Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Nenne 3 Farbsysteme

Beispielhafte Karteikarten für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Beschreibe das RGB Farbsystem 

Beispielhafte Karteikarten für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Beschreibe den CMYK Farbraum

Beispielhafte Karteikarten für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Welche Wirkung hat ein Gestaltungsraster?

Beispielhafte Karteikarten für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wie ist Weißraum definiert?

Beispielhafte Karteikarten für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was ist das Prinzip der Prägnanz?

Beispielhafte Karteikarten für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Was sind die Kriterien für die Wahl des Seitenformates?

Beispielhafte Karteikarten für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Zu welcher Phase gehören die Reinzeichnung und Produktion von Design?

Beispielhafte Karteikarten für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Nenne 3 Anthropologene Farbmodelle

Beispielhafte Karteikarten für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Zu welcher Aufgabe von Design zählt die Nachhaltigkeit?

Beispielhafte Karteikarten für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wo steht der Mensch hinsichtlich der visuellen Wahrnehmung?

Beispielhafte Karteikarten für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Wozu werden die Konstanzphänomene und die Gestaltgesetze im Design genutzt?

Kommilitonen im Kurs Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule auf StudySmarter:

Designgrundlagen: Sehen und Verstehen

Nenne 3 Farbsysteme
RGB, CMYK, HSB

Designgrundlagen: Sehen und Verstehen

Beschreibe das RGB Farbsystem 
-Grundfarben der additiven Farbmischung
-Nutzung bei technischen Geräten
-Standard: sRGB (nur bedingt zum Drucken geeignet)

Designgrundlagen: Sehen und Verstehen

Beschreibe den CMYK Farbraum
  • Grundfarben der Subtraktiven Farbmischung 
  • Cyan, Magenta, Yellow, Key (Black)
  • Druckfarben, Oberflächenfarben (Lacke, etc.)
  • Zusammensetzung im Druck durch Übereinanderdrucken im Rasterverfahren
  • Erzeugung von reiner Farbwirkung : Buntfarben (3 Buntfarben), Unbuntaufbau (2 Buntfarben + schwarz)

Designgrundlagen: Sehen und Verstehen

Welche Wirkung hat ein Gestaltungsraster?
... gliedert das Medienformat sinnvoll & garantiert eine strukturierte Anordnung von Texten und Bildern.
Entscheidend für eine sinnvolle Einteilung der Units (horizontale/vertikale Einteilungsgrößen)
  • Einfaches Gestaltungsraster (Reicht bei Faltblättern)
  • Ausgefeiltes Gestaltungsraster (mehrseitige Fachbücher)

Designgrundlagen: Sehen und Verstehen

Wie ist Weißraum definiert?
Weißraum ist ein nicht mit Farbe versehener Bereich einer visuellen Darstellung

Designgrundlagen: Sehen und Verstehen

Was ist das Prinzip der Prägnanz?
Einfache, geschlossene Elemente werden eher als Figur gesehen

Designgrundlagen: Sehen und Verstehen

Was sind die Kriterien für die Wahl des Seitenformates?
  • Ästhetisch
  • Produktionstechnisch
  • Inhaltlich 
  • Anwenderbezogen

Designgrundlagen: Sehen und Verstehen

Zu welcher Phase gehören die Reinzeichnung und Produktion von Design?
Zur 4. Phase, der Problemrealisation

Designgrundlagen: Sehen und Verstehen

Nenne 3 Anthropologene Farbmodelle
  • Farbkreis von Goethe
  • Farbkreis von Itten
  • Farbraummodell nach Munsel

Designgrundlagen: Sehen und Verstehen

Zu welcher Aufgabe von Design zählt die Nachhaltigkeit?
Zu der praktisch-technischen Funktion

Designgrundlagen: Sehen und Verstehen

Wo steht der Mensch hinsichtlich der visuellen Wahrnehmung?
Bei der visuellen Wahrnehmung steht der Mensch mit seiner Kultur und seinen individuellen Erfahrungen im Mittelpunkt

Individuelle Wahrnehmung bedeutet, jeder Benutzer hat eigene Vorstellungen von dem, was das Medium oder Design kommuniziert

Designgrundlagen: Sehen und Verstehen

Wozu werden die Konstanzphänomene und die Gestaltgesetze im Design genutzt?
Sie erklären, wie das äußere von Medien, Objekten & Farben auf den Betrachter wirkt

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur IUBH Internationale Hochschule Übersichtsseite

Digitale Medienformate

Designgrundlagen: sehen und verstehen

Medienrecht

Typografie: Schrift entdecken

Rest von Typo

Gestaltung & Ergonomie von User Interfaces

Einführung in die Medien- und Kommunikationswissenschaften

Einführung in die Medien-und Kommunikationswissenschaft

Typografie: Schrift entdecken

Managerial Economics

ALDI backwaren

Medienrecht

Buchführung und Bilanzierung

Gestaltung und Ergonomie von User Interfaces

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Designgrundlagen: Sehen und Verstehen an der IUBH Internationale Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback