Qualitätsmanagement an der IU Internationale Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Qualitätsmanagement an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Qualitätsmanagement Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Definieren sie den Grundsatz "Verbesserung" des QM-Systems nach DIN EN ISO 9000

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erfolgreiche Organisationen legen fortlaufend einen Schwerpunkt auf Verbesserung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auf welche Weise bewahrt ein QM-System ein Unternehmen vor Produkthaftungsfällen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Da ein effektives Qualitätsmanagementsystem alle qualitätsrelevanten Daten

und Vorgänge dokumentiert, sind Beweisführungen leichter möglich. Ein QMS

ist auch ein Garant dafür, dass kein schuldhaftes Versagen vorliegt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einem Fehler?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unter einem Fehler versteht man die Nichterfüllung einer Forderung. Mit dem Auftreten

eines Fehlers muss nicht zwangsläufig die Verwendbarkeit ausgeschlossen sein.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren sie den Grundsatz "Prozessorientierter Ansatz" des QM-Systems nach DIN EN ISO 9000

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beständige und vorhersehbare Ergebnisse werden wirksamer und effizienter erzielt, wenn Tätigkeiten als zusammenhängende Prozesse, die als kohärentes System funktionieren, verstanden, geführt und gesteuert werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Audit ist im Rahmen des QM besodners relevant für eine Organisation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In Organisationen ist das Systemaudit relevant, um periodisch die Wirksamkeit des

Qualitätsmanagementsystems zu bewerten, auch als Grundlage, um dieses weiterentwickeln zu können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie den Begriff Qualität nach DIN 55350, wenn der Begriff Beschaffenheit verwendet werden soll.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Qualität ist die Relation zwischen realisierter Beschaffenheit und geforderter

Beschaffenheit (DIN 55350).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum ist eine Null-Fehler-Strategie trotz der unmöglichkeit Ihrer Erfüllung sinnvoll?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Null-Fehler-Strategie muss in Betracht ziehen, dass kein Mensch und auch kein

System in der Lage ist, zufällige unbeabsichtigte Fehlhandlungen vollständig auszuschließen. Null Fehler als Ziel ist aber trotzdem sinnvoll, da ein Unternehmen niemals mit einer bestimmten Fehlerzahl zufrieden sein kann und immer eine Verbesserung anstreben wird. Man leitet deshalb konkrete Ziele ab, die mit einem vertretbaren Aufwand erreichbar sind. Die Null-Fehler-Strategien zielen darauf, Fehler zu vermeiden, anstatt auszulesen, nachzuarbeiten oder zu verschrotten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Norm regelt Energiemanagementsysteme?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ISO 50000

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Norm regelt Arbeits- und Gesundheitsmanagementsysteme?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ISO 45000

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Norm regelt Informationssicherheit-Managementsysteme?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ISO/IEC 27000

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren sie den Grundsatz "Faktengestützte Entscheidungsfindung" des QM-Systems nach DIN EN ISO 9000

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Entscheidungen auf Grundlage der Analyse und Auswertungen von Daten und Informationen führen wahrscheinlich eher zu den gewünschten Ergebnissen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was hat ein Systemaudit eines Qualitätsmanagementsystems zum Gegenstand? SKRIPT

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das gesamte Qualitätsmanagementsystem, d. h. alle genannten Tätigkeitsfelder,

die Erfüllung der Anforderungen der Norm, die Einzelprozesse und deren Wechselwirkungen untereinander.

Lösung ausblenden
  • 603407 Karteikarten
  • 13593 Studierende
  • 363 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Qualitätsmanagement Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Definieren sie den Grundsatz "Verbesserung" des QM-Systems nach DIN EN ISO 9000

A:

Erfolgreiche Organisationen legen fortlaufend einen Schwerpunkt auf Verbesserung.

Q:

Auf welche Weise bewahrt ein QM-System ein Unternehmen vor Produkthaftungsfällen?

A:

Da ein effektives Qualitätsmanagementsystem alle qualitätsrelevanten Daten

und Vorgänge dokumentiert, sind Beweisführungen leichter möglich. Ein QMS

ist auch ein Garant dafür, dass kein schuldhaftes Versagen vorliegt.

Q:

Was versteht man unter einem Fehler?

A:

Unter einem Fehler versteht man die Nichterfüllung einer Forderung. Mit dem Auftreten

eines Fehlers muss nicht zwangsläufig die Verwendbarkeit ausgeschlossen sein.

Q:

Definieren sie den Grundsatz "Prozessorientierter Ansatz" des QM-Systems nach DIN EN ISO 9000

A:

Beständige und vorhersehbare Ergebnisse werden wirksamer und effizienter erzielt, wenn Tätigkeiten als zusammenhängende Prozesse, die als kohärentes System funktionieren, verstanden, geführt und gesteuert werden.

Q:

Welches Audit ist im Rahmen des QM besodners relevant für eine Organisation?

A:

In Organisationen ist das Systemaudit relevant, um periodisch die Wirksamkeit des

Qualitätsmanagementsystems zu bewerten, auch als Grundlage, um dieses weiterentwickeln zu können.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Definieren Sie den Begriff Qualität nach DIN 55350, wenn der Begriff Beschaffenheit verwendet werden soll.

A:

Qualität ist die Relation zwischen realisierter Beschaffenheit und geforderter

Beschaffenheit (DIN 55350).

Q:

Warum ist eine Null-Fehler-Strategie trotz der unmöglichkeit Ihrer Erfüllung sinnvoll?

A:

Eine Null-Fehler-Strategie muss in Betracht ziehen, dass kein Mensch und auch kein

System in der Lage ist, zufällige unbeabsichtigte Fehlhandlungen vollständig auszuschließen. Null Fehler als Ziel ist aber trotzdem sinnvoll, da ein Unternehmen niemals mit einer bestimmten Fehlerzahl zufrieden sein kann und immer eine Verbesserung anstreben wird. Man leitet deshalb konkrete Ziele ab, die mit einem vertretbaren Aufwand erreichbar sind. Die Null-Fehler-Strategien zielen darauf, Fehler zu vermeiden, anstatt auszulesen, nachzuarbeiten oder zu verschrotten.

Q:

Welche Norm regelt Energiemanagementsysteme?

A:

ISO 50000

Q:

Welche Norm regelt Arbeits- und Gesundheitsmanagementsysteme?

A:

ISO 45000

Q:

Welche Norm regelt Informationssicherheit-Managementsysteme?

A:

ISO/IEC 27000

Q:

Definieren sie den Grundsatz "Faktengestützte Entscheidungsfindung" des QM-Systems nach DIN EN ISO 9000

A:

Entscheidungen auf Grundlage der Analyse und Auswertungen von Daten und Informationen führen wahrscheinlich eher zu den gewünschten Ergebnissen.

Q:

Was hat ein Systemaudit eines Qualitätsmanagementsystems zum Gegenstand? SKRIPT

A:

Das gesamte Qualitätsmanagementsystem, d. h. alle genannten Tätigkeitsfelder,

die Erfüllung der Anforderungen der Norm, die Einzelprozesse und deren Wechselwirkungen untereinander.

Qualitätsmanagement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Qualitätsmanagement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Management

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Management

Staatliche Studienakademie Glauchau

Zum Kurs
Management

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Lernfeld 2 - Qualitätsmanagement

Studiengemeinschaft Darmstadt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Qualitätsmanagement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Qualitätsmanagement