2 an der

Leibniz Universität Hannover

Baustoffkunde an der

IUBH Internationale Hochschule

Grundlagen der Baustoffkunde IUBH an der

IUBH Internationale Hochschule

Baustoffkunde Extrafragen an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Grundlagen der Baustoffkunde an anderen Unis an

Zurück zur IUBH Internationale Hochschule Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen der Baustoffkunde an der IUBH Internationale Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login