Sozialmanagement an der IU Internationale Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Sozialmanagement an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sozialmanagement Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Entscheidung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- eine mehr oder weniger bewusste Selektion einer Handlungsalternative 

- zwischen mind. zwei Handlungsalternativen wählen 

- bei keiner offensichtlichen Entscheidung, unbewusste Entscheidung für Erhalt des Status quo 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird bei Organisationsentscheidungen erkennbar? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Entscheidungshierarchie 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann ein nachhaltiger Erfolg einer Entscheidung erzielt werden? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Entscheider nutzt ein in der Situation angemessenes Entscheidungsmodell 

- entscheidet auf Basis einer umfassenden Informationssammlung und prognostischer Fähigkeiten 

- einbeziehen von Zielen der Organisation 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welcher Ansatz findet in der Praxis kaum Anwendung? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

entscheidungslogischer Ansatz


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der entscheidungsprozessorientierte Ansatz? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- nimmt konkret ablaufende Entscheidungsprozesse in den Blick 

- ist die reale Entscheidungsfindung in Unternehmen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird unter der Eigenschaft von Systemen "Operationale Geschlossenheit der Systeme" nach Luhmann verstanden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Erneuerung bzw. Erstellung eines Systembestandteils durch einen Bestandteil desselben Systems 

- Systeme bestehen aus Prozessen

-> aus aneinander anschließende (biologisch-organische) Prozessen entsteht eine organisches System 

-> aus aneinander anschließenden Gedanken kann ein psychisches System entstehen 

-> aus sich anschließenden Kommunikationsprozessen, kann sich ein soziales System entwickeln 

- entscheidend, dass Operationen anschlussfähig sind 

- vorangegangene Operation entschiedet, wie sich die nachfolgende Operation verhält bzw. verändert (operationale Geschlossenheit der Systeme)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die meisten organisationalen Entscheidungen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Objektentscheidungen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Primärdeterminanten 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Entscheidungsmodell 

- Anzahl der Entscheidungsalternativen 

- mögliche Ergebnisse 

- Informationsstruktur des Entscheiders

- Prognosefunktion des Entscheiders

- Zielfunktion des Entscheiders

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind typische Transaktionen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Kosten der Suche nach geeigneten Vertragspartnern

- Kosten für Vertragsanpassungen 

- Kosten für Verhandlungen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch werden Primärdeterminanten beeinflusst? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch Sekundärdeterminanten 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird unter dem entscheidungslogischen Ansatz verstanden? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Fokus liegt auf der systematischen Optimierung von Entscheidungsprozessen 

- Auswahl der Handlungsalternativen durch alle Organisationsmitglieder

- die meisten organisationalen Entscheidungen sind Objektentscheidungen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterscheide vom entscheidungsprozessorientierten Ansatz zum entscheidungslogischen Ansatz 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Zielbildung

- Problemanalyse 

- Ergebnisermittlung 

- Ungewissheit 

- Entscheidung 

- Gewohnheiten 

Lösung ausblenden
  • 728447 Karteikarten
  • 15156 Studierende
  • 420 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sozialmanagement Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist eine Entscheidung?

A:

- eine mehr oder weniger bewusste Selektion einer Handlungsalternative 

- zwischen mind. zwei Handlungsalternativen wählen 

- bei keiner offensichtlichen Entscheidung, unbewusste Entscheidung für Erhalt des Status quo 

Q:

Was wird bei Organisationsentscheidungen erkennbar? 

A:

Entscheidungshierarchie 

Q:

Wie kann ein nachhaltiger Erfolg einer Entscheidung erzielt werden? 

A:

- Entscheider nutzt ein in der Situation angemessenes Entscheidungsmodell 

- entscheidet auf Basis einer umfassenden Informationssammlung und prognostischer Fähigkeiten 

- einbeziehen von Zielen der Organisation 

Q:

Welcher Ansatz findet in der Praxis kaum Anwendung? 

A:

entscheidungslogischer Ansatz


Q:

Was ist der entscheidungsprozessorientierte Ansatz? 

A:

- nimmt konkret ablaufende Entscheidungsprozesse in den Blick 

- ist die reale Entscheidungsfindung in Unternehmen 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was wird unter der Eigenschaft von Systemen "Operationale Geschlossenheit der Systeme" nach Luhmann verstanden?

A:

- Erneuerung bzw. Erstellung eines Systembestandteils durch einen Bestandteil desselben Systems 

- Systeme bestehen aus Prozessen

-> aus aneinander anschließende (biologisch-organische) Prozessen entsteht eine organisches System 

-> aus aneinander anschließenden Gedanken kann ein psychisches System entstehen 

-> aus sich anschließenden Kommunikationsprozessen, kann sich ein soziales System entwickeln 

- entscheidend, dass Operationen anschlussfähig sind 

- vorangegangene Operation entschiedet, wie sich die nachfolgende Operation verhält bzw. verändert (operationale Geschlossenheit der Systeme)


Q:

Was sind die meisten organisationalen Entscheidungen? 

A:

Objektentscheidungen 

Q:

Nenne Primärdeterminanten 

A:

- Entscheidungsmodell 

- Anzahl der Entscheidungsalternativen 

- mögliche Ergebnisse 

- Informationsstruktur des Entscheiders

- Prognosefunktion des Entscheiders

- Zielfunktion des Entscheiders

Q:

Was sind typische Transaktionen?

A:

- Kosten der Suche nach geeigneten Vertragspartnern

- Kosten für Vertragsanpassungen 

- Kosten für Verhandlungen 

Q:

Wodurch werden Primärdeterminanten beeinflusst? 

A:

Durch Sekundärdeterminanten 

Q:

Was wird unter dem entscheidungslogischen Ansatz verstanden? 

A:

- Fokus liegt auf der systematischen Optimierung von Entscheidungsprozessen 

- Auswahl der Handlungsalternativen durch alle Organisationsmitglieder

- die meisten organisationalen Entscheidungen sind Objektentscheidungen 

Q:

Unterscheide vom entscheidungsprozessorientierten Ansatz zum entscheidungslogischen Ansatz 

A:

- Zielbildung

- Problemanalyse 

- Ergebnisermittlung 

- Ungewissheit 

- Entscheidung 

- Gewohnheiten 

Sozialmanagement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sozialmanagement an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Sozialmanagement an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Sozialmanagement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Management sozialer Systeme

Technische Hochschule Deggendorf

Zum Kurs
DLmanagement

Hochschule Ludwigshafen

Zum Kurs
Management

Universität Graz

Zum Kurs
3.5 Sozialmanagements

Fachhochschule Dresden

Zum Kurs
Management

Universität Erfurt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sozialmanagement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sozialmanagement