Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Aus welchen zwei Hauptgebieten besteht das deutsche Recht?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche Rechte umfasst das Öffentliche Recht?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche Rechte gehören zum Privatrecht (Zivilrecht, Bürgerliches Recht), und worum geht es im Privatrecht?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wie werden die Rechtssubjekte des Privatrechts genannt?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Die drei Staatsgewalten.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wann wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beschlossen?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Die ersten 14 Artikel im GG.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche Funktion haben Grundrechte?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Das Verwaltungsrecht ist das Recht der...

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was bedeuten die beiden Begriffe „souverän“ und „föderal“?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Aufbau des BGB

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was bedeutet Relativität der Schuldverhältnisse?

Kommilitonen im Kurs Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht

Aus welchen zwei Hauptgebieten besteht das deutsche Recht?
  • Öffentliches Recht
  • Privatrecht/Zivilrecht

Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht

Welche Rechte umfasst das Öffentliche Recht?
  • Staats- und Verfassungsrecht
  • Verwaltungsrecht
  • Strafrecht

Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht

Welche Rechte gehören zum Privatrecht (Zivilrecht, Bürgerliches Recht), und worum geht es im Privatrecht?
  • Handelsrecht
  • BGB
Im Privatrecht geht es um die Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen zwischen Personen.

Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht

Wie werden die Rechtssubjekte des Privatrechts genannt?
Personen

Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht

Die drei Staatsgewalten.
  • Legislative (gesetzgebende Gewalt)
  • Judikative (rechtsprechende Gewalt)
  • Exekutive (ausführende Gewalt)

Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht

Wann wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beschlossen?
8. Mai 1949

Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht

Die ersten 14 Artikel im GG.
  • Artikel 1: Menschenwürde
  • Artikel 2: freie Entfaltung der Persönlichkeit
  • Artikel 3: Gleichheit vor dem Gesetz
  • Artikel 4: Glaubensfreiheit
  • Artikel 5: freie Meinungsäußerung 
  • Artikel 6: Schutz der Ehe und Familie
  • Artikel 7: Schulwesen
  • Artikel 8: Versammlungsfreiheit
  • Artikel 9: Vereinigungsfreiheit
  • Artikel 10: Briefgeheimnis
  • Artikel 11: Freizügigkeit im Bundesgebiet
  • Artikel 12: Berufsfreiheit
  • Artikel 13: Unverletzlichkeit der Wohnung
  • Artikel 14: Eigentumsfreiheit

Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht

Welche Funktion haben Grundrechte?
Grundrechte sind Abwehrrechte gegen den Staat.

Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht

Das Verwaltungsrecht ist das Recht der...
...Exekutive.

Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht

Was bedeuten die beiden Begriffe „souverän“ und „föderal“?
  • Souverän –> selbstbestimmt
  • Föderal –> bundesgemäß, den Bund betreffend

Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht

Aufbau des BGB
1. Buch: Allgemeiner Teil / §§1-240
2. Buch: Schuldrecht / §§241-853
3. Buch: Sachenrecht/ §§854-1296
4. Buch: Familienrecht / §§1297-1921
5. Buch: Erbrecht / §§1922-2385

Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht

Was bedeutet Relativität der Schuldverhältnisse?
Rechte und Pflichten innerhalb eines Schuldverhältnisses gelten nur zwischen den beteiligten Personen.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur IUBH Internationale Hochschule Übersichtsseite

Marketing II

BWL I

BWL II

Kapital- und Leistungsrechnung

Kosten- und Leistungsrechnung II

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht an der IUBH Internationale Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards