Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Sozialpädagogik an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sozialpädagogik Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Auf wessen Menschenbild bauen die Dimensionen sozialpädagogischer Praxiskompetenzen nach Hiltrud von Spiegel auf?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Johann Heinrich Pestalozzi

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche war die ursprüngliche Zielgruppe der Sozialpädagogik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kinder und Jugendliche

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist nach Hiltrud von Spiegel ein zentrales berufssoziologisches Merkmal von Sozialpädagogik/Sozialer Arbeit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

reflexive Professionalität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie heißt die deutsche Fachgewerkschaft für Sozialarbeiter und Sozialpädagogen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fachgewerkschaft Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Casper Voghts Hamburgische Armenreform


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


  • Neuer Ansatz der Kinder- und Jugendfürsorge, Ideen der Aufklärung spielten rein

  • Mittelpunkt: Arbeitserziehung

  • Nicht nur um Betroffene zu erreichen, sondern auch präventiv (!) für alle Menschen

  • Umfängliches Armenschulsystem

    o Arbeiterausbildung
    o Erwerbsarbeit
    o Lehrschule
    o Abend-undSonntagsschule

  • →eigenes Gebiet gesellschaftlicher Hilfeleistung, Zuordnung einer Schule und Erziehungsbehörde

  • Damit Kinder auch aus Armen Schichten durch Bildung und Erziehung eine Chance haben aus ihrem Schicksal heraus sich weiter zu entwickeln


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kindergarten- und Vorschulbewegung


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


  • Ursprung Kindergartenbewegung: 1770 durch evangelischen Pfarrer Oberlin→Vorbereitung auf die Schule und das Lernen

  • Julius Fölsing: Errichtung einer Kinderschule 1843, aber nur für Oberschicht. Gleichzeitig gründet er eine Ausbildungsstätte für Erzieherinnen

  • Einführung des Kindergartens durch Friedrich Wilhelm August Fröbel

o frühkindliche Erziehung

o Erweiterung der familiären Bildung
o Kinder sollten unter Gleichaltrigen ihre Umwelt erkunden 


o Drei Funktionen:

▪ Sinnvolle Beschäftigung und Spiele als Vorbereitung auf die Schule 

▪ Ausbildungsstätte für vorwiegend weibliches Erziehungspersonal 

▪ Spielmaterialien werden speziell für den Kindergarten entwickelt


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Jean-Jaques Rousseau


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


  • Lehnte sich gegen das rationalistische Aufklärungsverständnis auf und das feudale System ab

  • Glaubte an menschlichen Fortschritt

  • Erziehung sei der Schlüssel zur Veränderung

  • Mensch sei von Natur aus gut, komme durch kulturelle und gesellschaftliche Umstände von der Bahn ab

  • Es gilt, dem Menschen zu helfen, den Weg zurück zu finden

  • Plädierte für Erziehungsprozess am „natürlichen“ Alltag

  • Geistige Wegbereiter der Französischen Revolution


-„Émile, ou De L‘education“ 1762


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wurde nach germanischem Rechtsbrauch mit Waisenkindern verfahren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Waisenkind wurde in der Sippe des nächsten männlichen Verwanden untergebracht, er hatte automatisch die Vormundschaft

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welcher Dimension der Evaluation soll grundsätzlich ein Augenmerk auf Nebenwirkungen/-effekte gelegt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wirkungsmessung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Um welches Thema/welche grundsätzliche Fragestellung geht es bei der Durchführung von sozialpädagogischer Forschung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es geht um die Fragestellung im Rahmen der Gestaltung von Lebenswelten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was können alle Adressatenrollen unabhängig ihrer Zugehörigkeit und Probleme laut Naumann sein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ressourcen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Laura Jane Addams


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


  • Amerikanische Sozialreformerin, erste Frau mit Friedensnobelpreis

  • Prägte vor allem die amerikanische Settlement-Bewegung

  • Ziele: soziale Gerechtigkeit, Frauenwahlrecht, Verbesserung des

    Jugendschutzes, Armenpflege

  • Gründung 1889 mit Freundin von einem eigenen Settlement „Hull House“ in Chicago

o Sehr große Hilfsangebote und Zielgruppen
o Z.B: Kindergarten, Buchbinderei, Turnhalle, öffentliche Küche,

Angebote für Menschen ohne Arbeit

  • Zudem schaffte sie ein soziologisches Institut

  • Bildung = Schlüssel zu einer gerechten und friedlichen Demokratie

  • Wollte keine Professionalisierung der SA etablieren, suchte, wie man

    Helfen als authentische Lebensform ermöglichen konnte


Lösung ausblenden
  • 1164363 Karteikarten
  • 20864 Studierende
  • 501 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sozialpädagogik Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Auf wessen Menschenbild bauen die Dimensionen sozialpädagogischer Praxiskompetenzen nach Hiltrud von Spiegel auf?

A:

Johann Heinrich Pestalozzi

Q:

Welche war die ursprüngliche Zielgruppe der Sozialpädagogik?

