Eigenschaften Von Industriellen Softwaresystemen an der IUBH Internationale Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Eigenschaften von industriellen Softwaresystemen an der IUBH Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Eigenschaften von industriellen Softwaresystemen Kurs an der IUBH Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was macht die Zuverlässigkeit einer Software aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • dauerhaft einsetzbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Anforderungen werden an ein Softwaresystem gestellt? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Komplexität
  2. Korrektheit
  3. Zuverlässigkeit
  4. Robustheit
  5. Usability
  6. Performanz
  7. Wartbarkeit
  8. Wiederverwendbarkeit
  9. Portierbarkeit
  10. Interoperabilität


Eselsbrücke:
Kevin kann ziemlich rot und peinlich werden wenn Paul isst.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bezeichnet die Wartbarkeit von Software?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Änderungen müssen wirtschaftlich sinnvoll durchführbar sein
  • Grund: gesetzliche Anforderungen, geänderte Marktbedingungen, neue Technologien
  • wichtig dafür: interne Struktur & Dokumentation der Software 
  • Lebensdauer ⬆️, Wartbarkeit ⬇️
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Robustheit von Software? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • trotz falscher Bedienung soll sich SW
    • tolerant verhalten 
    • keine unkontrollierten Fehler
    • keine inkonsistenten Daten erzeugen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch zeichnet sich eine Software in ihrer Korrektheit aus? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Übereinstimmen mit ihren Spezifikationen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Performanz von Software?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Einhaltung bestimmter Anforderungen an Antwortzeitverhalten und Ressourcenbedarf
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Eigenschaften machen ein Softwaresystem komplex?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • vielfältige Funktionen
  • Teil einer komplexen Anwendungslandschaft (über Schnittstellen mit anderen Softwaresystemen verbunden)
  • viele Anwender
  • auf vielen Geräten/OS lauffähig
  • möglichst vielfach erweiterbar
  • von vielen Personen erstellt
  • besteht aus vielen Komponenten und Teilsystemen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bezeichnet die Wiederverwendbarkeit von Software?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Software oder ihre Teile in anderem Kontext wiederverwendbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Portierbarkeit von Software?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Aufwand um Software auf anderer Plattform (DB, OS,...) lauffähig zumachen im Vergleich zu Neuentwicklungsaufwand
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Interoperabilität von Softwaresystemen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • beschreibt, wie groß der Aufwand ist, die Software mit anderen Systemen zusammenzuschließen bzw. zu integrieren 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was macht die Usability eines Systems aus?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • einfach benutzbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Risiken können dazu führen, dass Wartung und Weiterentwicklung mehr Fehler im laufenden System erzeugen, als dass Probleme gelöst werden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • beauftragtes Team kann Konsequenzen seines Handelns nicht abschätzen
  • interne Struktur des Systems über Jahre hinweg degeneriert
  • kein Wissen über die im Altsystem eingesetzten Technologien
Lösung ausblenden
  • 534911 Karteikarten
  • 12628 Studierende
  • 335 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Eigenschaften von industriellen Softwaresystemen Kurs an der IUBH Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was macht die Zuverlässigkeit einer Software aus?

A:
  • dauerhaft einsetzbar
Q:

Welche Anforderungen werden an ein Softwaresystem gestellt? 

A:
  1. Komplexität
  2. Korrektheit
  3. Zuverlässigkeit
  4. Robustheit
  5. Usability
  6. Performanz
  7. Wartbarkeit
  8. Wiederverwendbarkeit
  9. Portierbarkeit
  10. Interoperabilität


Eselsbrücke:
Kevin kann ziemlich rot und peinlich werden wenn Paul isst.

Q:
Was bezeichnet die Wartbarkeit von Software?
A:
  • Änderungen müssen wirtschaftlich sinnvoll durchführbar sein
  • Grund: gesetzliche Anforderungen, geänderte Marktbedingungen, neue Technologien
  • wichtig dafür: interne Struktur & Dokumentation der Software 
  • Lebensdauer ⬆️, Wartbarkeit ⬇️
Q:

Was ist die Robustheit von Software? 

A:
  • trotz falscher Bedienung soll sich SW
    • tolerant verhalten 
    • keine unkontrollierten Fehler
    • keine inkonsistenten Daten erzeugen
Q:

Wodurch zeichnet sich eine Software in ihrer Korrektheit aus? 

A:
  • Übereinstimmen mit ihren Spezifikationen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist die Performanz von Software?
A:
  • Einhaltung bestimmter Anforderungen an Antwortzeitverhalten und Ressourcenbedarf
Q:

Welche Eigenschaften machen ein Softwaresystem komplex?

A:
  • vielfältige Funktionen
  • Teil einer komplexen Anwendungslandschaft (über Schnittstellen mit anderen Softwaresystemen verbunden)
  • viele Anwender
  • auf vielen Geräten/OS lauffähig
  • möglichst vielfach erweiterbar
  • von vielen Personen erstellt
  • besteht aus vielen Komponenten und Teilsystemen
Q:
Was bezeichnet die Wiederverwendbarkeit von Software?
A:
  • Software oder ihre Teile in anderem Kontext wiederverwendbar
Q:
Was ist die Portierbarkeit von Software?
A:
  • Aufwand um Software auf anderer Plattform (DB, OS,...) lauffähig zumachen im Vergleich zu Neuentwicklungsaufwand
Q:
Was ist die Interoperabilität von Softwaresystemen?
A:
  • beschreibt, wie groß der Aufwand ist, die Software mit anderen Systemen zusammenzuschließen bzw. zu integrieren 
Q:
Was macht die Usability eines Systems aus?
A:
  • einfach benutzbar
Q:
Welche Risiken können dazu führen, dass Wartung und Weiterentwicklung mehr Fehler im laufenden System erzeugen, als dass Probleme gelöst werden?
A:
  • beauftragtes Team kann Konsequenzen seines Handelns nicht abschätzen
  • interne Struktur des Systems über Jahre hinweg degeneriert
  • kein Wissen über die im Altsystem eingesetzten Technologien
Eigenschaften von industriellen Softwaresystemen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Eigenschaften von industriellen Softwaresystemen an der IUBH Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Eigenschaften von industriellen Softwaresystemen an der IUBH Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Eigenschaften von industriellen Softwaresystemen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundlagen der industriellen Softwaretechnik

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Industrielle Softwaretechnik

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Grundlagen der industriellen Softwaretechnik

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Entwicklung von Softwaresystemen

BTU Cottbus-Senftenberg

Zum Kurs
Grundlagen der industriellen Softwaretechnik

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Eigenschaften von industriellen Softwaresystemen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Eigenschaften von industriellen Softwaresystemen