Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management.

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management auf StudySmarter:

Warum spielt die Urheberrechtlichen Bezüge im Medienrecht eine große Rolle?

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management auf StudySmarter:

Was ist ein Geschäftsmodell?

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management auf StudySmarter:

Was sind wichtige Bestandteile der Medienproduktion?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management auf StudySmarter:

Was sind die Primären Aufgaben des Medienrechts?

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management auf StudySmarter:

Was ist der Mensch?

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management auf StudySmarter:

Von was wird das Presserecht geregelt?

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management auf StudySmarter:

Was bedeutet phylogenetisch?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management auf StudySmarter:

Was ist Öffentlichkeit?

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management auf StudySmarter:

Was bedeutet das 4 Ohren Prinzip?


Beispielhafte Karteikarten für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management auf StudySmarter:

Was sind die 6 wichtigen Merkmale der Humankommunikation?

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management auf StudySmarter:

Von was hängt die interpetation eines Sprechaktes ab?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management auf StudySmarter:

Um was geht es in der Apellebene?

Kommilitonen im Kurs Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management auf StudySmarter:

Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie

Warum spielt die Urheberrechtlichen Bezüge im Medienrecht eine große Rolle?

  • da durch Entwicklung des Internets, die Gefahr der Urheber zugenommen hat 

Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie

Was ist ein Geschäftsmodell?

Eine vereinfachte Darstellung von wichtigen Aktivitäten eines Unternehmen 


gibt wieder die durch Wertschöpfungskomponenten vermarktungsfähige

  • Informationen
  • Produkte o. Dienstleistungen 

Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie

Was sind wichtige Bestandteile der Medienproduktion?

  • redaktionele Inhaltserzeugnisse
  • zusammenwirken technischer Systeme 

-> Inhalte, Technik und Organisation ist eng Verknüpft

-> technische Veränderungen führen steht zu ästhetischen Veränderungen 

Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie

Was sind die Primären Aufgaben des Medienrechts?

  • bestimmte Strukturen
  • Grundfunktionen 
  • Rechte und Pflichten der Medien


Festzulegen und notfalls mit staatlichem Zwang durch zu setzten 

Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie

Was ist der Mensch?

Sozialwesen was auf Kommunikation angewiesen ist -> speziell auf verbale Kommunikation

  • gehen davon aus das Kommunikation Grundbedingung des menschlichen Daseins ist

Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie

Von was wird das Presserecht geregelt?

wird von den Rechtverhältnissen der Presse geregelt und von den Bundesländern erlassenen Pressegesetzen 

  • beinhaltet auch Pressefreiheit 

Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie

Was bedeutet phylogenetisch?

evolutionstheoretische Ebene -> Entwicklung vom Tier zum Menschen (Anthropogenese)

Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie

Was ist Öffentlichkeit?

Es kann nicht mit öffentlichen Raum gleichgesetzt werden 

  • es ist ein kommunikatives Netzwerk (ist immer kommunikativ ausgereichtet)


  • ist ein mehrschichtiger Prozess an dem Sprecher  und Medien zum Großteil beteiligt sind 

Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie

Was bedeutet das 4 Ohren Prinzip?


Kommunikation besitz 4 Aspekte

  • 1. Sachebene -> ein und dieselbe sprachliche Äußerung kann sich zum einem auf Objekte beziehen (Beispiel: Die Sonne scheint, Das essen ist gemacht)
  • 2. Selbstoffenbarungsebene  -> Ausdruck der emotionalen und sonstigen Befindlichkeiten des Sprechers (Beispiel: fängt meistens mit ich an) 
  • 3. Appellebene -> besitzt Appellfunktion 
  • 4. Beziehungsebene -> sendet Beziehungsbotschaft aus (Aussagen fallen wie Sender Empfänger sieht)

Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie

Was sind die 6 wichtigen Merkmale der Humankommunikation?

1. Priorität

2. Universalität

3. Flüchtigkeit

4. Relationalität

5. Heterogenität

6. Selbstbezüglichkeit 

Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie

Von was hängt die interpetation eines Sprechaktes ab?

hängt oft von der Kenntnis und Akzeptanz von:

  • sozialer Rolle
  • Position 
  • Kontext ab 

Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie

Um was geht es in der Apellebene?

  • Wünsche 
  • Appelle 
  • Ratschläge 
  • Handlungsanweisungen 


-> mit jedem Gespräch möchten wir etwas erreichen o. Einfluss mit Gesprächspartner erzielen 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur IST-Hochschule für Management Übersichtsseite

Konsumentenverhalten und Marktforschung

Einführung in die Medien und Kommunikationswissenschaften an der

IUBH Internationale Hochschule

Medien-und Kommunikationswissenschaften an der

IUBH Internationale Hochschule

Einführung in die Medien- und Kommunikationswissenschaften an der

IUBH Internationale Hochschule

Medien- und Kommunikationswissenschaften an der

IUBH Internationale Hochschule

Einführung Medien- und Kommunikationswissenschaften an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an anderen Unis an

Zurück zur IST-Hochschule für Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie an der IST-Hochschule für Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards