Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

empirische Forschungsmethoden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Zentrales Ziel einer Wissenschaft

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Primärdaten

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Alltagspsychologie

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Unterschied zwischen Psychologie als Wissenschaft und Alltagspsychologie

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Es wurde festgestellt, dass sich die Gruppe 1 und die Gruppe 2 beim ersten Erhebungszeitpunkt deutlich in ihren Depressionswerten unterscheiden. Wie könnten solche Verzerrungen vermieden werden?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Non-Response-Fehler (non-response bias)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Zufallsstichprobe

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wie können Verzerrungen bei der quantitativen Erhebung vermieden werden?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche Fehler im alltagspsychologischen Erkenntnisgewinn gibt es ?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Diskrete Variablen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Systematische Übersichtsarbeiten

Kommilitonen im Kurs Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie

empirische Forschungsmethoden

- Zielen auf die Überprüfung durch Erfahrung ab

- Hypothesen und Theorien werden formuliert und mit Realität konfrontiert

- Sachverhalte werden beobachtet und gemessen

Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie

Zentrales Ziel einer Wissenschaft

generieren von neuem Wissen

Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie

Primärdaten

Daten, die neu erhoben werden.

- Befragung

- psychologische Tests

- Beobachtung und Messung

Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie

Alltagspsychologie

bezieht sich auf Fragen über das menschliche Erleben und Denken, die in unserem Alltag relevant sind, aber nicht wissenschaftlich überprüft werden.

Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie

Unterschied zwischen Psychologie als Wissenschaft und Alltagspsychologie

Herangehensweise Fragen über das menschliche Erleben, Verhalten und Handeln zu erklären

Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie

Es wurde festgestellt, dass sich die Gruppe 1 und die Gruppe 2 beim ersten Erhebungszeitpunkt deutlich in ihren Depressionswerten unterscheiden. Wie könnten solche Verzerrungen vermieden werden?

durch Randomisierung, Parallelisierung oder Matching

Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie

Non-Response-Fehler (non-response bias)

Nicht alle Personen, die für eine Untersuchung ausgewählt wurden, nehmen an der Untersuchung teil.

Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie

Zufallsstichprobe

Dabei werden Personen anhand eines unabhängigen Zufallsprinzips aus der Grundgesamtheit ausgewählt.



Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie

Wie können Verzerrungen bei der quantitativen Erhebung vermieden werden?

Tendenz zur Mitte und Tenzend zuzustimmen: 

  • Personen neigen dazu, Extremwerte zu vermeiden. Dadurch verursachte Verzerrungen sind besonders bei wenig vertrauten Urteilsobjekten und Themen üblich. Um Verzerrungen durch die Tendenz zur Mitte oder die Tendenz zuzustimmen, zu vermeiden, sollten Teilnehmende ausführlich über die Urteilsobjekte informiert werden. 

Gedankenlose Reproduktion: 

  • Personen neigen manchmal dazu, bei ähnlich erscheinenden Items gleich zu antworten, ohne genau zu überlegen. Eine mögliche Lösung solcher Verzerrungen ist die Umpolung von Items. 

Primacy-Effekt: 

  • Wenn Urteilsobjekte extrem positiv oder negativ beurteilt werden, kann das einen Einfluss auf die Beurteilung nachfolgender Fragen haben. In einer Stichprobe können solche Verzerrungen vermieden werden, indem die Reihenfolge bei jeder Person unterschiedlich ist.

Halo-Effekt: 

  • Personen neigen manchmal dazu, dass sie dasselbe Objekt bezüglich unterschiedlicher Merkmale ähnlich beurteilen. Da Halo-Effekte besonders bei ungewöhnlichen Merkmalen wirken, ist es wichtig, den Teilnehmenden über diese Merkmale gut zu informieren.

Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie

Welche Fehler im alltagspsychologischen Erkenntnisgewinn gibt es ?

- Berufung auf Autoritäten

- gesunder Menschenverstand

- Intuition

- anekdotische Evidenz

- Logik


- Überzeugungen durch religiöse Dogmen

- Tradition und überliefertes Wissen früherer Generationen

Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie

Diskrete Variablen

Variablen, deren Ausprägungen ausgezählt werden können und zur Erfassung von Häufigkeit dienen.

Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie

Systematische Übersichtsarbeiten

Dabei werden Publikationen in den wissenschaftlichen Fachdatenbanken nach im Vorfeld definierten Such- und Einschlusskriterien ausgewählt.

- alle wichtigen Literaturquellen zu einem Thema miteinbeziehen


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur IUBH Internationale Hochschule Übersichtsseite

Wirtschaftspsychologie

Wirtschaftsethik IUBH

Wirtschaftspsychologie

Lernen und Gedächtnis

Recht II

Marketing II

Dienstleistungsmanagement

Marketing II

Lektion 6 - Theorien und Schulen der Psychologie

A & O

Business Englisch

Konfliktmanagement & Mediation

Interkulturelle Psychologie

Wirtschaftspsychologie

Marketing 2

Quantitative Forschungsmethoden (Master)

VerhaltenEvolution

Psychobiologische Grundlagen

SozialwissenschaftlicheStatistik

Statistik (Master)

Sozialpsychologie

Interkulturelles Management

Wirtschaftspsychologie

BWL I (BBWL01-01 - BBBBWL01-01)

Psychologie DLBSAPSY01 - BBDLBSAPSY01

Psychologie

Digitale Business-Modelle

Marketing l

Wirtschaftspsychologie

Kommunikationspsychologie

Kognitive Prozesse

Englisch

Business English

Psychologie

Arbeits- und Organisationspsychologie

Interkulturelle Psychologie

Psychologie d. Überzeugung

Medienpsychologie

wirtschaftspsychologie

BWL Einführung + Vertiefung

Marketing I

Marketing II

GrundlPsychKonzepte

Personalwesen I+II

Konsumentenverhalten

Persönlichkeitstheorien

Sozialpsychologie

Psychologie

Theorien der Wirtschaftspsychologie

Recht II

Personalwesen I

Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der

Hochschule Fresenius

Einführung in die Psychologie an der

RWTH Aachen

Einführung in die Psychologie an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Einführung in die Psychologie- Psychologie als Wissenschaft an der

IUBH Internationale Hochschule

Einführung in die Psychologie als empirische Wissenschaft an der

Universität Frankfurt am Main

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an anderen Unis an

Zurück zur IUBH Internationale Hochschule Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die empirisch-wissenschaftliche Psychologie an der IUBH Internationale Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login