Lektion 2 Methoden Und Instrumente I an der IU Internationale Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Lektion 2 Methoden und Instrumente I an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Lektion 2 Methoden und Instrumente I Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Professionelle Helfer 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Sind Menschen, die fachliche Kenntnisse in dem jeweiligen Aufgabenbereich haben
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mögliche Schwächen der Laien zb. Freund?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Schlechte Integration, keine Freunde 
  • Gefahr nicht neutral zu sein
  • Eigene Betroffenheit des Laien kann beeinflussen
  • Situation könnt so belastend sein das Freunde nicht einbezogen werden sollen/ ausreichend helfen können 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fehlende Monopolisierung von Tätigkeitsfeldern?!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Sozialarbeiter arbeiten je nach Fall mit verschiedenen Berufsgruppen zusammen zb. Lehrer, Ärzte, Laien, Ehrenamtliche…
  • Es fehlt ein klarer Fokus der Tätigkeit; kaum Einflusschancen, Sozialarbeiter in der Statushierarchie weit unten, Bezahlung ungleich 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Intervention 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Das ist ein bewusstes Eingreifen in eine Situation 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mögliche Stärken der Laien wie Freunde?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kenntnisse der Situation 
  • Vertrauen 
  • Schnell greifbar 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Vorteile hat der Laie im Bereich der Alltagsbezüge und Kompetenzfragen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gute Kenntnis der Situation 
  • Vertrautheit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mit welchen Problemen beschäftigen wir uns in der SA?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Problemen aus dem Alltag
  • Interventionen oft direkt im Alltag 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Weitere Probleme der Laien 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Mangelnde Verfügbarkeit durch mangelnde soziale Integration 
  • Schuldgefühle beim Annehmen von Hilfe
  • Spezielle Thematiken (Belastendes, Intimes) können den Laien überfordern oder Hilfesuche durch Schamgefühle verhindern.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Doppeltes Mandant - Staatliche Steuerung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Interessenabwägung zwischen Hilfe und Kontrolle
  • D.h. Das sowohl die Autonomie des Klienten in der Lebensführung nicht beeinträchtigt wird aber auch auf der anderen Seite das Gemeinwohl gewahrt wird 
  • Finanzierung als Mittel staatlicher Steuerung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verhältnis des Sozialarbeiters zum Klienten?!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Soziale Arbeit ist eine sehr personenbezogene soziale Dienstleistung: Sozialarbeiter abhängig von der Kooperation 
  • Klienten als “Co-Produzent” (Mitwirkender) von erfolgreichen Interventionen 
  • Probleme mangelnder Kalkulierbarkeit (man weiß im Vorfeld nicht wie sich die Kooperation mit dem Klienten gestalten wird) und Messbarkeit von Erfolgen

Umso besser die Zusammenarbeit umso besser die Ergebnisse, leichter Umsetzbarkeit der Maßnahmen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bürokratie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bürokratie bezeichnet einen komplexen Verwaltungsapparat 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mögliche Schwächen der Professionelle Kraft zb. Sozialarbeiter?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Evtl Wartezeit für einen Termin 
  • Vertrauen muss erst aufgebaut werden 
Lösung ausblenden
  • 603407 Karteikarten
  • 13593 Studierende
  • 363 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Lektion 2 Methoden und Instrumente I Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Professionelle Helfer 
A:
  • Sind Menschen, die fachliche Kenntnisse in dem jeweiligen Aufgabenbereich haben
Q:
Mögliche Schwächen der Laien zb. Freund?
A:
  • Schlechte Integration, keine Freunde 
  • Gefahr nicht neutral zu sein
  • Eigene Betroffenheit des Laien kann beeinflussen
  • Situation könnt so belastend sein das Freunde nicht einbezogen werden sollen/ ausreichend helfen können 
Q:
Fehlende Monopolisierung von Tätigkeitsfeldern?!
A:
  • Sozialarbeiter arbeiten je nach Fall mit verschiedenen Berufsgruppen zusammen zb. Lehrer, Ärzte, Laien, Ehrenamtliche…
  • Es fehlt ein klarer Fokus der Tätigkeit; kaum Einflusschancen, Sozialarbeiter in der Statushierarchie weit unten, Bezahlung ungleich 
Q:
Intervention 
A:
  • Das ist ein bewusstes Eingreifen in eine Situation 
Q:
Mögliche Stärken der Laien wie Freunde?
A:
  • Kenntnisse der Situation 
  • Vertrauen 
  • Schnell greifbar 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche Vorteile hat der Laie im Bereich der Alltagsbezüge und Kompetenzfragen?
A:
  • Gute Kenntnis der Situation 
  • Vertrautheit 
Q:
Mit welchen Problemen beschäftigen wir uns in der SA?
A:
  • Problemen aus dem Alltag
  • Interventionen oft direkt im Alltag 
Q:
Weitere Probleme der Laien 
A:
  • Mangelnde Verfügbarkeit durch mangelnde soziale Integration 
  • Schuldgefühle beim Annehmen von Hilfe
  • Spezielle Thematiken (Belastendes, Intimes) können den Laien überfordern oder Hilfesuche durch Schamgefühle verhindern.
Q:
Doppeltes Mandant - Staatliche Steuerung
A:
  • Interessenabwägung zwischen Hilfe und Kontrolle
  • D.h. Das sowohl die Autonomie des Klienten in der Lebensführung nicht beeinträchtigt wird aber auch auf der anderen Seite das Gemeinwohl gewahrt wird 
  • Finanzierung als Mittel staatlicher Steuerung 
Q:
Verhältnis des Sozialarbeiters zum Klienten?!
A:
  • Soziale Arbeit ist eine sehr personenbezogene soziale Dienstleistung: Sozialarbeiter abhängig von der Kooperation 
  • Klienten als “Co-Produzent” (Mitwirkender) von erfolgreichen Interventionen 
  • Probleme mangelnder Kalkulierbarkeit (man weiß im Vorfeld nicht wie sich die Kooperation mit dem Klienten gestalten wird) und Messbarkeit von Erfolgen

Umso besser die Zusammenarbeit umso besser die Ergebnisse, leichter Umsetzbarkeit der Maßnahmen
Q:
Bürokratie 
A:
  • Bürokratie bezeichnet einen komplexen Verwaltungsapparat 
Q:
Mögliche Schwächen der Professionelle Kraft zb. Sozialarbeiter?
A:
  • Evtl Wartezeit für einen Termin 
  • Vertrauen muss erst aufgebaut werden 
Lektion 2 Methoden und Instrumente I

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Lektion 2 Methoden und Instrumente I an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Lektion 2 Methoden und Instrumente I an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Lektion 2 Methoden und Instrumente I Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Methoden und Instrumente der sozialen Arbeit I

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Kommunikation und Methoden

Fachhochschule Münster

Zum Kurs
Intervention und Forschungsmethoden

Universität Hildesheim

Zum Kurs
Methoden und Instrumente der sozialen Arbeit

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Lektion 2 Methoden und Instrumente I
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Lektion 2 Methoden und Instrumente I