Entwicklung Der Sozialen Arbeit an der IU Internationale Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Entwicklung der sozialen Arbeit an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Entwicklung der sozialen Arbeit Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche beide Personen beeinflussten die Armenpflege im Mittelalter?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Thomas von Aquin und Juan Luis Vives

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer führte 1918 den Begriff Soziale Arbeit ein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alice Salomon

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie bezeichnet man die Sozialpädagogik und Soziale Arbeit noch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Professionslinien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Verordnung wurde im Mittelalter eingeführt und was beinhaltete sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Armenverordnungen wurden eingeführt. Diese regelten die kontrollierte Vergabe von Bettelzeichen und die Einrichtung von Zucht- und Arbeitshäusern sowie später das Verbot des Bettels.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

An wen wurden die finanziellen Almosen gezahlt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

An die bedürftigen Personen direkt verteilt  oder an die Kirche gezahlt. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die finanziellen Almosen wurden auch an die Kirche gezahlt. Was wurde damit teilweise  finanziert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Teilweise wurden damit die Hospitäler oder Armen- und Waisenhäuser finanziert. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für was diente die christliche Armenpflege eher weniger?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Für die Ursachenbekämpfung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für was diente die christliche Armenpflege?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie diente dem , maßgeblich durch die Almosenlehre dem geprägten Pflichtgefühl.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sollte durch die Almosenlehre erlangt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Barmherzigkeit und die Vergabe von Almosen war religiös-ethische Pflicht und Voraussetzung zur Erlangung des Seelenheils.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer erfand die Almosenlehre?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Theologe Thomas von Aquin.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Personen galten im Mittelalter für bedürftig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Als Bedürftige galten Personen entweder in physischer oder materieller Hinsicht, wie z. B. Obdachlose oder Kranke. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

An wen richteten sich die Maßnahmen zur Bekämpfung von Armut?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

An Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 

Lösung ausblenden
  • 603407 Karteikarten
  • 13593 Studierende
  • 363 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Entwicklung der sozialen Arbeit Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche beide Personen beeinflussten die Armenpflege im Mittelalter?

A:

 Thomas von Aquin und Juan Luis Vives

Q:

Wer führte 1918 den Begriff Soziale Arbeit ein?

A:

Alice Salomon

Q:

Wie bezeichnet man die Sozialpädagogik und Soziale Arbeit noch?

A:

Professionslinien

Q:

Welche Verordnung wurde im Mittelalter eingeführt und was beinhaltete sie?

A:

Die Armenverordnungen wurden eingeführt. Diese regelten die kontrollierte Vergabe von Bettelzeichen und die Einrichtung von Zucht- und Arbeitshäusern sowie später das Verbot des Bettels.

Q:

An wen wurden die finanziellen Almosen gezahlt?

A:

An die bedürftigen Personen direkt verteilt  oder an die Kirche gezahlt. 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Die finanziellen Almosen wurden auch an die Kirche gezahlt. Was wurde damit teilweise  finanziert?

A:

Teilweise wurden damit die Hospitäler oder Armen- und Waisenhäuser finanziert. 

Q:

Für was diente die christliche Armenpflege eher weniger?

A:

Für die Ursachenbekämpfung.

Q:

Für was diente die christliche Armenpflege?

A:

Sie diente dem , maßgeblich durch die Almosenlehre dem geprägten Pflichtgefühl.

Q:

Was sollte durch die Almosenlehre erlangt werden?

A:

Barmherzigkeit und die Vergabe von Almosen war religiös-ethische Pflicht und Voraussetzung zur Erlangung des Seelenheils.

Q:

Wer erfand die Almosenlehre?

A:

Der Theologe Thomas von Aquin.

Q:

Welche Personen galten im Mittelalter für bedürftig?

A:

Als Bedürftige galten Personen entweder in physischer oder materieller Hinsicht, wie z. B. Obdachlose oder Kranke. 

Q:

An wen richteten sich die Maßnahmen zur Bekämpfung von Armut?

A:

An Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 

Entwicklung der sozialen Arbeit

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Entwicklung der sozialen Arbeit an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Entwicklung der sozialen Arbeit an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Entwicklung der sozialen Arbeit Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Entwicklungslinien der Sozialen Arbeit

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Ethik in der Sozialen Arbeit

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Soziale Entwicklung

Universität Würzburg

Zum Kurs
Entwicklungslinien der Sozialen Arbeit

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Recht der Sozialen Arbeit

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Entwicklung der sozialen Arbeit
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Entwicklung der sozialen Arbeit