Select your language

Suggested languages for you:
Log In App nutzen

Lernmaterialien für Naturwissenschaftliche Grundlagen & Methoden an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Naturwissenschaftliche Grundlagen & Methoden Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wer ist der Begründer der Wissenschaftstheorie des Falsifikationismus und was besagt diese?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Begründer: Karl Popper (1902 - 1994)

Aussage: 

  • Falsifikationismus = kritischer Empirismus
  • Ablehnung der Induktion
  • allgemeingültige Erkenntnisse unmöglich durch reine Beobachtung 
  • aufgestellte Theorien können widerlegt, aber nicht endgültig bestätigt werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Wissenschaftstheorie haben Aristoteles und Karl R. Popper getrennt voneinander aufgestellt

und was besagt diese?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Normative Wissenschaftstheorie

  • Theorie darüber wie Wissenschaft vorzugehen hat, um wissenschaflich anerkannt zu sein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Handelt es sich bei den folgenden Beispielen um Induktion oder Deduktion? Begründen Sie

Ihre Entscheidung.

a) Fall: Diese Kugeln sind aus diesem Gefäß. Ergebnis: Diese Kugeln sind blau. Regel: Alle

Kugeln aus diesem Gefäß sind blau.


b) Regel: Alle Kugeln aus diesem Gefäß sind blau. Fall: Alle Kugeln sind aus diesem Gefäß.

Ergebnis: Die Kugeln sind blau.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Induktion: von einer Regelmäßigkeit auf das Allgemeine ableiten.
  2. Deduktion: vom Allgemeinen auf das Einzelne ableiten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geben Sie jeweils ein Beispiel für die Methoden der Induktion und Deduktion an.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Induktion: 
Fälle: Thomas war ein Mensch. Anja war ein Mensch. Klaus war ein Mensch.

Resultate: Thomas ist gestorben. Anja ist gestorben. Klaus ist gestorben.
Regel: Alle Menschen sind sterblich.


Deduktion:
Regel: Alle Menschen sind sterblich. 

Fall: Anja ist ein Mensch.
Resultat: Anja ist sterblich. 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einer chemischen Struktur? Was kann aus ihr entnommen werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beschreibung des Aufbaus eines Stoffes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geben Sie die Physikalische Größe, SI-Einheit und Symbol der Länge an. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • l
  • Meter
  • m
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geben Sie die Physikalische Größe, SI-Einheit und Symbol der Zeit an.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • t
  • Sekunde
  • s
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter komplexen Zahlen? Wozu werden diese benötigt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die komplexen Zahlen stellen eine Erweiterung der reellen Zahlen dar, die u. a. das Lösen der Gleichung x² = –1 ermöglichen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welchen Bereichen der Physik werden komplexe Zahlen benötigt? Geben Sie zwei Beispiele

an.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Elektrotechnik
  • Quantenmechanik
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Naturwissenschaften werden in einzelne Fachgebiete unterteilt. Geben Sie drei Fachgebiete an und erläutern Sie jeweils, womit diese sich beschäftigen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Physik (Wissenschaft der unbelebten Natur)
  • Chemie (Aufbau und Umwandlung von Stoffen)
  • Geologie (Entwicklung und Aufbau der Erde)
  • Biologie (Wissenschaft der lebenden Organismen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Womit beschäftigt sich die Naturwissenschaft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Grundsätzlich befasst sich die Naturwissenschaft mit der Erforschung von Naturphänomenen.

Teilgebiete der Naturwissenschaften sind z. B. die Physik, Chemie und die Meteorologie.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In den letzten Jahren hat die interdisziplinäre Forschung an Bedeutung gewonnen. Geben Sie drei Beispiele dafür an. Erläutern Sie ein Beispiel ausführlicher.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Biochemie:
    beschäftigt sich mit chemischen Vorgängen in Lebewesen, insbesondere dem Stoffwechsel. Chemie, Biologie und Medizin sind in der Biochemie eng miteinander verzahnt.

  • Biophysik:
    untersucht und beschreibt zum einen Prozesse in biologischen Systemen mithilfe der Gesetze der Physik und ihrer Messmethoden, zum anderen beschäftigt sie sich aber auch mit der gezielten Neu- und Weiterentwicklung physikalischer Methoden zur Untersuchung biologischer Prozesse.

  • Nanotechnologie:
    betreibt Forschung in der Größenordnung von Nanoteilchen
Lösung ausblenden
  • 838013 Karteikarten
  • 16826 Studierende
  • 439 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Naturwissenschaftliche Grundlagen & Methoden Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wer ist der Begründer der Wissenschaftstheorie des Falsifikationismus und was besagt diese?

A:

Begründer: Karl Popper (1902 - 1994)

Aussage: 

  • Falsifikationismus = kritischer Empirismus
  • Ablehnung der Induktion
  • allgemeingültige Erkenntnisse unmöglich durch reine Beobachtung 
  • aufgestellte Theorien können widerlegt, aber nicht endgültig bestätigt werden
Q:

Welche Wissenschaftstheorie haben Aristoteles und Karl R. Popper getrennt voneinander aufgestellt

und was besagt diese?

A:

Normative Wissenschaftstheorie

  • Theorie darüber wie Wissenschaft vorzugehen hat, um wissenschaflich anerkannt zu sein
Q:

Handelt es sich bei den folgenden Beispielen um Induktion oder Deduktion? Begründen Sie

Ihre Entscheidung.

a) Fall: Diese Kugeln sind aus diesem Gefäß. Ergebnis: Diese Kugeln sind blau. Regel: Alle

Kugeln aus diesem Gefäß sind blau.


b) Regel: Alle Kugeln aus diesem Gefäß sind blau. Fall: Alle Kugeln sind aus diesem Gefäß.

Ergebnis: Die Kugeln sind blau.

A:
  1. Induktion: von einer Regelmäßigkeit auf das Allgemeine ableiten.
  2. Deduktion: vom Allgemeinen auf das Einzelne ableiten
Q:

Geben Sie jeweils ein Beispiel für die Methoden der Induktion und Deduktion an.

A:

Induktion: 
Fälle: Thomas war ein Mensch. Anja war ein Mensch. Klaus war ein Mensch.

Resultate: Thomas ist gestorben. Anja ist gestorben. Klaus ist gestorben.
Regel: Alle Menschen sind sterblich.


Deduktion:
Regel: Alle Menschen sind sterblich. 

Fall: Anja ist ein Mensch.
Resultat: Anja ist sterblich. 


Q:

Was versteht man unter einer chemischen Struktur? Was kann aus ihr entnommen werden?

A:
  • Beschreibung des Aufbaus eines Stoffes
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Geben Sie die Physikalische Größe, SI-Einheit und Symbol der Länge an. 

A:
  • l
  • Meter
  • m
Q:

Geben Sie die Physikalische Größe, SI-Einheit und Symbol der Zeit an.

A:
  • t
  • Sekunde
  • s
Q:

Was versteht man unter komplexen Zahlen? Wozu werden diese benötigt?

A:

Die komplexen Zahlen stellen eine Erweiterung der reellen Zahlen dar, die u. a. das Lösen der Gleichung x² = –1 ermöglichen.

Q:

In welchen Bereichen der Physik werden komplexe Zahlen benötigt? Geben Sie zwei Beispiele

an.

A:
  • Elektrotechnik
  • Quantenmechanik
Q:

Die Naturwissenschaften werden in einzelne Fachgebiete unterteilt. Geben Sie drei Fachgebiete an und erläutern Sie jeweils, womit diese sich beschäftigen.

A:
  • Physik (Wissenschaft der unbelebten Natur)
  • Chemie (Aufbau und Umwandlung von Stoffen)
  • Geologie (Entwicklung und Aufbau der Erde)
  • Biologie (Wissenschaft der lebenden Organismen)
Q:

Womit beschäftigt sich die Naturwissenschaft?

A:

Grundsätzlich befasst sich die Naturwissenschaft mit der Erforschung von Naturphänomenen.

Teilgebiete der Naturwissenschaften sind z. B. die Physik, Chemie und die Meteorologie.

Q:

In den letzten Jahren hat die interdisziplinäre Forschung an Bedeutung gewonnen. Geben Sie drei Beispiele dafür an. Erläutern Sie ein Beispiel ausführlicher.

A:
  • Biochemie:
    beschäftigt sich mit chemischen Vorgängen in Lebewesen, insbesondere dem Stoffwechsel. Chemie, Biologie und Medizin sind in der Biochemie eng miteinander verzahnt.

  • Biophysik:
    untersucht und beschreibt zum einen Prozesse in biologischen Systemen mithilfe der Gesetze der Physik und ihrer Messmethoden, zum anderen beschäftigt sie sich aber auch mit der gezielten Neu- und Weiterentwicklung physikalischer Methoden zur Untersuchung biologischer Prozesse.

  • Nanotechnologie:
    betreibt Forschung in der Größenordnung von Nanoteilchen
Naturwissenschaftliche Grundlagen & Methoden

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Naturwissenschaftliche Grundlagen & Methoden an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Naturwissenschaftliche Grundlagen & Methoden an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Naturwissenschaftliche Grundlagen & Methoden Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Naturwissenschaftliche Grundlagen

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Naturwissenschaftliche Grundlagen & Methoden
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Naturwissenschaftliche Grundlagen & Methoden