Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Einf. Gesundheitsmanagement an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einf. Gesundheitsmanagement Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche der nachfolgenden Aussagen zum künftig steigenden Alter der Mitarbeiter ist bzw. sind richtig?

Wählen Sie eine oder mehrere Antworten:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das Gesundheitspersonal wird zukünftig auch immer älter.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Veränderung ist im Gesundheitsbereich eingetreten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Chronische Krankheiten nehmen zu.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der nachfolgenden Aussagen zur sozialen Pflegeversicherung trifft bzw. treffen zu?

Wählen Sie eine oder mehrere Antworten:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sie folgt der Krankenversicherung.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erläutern Sie das Gesundheitssystem in der Schweiz.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das Obligatorium, die schweizerische Krankenpflegeversicherung, umfasst als Grundversicherung ein für alle Versicherten gleiches Basispaket an Leistungen, zu denen auch Pflegeleistungen gehören. Sie wird von derzeit (2014) 61 frei wählbaren Versicherern (Krankenkassen) angeboten, die nicht gewinnorientiert arbeiten dürfen.

(Hier sind weitere optionale Antworten, die das Schweizerische Gesundheitssystem beschreiben, möglich. So zum Beispiel aus denAbschnitten "Gesundheitswesen in der Schweitz" sowie den Unterabschnitten "Aufbau des schweizerischen Gesundheitssystems", "Krankenpflegeversicherung (Obligatorium)", "Leistung der Krankenpflegeversicherung", "Versicherungspflicht", "Finanzierungder Krankenpflegeversicherung" sowie "Ausblick")
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Aussage stimmt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Chancen liegen insbesondere in neuen Urlaubsformen wie Selfness-Urlaub
(Lebensberatung, Personal-Coaching, Krisenmanagement im Urlaub).
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
SGB V verlangt, dass die Krankenkassen, ihre Verbände und der Spitzenverband die Staatsanwaltschaft unverzüglich unterrichten sollen, wenn eine Prüfung ergibt, dass ein Anfangsverdacht auf strafbare Handlungen mit nicht nur geringfügiger Bedeutung für die gesetzliche Krankenversicherung besteht.

Wählen Sie eine oder mehrere Antworten:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Richtig 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die Krankenkassen fördern ...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Prävention finanziell bei Vorliegen von bestimmten Voraussetzungen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Aufgaben der österreichischen Bundesgesundheitsagentur?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Aufgaben der Bundesgesundheitsagentur umfassen zusammen mit den Gesundheitsfonds auf Länderebene eine gemeinschaftliche Steuerung und Planung sowie eine einheitliche Finanzierung des gesamten Gesundheitswesens zu ermöglichen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Inwiefern beeinflussen sich Korruption und Betrug im Gesundheitswesen einerseits und die Höhe der Sozialversicherungsbeiträge andererseits?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Verluste der Krankenkassen und Krankenversicherungen werden letztlich durch Erhöhung der Beiträge auf die jeweils Versicherten umgelegt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Worauf bezieht sich der Altenquotient?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Er gibt das Verhältnis zwischen Rentenbeziehern über 65 Jahren und der (potenziell)
erwerbsfähigen Bevölkerung zwischen 20 und 65 Jahren an.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Disease Management-Programme ...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
sind kontraproduktiv in Bezug auf echten Wettbewerb.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bei der GKV ist der Gesundheitsdienstleister ...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Leistungserbringer
Lösung ausblenden
  • 1166920 Karteikarten
  • 20875 Studierende
  • 501 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einf. Gesundheitsmanagement Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche der nachfolgenden Aussagen zum künftig steigenden Alter der Mitarbeiter ist bzw. sind richtig?

Wählen Sie eine oder mehrere Antworten:
A:
Das Gesundheitspersonal wird zukünftig auch immer älter.
Q:
Welche Veränderung ist im Gesundheitsbereich eingetreten?
A:
Chronische Krankheiten nehmen zu.
Q:
Welche der nachfolgenden Aussagen zur sozialen Pflegeversicherung trifft bzw. treffen zu?

Wählen Sie eine oder mehrere Antworten:
A:
Sie folgt der Krankenversicherung.
Q:
Erläutern Sie das Gesundheitssystem in der Schweiz.
A:
Das Obligatorium, die schweizerische Krankenpflegeversicherung, umfasst als Grundversicherung ein für alle Versicherten gleiches Basispaket an Leistungen, zu denen auch Pflegeleistungen gehören. Sie wird von derzeit (2014) 61 frei wählbaren Versicherern (Krankenkassen) angeboten, die nicht gewinnorientiert arbeiten dürfen.

(Hier sind weitere optionale Antworten, die das Schweizerische Gesundheitssystem beschreiben, möglich. So zum Beispiel aus denAbschnitten "Gesundheitswesen in der Schweitz" sowie den Unterabschnitten "Aufbau des schweizerischen Gesundheitssystems", "Krankenpflegeversicherung (Obligatorium)", "Leistung der Krankenpflegeversicherung", "Versicherungspflicht", "Finanzierungder Krankenpflegeversicherung" sowie "Ausblick")
Q:
Welche Aussage stimmt?
A:
Chancen liegen insbesondere in neuen Urlaubsformen wie Selfness-Urlaub
(Lebensberatung, Personal-Coaching, Krisenmanagement im Urlaub).
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
SGB V verlangt, dass die Krankenkassen, ihre Verbände und der Spitzenverband die Staatsanwaltschaft unverzüglich unterrichten sollen, wenn eine Prüfung ergibt, dass ein Anfangsverdacht auf strafbare Handlungen mit nicht nur geringfügiger Bedeutung für die gesetzliche Krankenversicherung besteht.

Wählen Sie eine oder mehrere Antworten:
A:
Richtig 
Q:
Die Krankenkassen fördern ...
A:
Prävention finanziell bei Vorliegen von bestimmten Voraussetzungen.
Q:
Was sind die Aufgaben der österreichischen Bundesgesundheitsagentur?
A:
Die Aufgaben der Bundesgesundheitsagentur umfassen zusammen mit den Gesundheitsfonds auf Länderebene eine gemeinschaftliche Steuerung und Planung sowie eine einheitliche Finanzierung des gesamten Gesundheitswesens zu ermöglichen.
Q:
Inwiefern beeinflussen sich Korruption und Betrug im Gesundheitswesen einerseits und die Höhe der Sozialversicherungsbeiträge andererseits?
A:
Die Verluste der Krankenkassen und Krankenversicherungen werden letztlich durch Erhöhung der Beiträge auf die jeweils Versicherten umgelegt.
Q:
Worauf bezieht sich der Altenquotient?
A:
Er gibt das Verhältnis zwischen Rentenbeziehern über 65 Jahren und der (potenziell)
erwerbsfähigen Bevölkerung zwischen 20 und 65 Jahren an.
Q:
Disease Management-Programme ...
A:
sind kontraproduktiv in Bezug auf echten Wettbewerb.
Q:
Bei der GKV ist der Gesundheitsdienstleister ...
A:
Leistungserbringer
Einf. Gesundheitsmanagement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Einf. Gesundheitsmanagement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Gesundheitsmanagement

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Gesundheitsmanagement

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einf. Gesundheitsmanagement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einf. Gesundheitsmanagement