A:

Kinder und Jugendliche

Q:

Was ist nach Hiltrud von Spiegel ein zentrales berufssoziologisches Merkmal von Sozialpädagogik/Sozialer Arbeit?

A:

reflexive Professionalität

Q:

Wie heißt die deutsche Fachgewerkschaft für Sozialarbeiter und Sozialpädagogen?

A:

Fachgewerkschaft Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

Q:


Casper Voghts Hamburgische Armenreform


A:


  • Neuer Ansatz der Kinder- und Jugendfürsorge, Ideen der Aufklärung spielten rein

  • Mittelpunkt: Arbeitserziehung

  • Nicht nur um Betroffene zu erreichen, sondern auch präventiv (!) für alle Menschen

  • Umfängliches Armenschulsystem

    o Arbeiterausbildung
    o Erwerbsarbeit
    o Lehrschule
    o Abend-undSonntagsschule

  • →eigenes Gebiet gesellschaftlicher Hilfeleistung, Zuordnung einer Schule und Erziehungsbehörde

  • Damit Kinder auch aus Armen Schichten durch Bildung und Erziehung eine Chance haben aus ihrem Schicksal heraus sich weiter zu entwickeln


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Kindergarten- und Vorschulbewegung


A:


  • Ursprung Kindergartenbewegung: 1770 durch evangelischen Pfarrer Oberlin→Vorbereitung auf die Schule und das Lernen

  • Julius Fölsing: Errichtung einer Kinderschule 1843, aber nur für Oberschicht. Gleichzeitig gründet er eine Ausbildungsstätte für Erzieherinnen

  • Einführung des Kindergartens durch Friedrich Wilhelm August Fröbel

o frühkindliche Erziehung

o Erweiterung der familiären Bildung
o Kinder sollten unter Gleichaltrigen ihre Umwelt erkunden 


o Drei Funktionen:

▪ Sinnvolle Beschäftigung und Spiele als Vorbereitung auf die Schule 

▪ Ausbildungsstätte für vorwiegend weibliches Erziehungspersonal 

▪ Spielmaterialien werden speziell für den Kindergarten entwickelt


Q:

Jean-Jaques Rousseau


A:


  • Lehnte sich gegen das rationalistische Aufklärungsverständnis auf und das feudale System ab

  • Glaubte an menschlichen Fortschritt

  • Erziehung sei der Schlüssel zur Veränderung

  • Mensch sei von Natur aus gut, komme durch kulturelle und gesellschaftliche Umstände von der Bahn ab

  • Es gilt, dem Menschen zu helfen, den Weg zurück zu finden

  • Plädierte für Erziehungsprozess am „natürlichen“ Alltag

  • Geistige Wegbereiter der Französischen Revolution


-„Émile, ou De L‘education“ 1762


Q:

Wie wurde nach germanischem Rechtsbrauch mit Waisenkindern verfahren?

A:

Das Waisenkind wurde in der Sippe des nächsten männlichen Verwanden untergebracht, er hatte automatisch die Vormundschaft

Q:

In welcher Dimension der Evaluation soll grundsätzlich ein Augenmerk auf Nebenwirkungen/-effekte gelegt werden?

A:

Wirkungsmessung

Q:

Um welches Thema/welche grundsätzliche Fragestellung geht es bei der Durchführung von sozialpädagogischer Forschung?

A:

Es geht um die Fragestellung im Rahmen der Gestaltung von Lebenswelten

Q:

Was können alle Adressatenrollen unabhängig ihrer Zugehörigkeit und Probleme laut Naumann sein?

A:

Ressourcen

Q:

Laura Jane Addams


A:


  • Amerikanische Sozialreformerin, erste Frau mit Friedensnobelpreis

  • Prägte vor allem die amerikanische Settlement-Bewegung

  • Ziele: soziale Gerechtigkeit, Frauenwahlrecht, Verbesserung des

    Jugendschutzes, Armenpflege

  • Gründung 1889 mit Freundin von einem eigenen Settlement „Hull House“ in Chicago

o Sehr große Hilfsangebote und Zielgruppen
o Z.B: Kindergarten, Buchbinderei, Turnhalle, öffentliche Küche,

Angebote für Menschen ohne Arbeit

  • Zudem schaffte sie ein soziologisches Institut

  • Bildung = Schlüssel zu einer gerechten und friedlichen Demokratie

  • Wollte keine Professionalisierung der SA etablieren, suchte, wie man

    Helfen als authentische Lebensform ermöglichen konnte


Sozialpädagogik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sozialpädagogik an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Sozialpädagogik an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Sozialpädagogik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Schulpädagogik

Universität Passau

Zum Kurs
Schulpädagogik

Universität Bamberg

Zum Kurs
Schulpädagogik

Universität Augsburg

Zum Kurs
Methoden der Sozialpädagogik

Berufsakademie Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sozialpädagogik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sozialpädagogik