NPO an der IU Internationale Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für NPO an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen NPO Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche Herausforderungen gibt es an öffentlichen Sektor und beschriebe 2 Herausforderungen genauer. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
A.Technologische Entwicklung

B.Globalisierung und Marktdynamik

C.Organisationsdynamik

D.Wertewandel und demografische Wandel

Technologische Entwicklung
Die digitale Revolution ebnet mehr und mehr der Entwicklung zur Informationsgesell-
schaft den Weg. Im öffentlichen Sektor wird das sog. E-Government einen spürbaren
Einfluss auf das Verwaltungshandeln haben (Hopp/Göbel 2013, S. 34). Die technologi-
sche Entwicklung kann als treibende Kraft für die veränderten Ansprüche an den
öffentlichen Sektor gesehen werden, da die anderen Einflussfaktoren wie Globalisie-
rung sonst nicht in diesem Ausmaß möglich wären (Gourmelon/Mroß/Seidel 2018, S. 3).
Globalisierung und Marktdynamik
Die ausgeprägte internationale Vernetzung zentraler Bereiche der Politik und der Wirt-
schaft bildet einen weiteren Bestandteil der Veränderungsdynamik. An den öffentlichen
Sektor werden seitens der Wirtschaft veränderte Ansprüche an die Geschwindigkeit von
Genehmigungsverfahren oder die Qualität von Serviceleistungen gerichtet (Gourmelon/Mroß/Seidel 2018, S. 3). Mehr noch als die globale Welt nimmt die Europäische Union
Einfluss auf die Strukturen und Prozesse, etwa in der Kommunalverwaltung (Hopp/
Göbel 2013, S. 34).
Organisationsdynamik
Es hängt zu einem großen Teil von den aufbau- und ablauforganisatorischen Bedingun-
gen ab, inwiefern etwa die Kundenorientierung und Mitarbeitermotivation gelingen
können. Im Zuge der Verwaltungsmodernisierung haben organisatorische Aspekte wie
die Gliederungsstruktur von Verwaltungen und die dezentrale Ressourcenverantwor-
tung (anstelle einer zentralen Ressourcenverwaltung) eine wichtige Rolle gespielt. In
Zukunft wird ein besonderes Augenmerk darauf gerichtet sein, die Hierarchien weiter
abzuflachen und die interkommunalen und intersektoralen Kooperationen zu verbes-
sern (Hopp/Göbel 2013, S. 37).
Wertewandel und demografischer Wandel
Es existiert ein Wertewandel in der Gesellschaft, der in seiner Richtung jedoch ambiva-
lent ist. Einerseits ist seit den 80er-Jahren die Tendenz zu einer stärkeren Freizeitorien-
tierung zu verzeichnen. Andererseits ist eine Hinwendung zum traditionellen Manage-
ment zu beobachten, das Leistung und Disziplin höher bewertet als Soft Skills und
emotionale Intelligenz (Hopp/Göbel 2013, S. 35). Die Organisationen des öffentlichen
Dienstes haben die Aufgabe, den Spagat zwischen ökonomischer Effizienz und Wohler-
gehen der Mitarbeiter zu meistern (Gourmelon/Mroß/Seidel 2018, S. 4).
Die demografische Entwicklung in Deutschland sowie in anderen Industrieländern ist
alarmierend. Der Anteil der erwerbstätigen Bevölkerung ist seit Jahren rückläufig. Dem
Statistischen Bundesamt zufolge wird bis 2060 der Anteil der Bevölkerung, der 65 Jahre
und älter ist, deutlich ansteigen (Statistisches Bundesamt 2018, S. 57f.).
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aufbau der Kommunalverwaltung und Beschreibung anhand eines Beispieles 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Organisationsstruktur kommunale Verwaltung ist abhängig von Einwohnerzahl
Kleinere Verwaltung zweistufige Verwaltungsstruktur
Großere Kommune (20,000 Einwohner) dreistufige Aufbau der Verwaltung, Beispiel Geschäftsverteilungsplan der Stadt München
A.Leitung – Direktorium
B.Dezernate – Fachreferate (Baureferat, Sozialreferat)
C.Ämterebene – Sozialreferat – hat vielfältigen Aufgaben und verdeutlich die dritte Ebene, zb. Amt für Sozial Sicherung, das Stadtjugendamt, Amt für Wohnen und Migration und Sozialbürgerhaäse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Herausforderung Globalisierung beschreiben und warum es eine Herausforderung ist
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die internationale Vernetzung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Dimensionen ausfürhlich beschreiben 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ausendimension und Binnendimension
-Sozialbürgerhaus München (2.3)
-Kommunen (2.1)
• sie ist Teil des dreistüfigen Verwaltungsaufbaus.
• Sie besitzen das Prinzip der kommunalen Selbstverwaltung und ist relative unabhängig von Bundes- und Landesebene.
A.Finanz- und Kommunalenabgabenhoheit
B.Personalhoheit
C.Satzungshoheit
• die Kommunalverwaltung dürfen keine formalen Gesetze erlassen. Jedoch können sie gemäß §28 Abs. 2 GG unabhängig von Bund und Länder entscheiden und besitzen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Staatsgewaltenteilung warum
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Trennung von Exekutive, Legeslative und Judikative. Der Grund für diese Trennung ist die Bürger von Machtmissbrauch zu schützen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wieso sind deutschsprachige Länder kritisch gegenüber NPM und Reformschwerpunkte. (s. 25)/ Warum begannen die Reformen des NPM in den deutschsprachigen Länder später und was sind Reformschwerpunkte?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
die starke Ausprägung rechststaatlicher Denk- und Verhaltensmuster vor dem Hintergrund der weberschen Bürokratie war der Grund warum Deustchsprachige Länder kritisch gegenüber NPM waren.
zu den Reformschwerpunkten zählen die:
A.Umstellung des Rechnuswesen von Kameralistik auf Doppik
B.Verändertes Personalmanagement
C.Und eine verstärkte Kunden- und Wirkungsorientierung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet der NPM Ansatz Weltweit und Welche Entwicklungsländer gibt es und was ist Deutschland? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Begriffe und Konzept werden landübergreifend einheitlich verwendet
• Vorgehensweise und die Schwerpunkte unterscheiden sich erheblich, dass es kein weltwiet einheitliches Konzept existiert.
• Drei Gruppen International
A.Angelsächsische Länder
B.Deutschsprachige Länder
C.Nordeuropa

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die 4 Megatrends beschreiben und 2 näher beschrieben. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
technologische Entwicklung
• Globalisierung und Marktdynamik
• organisationsdynamik
• Wertewandel und demografischer Wandel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Tillburgermodell
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
anfang 80er Jahren in Niederlande
•konjunkturelle Einbrüche, staatliche Finanztransfer wird stark reduziert und Stadt Tillburg ist besonders betroffen.
• der Stadt Tillburg setzt frühzeitig Verwaltungsreformen durch.
• Schwachstellen
A.Schwerfälligkeit der Verwaltungsapparat
B.Eintscheidungs Kompetenzen der Mitarbeiter
C.Unwirtschaftliche Arbeit der städtischen Fachdienst

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was verfolgt New Public Management
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
verfolgt das Ziel, Bürokratismus und Staatsversagen mit betriebs- und wirtschaftliche Instrumente vorzugehen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
4 Säulen in Soziale Sinne 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Immaterille Basis durch die demokratische Legitimation und gesellschaftliche Konsenz über die Gesellschaftsform
• er schöpft Mittel aus der wirtschaftliche Produktion ab, um seine Aufgaben nachzukommen
• Gegenleistung zur persönlichen Entfaltung und setzt den Rahmen für die Produktion
• Er gewährleistet die Geseelschaftsbilder und Sicherheit durch Sozialtätigkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wertewandel und Demografischewandel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Öffeentliche Dienste haben die Aufgabe, den Spagat zwischen ökonomischer Effizienz und Wohlergehen der Mitarbeiter zu meistern.
• 80er Jahren Tendenz zu starken Freizeitorientirung einerseits, anderseits werden die Leistung, und Disziplin höher bewertet als Soft Skills und emotionalle Intelligenz.
• Anteil der erwerbstätigen Bevölkerung ist seit Jahren stark zurückgegangen.
• Anteil der 65 Jahre und älter wird bis 2060 deutloch steigen.

Lösung ausblenden
  • 612011 Karteikarten
  • 13688 Studierende
  • 369 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen NPO Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche Herausforderungen gibt es an öffentlichen Sektor und beschriebe 2 Herausforderungen genauer. 
A:
A.Technologische Entwicklung

B.Globalisierung und Marktdynamik

C.Organisationsdynamik

D.Wertewandel und demografische Wandel

Technologische Entwicklung
Die digitale Revolution ebnet mehr und mehr der Entwicklung zur Informationsgesell-
schaft den Weg. Im öffentlichen Sektor wird das sog. E-Government einen spürbaren
Einfluss auf das Verwaltungshandeln haben (Hopp/Göbel 2013, S. 34). Die technologi-
sche Entwicklung kann als treibende Kraft für die veränderten Ansprüche an den
öffentlichen Sektor gesehen werden, da die anderen Einflussfaktoren wie Globalisie-
rung sonst nicht in diesem Ausmaß möglich wären (Gourmelon/Mroß/Seidel 2018, S. 3).
Globalisierung und Marktdynamik
Die ausgeprägte internationale Vernetzung zentraler Bereiche der Politik und der Wirt-
schaft bildet einen weiteren Bestandteil der Veränderungsdynamik. An den öffentlichen
Sektor werden seitens der Wirtschaft veränderte Ansprüche an die Geschwindigkeit von
Genehmigungsverfahren oder die Qualität von Serviceleistungen gerichtet (Gourmelon/Mroß/Seidel 2018, S. 3). Mehr noch als die globale Welt nimmt die Europäische Union
Einfluss auf die Strukturen und Prozesse, etwa in der Kommunalverwaltung (Hopp/
Göbel 2013, S. 34).
Organisationsdynamik
Es hängt zu einem großen Teil von den aufbau- und ablauforganisatorischen Bedingun-
gen ab, inwiefern etwa die Kundenorientierung und Mitarbeitermotivation gelingen
können. Im Zuge der Verwaltungsmodernisierung haben organisatorische Aspekte wie
die Gliederungsstruktur von Verwaltungen und die dezentrale Ressourcenverantwor-
tung (anstelle einer zentralen Ressourcenverwaltung) eine wichtige Rolle gespielt. In
Zukunft wird ein besonderes Augenmerk darauf gerichtet sein, die Hierarchien weiter
abzuflachen und die interkommunalen und intersektoralen Kooperationen zu verbes-
sern (Hopp/Göbel 2013, S. 37).
Wertewandel und demografischer Wandel
Es existiert ein Wertewandel in der Gesellschaft, der in seiner Richtung jedoch ambiva-
lent ist. Einerseits ist seit den 80er-Jahren die Tendenz zu einer stärkeren Freizeitorien-
tierung zu verzeichnen. Andererseits ist eine Hinwendung zum traditionellen Manage-
ment zu beobachten, das Leistung und Disziplin höher bewertet als Soft Skills und
emotionale Intelligenz (Hopp/Göbel 2013, S. 35). Die Organisationen des öffentlichen
Dienstes haben die Aufgabe, den Spagat zwischen ökonomischer Effizienz und Wohler-
gehen der Mitarbeiter zu meistern (Gourmelon/Mroß/Seidel 2018, S. 4).
Die demografische Entwicklung in Deutschland sowie in anderen Industrieländern ist
alarmierend. Der Anteil der erwerbstätigen Bevölkerung ist seit Jahren rückläufig. Dem
Statistischen Bundesamt zufolge wird bis 2060 der Anteil der Bevölkerung, der 65 Jahre
und älter ist, deutlich ansteigen (Statistisches Bundesamt 2018, S. 57f.).
Q:
Aufbau der Kommunalverwaltung und Beschreibung anhand eines Beispieles 
A:
Organisationsstruktur kommunale Verwaltung ist abhängig von Einwohnerzahl
Kleinere Verwaltung zweistufige Verwaltungsstruktur
Großere Kommune (20,000 Einwohner) dreistufige Aufbau der Verwaltung, Beispiel Geschäftsverteilungsplan der Stadt München
A.Leitung – Direktorium
B.Dezernate – Fachreferate (Baureferat, Sozialreferat)
C.Ämterebene – Sozialreferat – hat vielfältigen Aufgaben und verdeutlich die dritte Ebene, zb. Amt für Sozial Sicherung, das Stadtjugendamt, Amt für Wohnen und Migration und Sozialbürgerhaäse

Q:
Herausforderung Globalisierung beschreiben und warum es eine Herausforderung ist
A:
Die internationale Vernetzung 
Q:
Dimensionen ausfürhlich beschreiben 
A:
Ausendimension und Binnendimension
-Sozialbürgerhaus München (2.3)
-Kommunen (2.1)
• sie ist Teil des dreistüfigen Verwaltungsaufbaus.
• Sie besitzen das Prinzip der kommunalen Selbstverwaltung und ist relative unabhängig von Bundes- und Landesebene.
A.Finanz- und Kommunalenabgabenhoheit
B.Personalhoheit
C.Satzungshoheit
• die Kommunalverwaltung dürfen keine formalen Gesetze erlassen. Jedoch können sie gemäß §28 Abs. 2 GG unabhängig von Bund und Länder entscheiden und besitzen.

Q:
Staatsgewaltenteilung warum
A:
Die Trennung von Exekutive, Legeslative und Judikative. Der Grund für diese Trennung ist die Bürger von Machtmissbrauch zu schützen.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wieso sind deutschsprachige Länder kritisch gegenüber NPM und Reformschwerpunkte. (s. 25)/ Warum begannen die Reformen des NPM in den deutschsprachigen Länder später und was sind Reformschwerpunkte?
A:
die starke Ausprägung rechststaatlicher Denk- und Verhaltensmuster vor dem Hintergrund der weberschen Bürokratie war der Grund warum Deustchsprachige Länder kritisch gegenüber NPM waren.
zu den Reformschwerpunkten zählen die:
A.Umstellung des Rechnuswesen von Kameralistik auf Doppik
B.Verändertes Personalmanagement
C.Und eine verstärkte Kunden- und Wirkungsorientierung

Q:
Was bedeutet der NPM Ansatz Weltweit und Welche Entwicklungsländer gibt es und was ist Deutschland? 
A:
Begriffe und Konzept werden landübergreifend einheitlich verwendet
• Vorgehensweise und die Schwerpunkte unterscheiden sich erheblich, dass es kein weltwiet einheitliches Konzept existiert.
• Drei Gruppen International
A.Angelsächsische Länder
B.Deutschsprachige Länder
C.Nordeuropa

Q:
Die 4 Megatrends beschreiben und 2 näher beschrieben. 
A:
technologische Entwicklung
• Globalisierung und Marktdynamik
• organisationsdynamik
• Wertewandel und demografischer Wandel

Q:
Tillburgermodell
A:
anfang 80er Jahren in Niederlande
•konjunkturelle Einbrüche, staatliche Finanztransfer wird stark reduziert und Stadt Tillburg ist besonders betroffen.
• der Stadt Tillburg setzt frühzeitig Verwaltungsreformen durch.
• Schwachstellen
A.Schwerfälligkeit der Verwaltungsapparat
B.Eintscheidungs Kompetenzen der Mitarbeiter
C.Unwirtschaftliche Arbeit der städtischen Fachdienst

Q:
Was verfolgt New Public Management
A:
verfolgt das Ziel, Bürokratismus und Staatsversagen mit betriebs- und wirtschaftliche Instrumente vorzugehen.

Q:
4 Säulen in Soziale Sinne 
A:
Immaterille Basis durch die demokratische Legitimation und gesellschaftliche Konsenz über die Gesellschaftsform
• er schöpft Mittel aus der wirtschaftliche Produktion ab, um seine Aufgaben nachzukommen
• Gegenleistung zur persönlichen Entfaltung und setzt den Rahmen für die Produktion
• Er gewährleistet die Geseelschaftsbilder und Sicherheit durch Sozialtätigkeit

Q:
Wertewandel und Demografischewandel
A:
Öffeentliche Dienste haben die Aufgabe, den Spagat zwischen ökonomischer Effizienz und Wohlergehen der Mitarbeiter zu meistern.
• 80er Jahren Tendenz zu starken Freizeitorientirung einerseits, anderseits werden die Leistung, und Disziplin höher bewertet als Soft Skills und emotionalle Intelligenz.
• Anteil der erwerbstätigen Bevölkerung ist seit Jahren stark zurückgegangen.
• Anteil der 65 Jahre und älter wird bis 2060 deutloch steigen.

NPO

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang NPO an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang NPO an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten NPO Kurse im gesamten StudySmarter Universum

NP

TU München

Zum Kurs
NPK 2

Universität Kassel

Zum Kurs
NPM

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Zum Kurs
Npsbe

HSD Hochschule Döpfer

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden NPO
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen NPO