Grundlagen Der Bewegungstherapie an der IST-Hochschule Für Management | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Grundlagen der Bewegungstherapie an der IST-Hochschule für Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grundlagen der Bewegungstherapie Kurs an der IST-Hochschule für Management zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welches Sind die 7 Kostenträger der Rehabilitation?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Krankenkassen
  2. Rentenkassen
  3. Unfallversicherung
  4. Bundesagentur für Arbeit
  5. Träger der sozialen Entschädigung bei Gesundheitsschäden
  6. Sozialhilfe
  7. Träger der öffentlichen Jugendhilfe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welch 4 Komponenten der pädagogischen Stundenplanung kennen Sie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Host
  • Trade
  • Environment
  • Vector
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Benennen Sie die drei Lernzielebenen für die Grobzielplanung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. motorische Lernziele
  2. affektive Lernziele 
  3. kognitive Lernziele
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ordnen Sie die drei Ebenen der ICF (Struktur/Funktion, Aktivität, Teilhabe) der "Rehabilitationskette" zu 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Struktur/Funktion –> Akutklinik

2. Aktivität –> Rehabilitation (stationär/ambulant)

3. Teilhabe –> Wohnort

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Benennen Sie die Ziele der ICF der WHO auf


  1. personaler Ebene
  2. gesellschaftlicher Ebenen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Aktivität
  2. Teilhabe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür steht ICF?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

International Classification of Functioning, Disability and Health

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die 5 Klassifikationsmerkmale der ICF?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Körperstrukturen, Körperfunktionen, Aktivitäten de täglichen Lebens/ADLs, Teilhabe (Participation), Umweltfaktoren und personenbezogene Faktoren („Kontextfaktoren")

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Versorgungspfade werden mindestens für ein Adipositasprogramm empfohlen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Pfad I: Kombination aus Wissen Handeln

Pfad II: Kombination aus Wissen Emotion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Kritikpunkte an der ICF?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kodierung zu umfangreich (1424 Kodierungen) 
  • Kategorienauswahl unklar 
  • Konzeptionelle Problem (Aktivität und Partizipation) 
  • Anwendbarkeit de Beurteilungsmerkmale
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche sind die drei Hauptgüterkriterien und die drei Nebengüterkriterien des diagnostischen Verfahrens?       
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Validität 
  • Reliabilität
  • Objektivität

  • Ökonomie
  • Normierung
  • Nützlichkeit
  • Vergleichbarkeit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche 6 Punkte sind essentiell für die Durchführungsobjektivität einer diagnostischen Maßnahme?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zeitpunkt der Untersuchung (vorherige Belastung)
  • ausreichende Testräume
  • Beschaffenheit der Räume (z. B. des Bodens, Störfaktoren)
  • gut funktionierende Geräte/ Hilfsmittel
  • einheitliche Motivierung (anschauliche Erklärung)
  • einheitliche Durchführung (Demonstration, Prob—, Wertungsversuche), die im Wiederholungsfall in gleicher Art und Weise erneut zu berücksichtigen sind
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 5 Grundprinzipien der Rehabilitation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sofort, nahtlos, individuell, bio-psycho-sozial/ganzheitlich, ressourcenorientiert, interdisziplinär, selbstbestimmt und dialogorientiert

Lösung ausblenden
  • 20667 Karteikarten
  • 543 Studierende
  • 11 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grundlagen der Bewegungstherapie Kurs an der IST-Hochschule für Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welches Sind die 7 Kostenträger der Rehabilitation?
A:
  1. Krankenkassen
  2. Rentenkassen
  3. Unfallversicherung
  4. Bundesagentur für Arbeit
  5. Träger der sozialen Entschädigung bei Gesundheitsschäden
  6. Sozialhilfe
  7. Träger der öffentlichen Jugendhilfe
Q:
Welch 4 Komponenten der pädagogischen Stundenplanung kennen Sie?
A:
  • Host
  • Trade
  • Environment
  • Vector
Q:

Benennen Sie die drei Lernzielebenen für die Grobzielplanung

A:
  1. motorische Lernziele
  2. affektive Lernziele 
  3. kognitive Lernziele
Q:

Ordnen Sie die drei Ebenen der ICF (Struktur/Funktion, Aktivität, Teilhabe) der "Rehabilitationskette" zu 

A:

1. Struktur/Funktion –> Akutklinik

2. Aktivität –> Rehabilitation (stationär/ambulant)

3. Teilhabe –> Wohnort

Q:

Benennen Sie die Ziele der ICF der WHO auf


  1. personaler Ebene
  2. gesellschaftlicher Ebenen
A:
  1. Aktivität
  2. Teilhabe
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wofür steht ICF?

A:

International Classification of Functioning, Disability and Health

Q:

Nennen Sie die 5 Klassifikationsmerkmale der ICF?

A:

Körperstrukturen, Körperfunktionen, Aktivitäten de täglichen Lebens/ADLs, Teilhabe (Participation), Umweltfaktoren und personenbezogene Faktoren („Kontextfaktoren")

Q:

Welche Versorgungspfade werden mindestens für ein Adipositasprogramm empfohlen

A:

Pfad I: Kombination aus Wissen Handeln

Pfad II: Kombination aus Wissen Emotion

Q:

Was sind die Kritikpunkte an der ICF?

A:
  • Kodierung zu umfangreich (1424 Kodierungen) 
  • Kategorienauswahl unklar 
  • Konzeptionelle Problem (Aktivität und Partizipation) 
  • Anwendbarkeit de Beurteilungsmerkmale
Q:
Welche sind die drei Hauptgüterkriterien und die drei Nebengüterkriterien des diagnostischen Verfahrens?       
A:
  • Validität 
  • Reliabilität
  • Objektivität

  • Ökonomie
  • Normierung
  • Nützlichkeit
  • Vergleichbarkeit 
Q:
Welche 6 Punkte sind essentiell für die Durchführungsobjektivität einer diagnostischen Maßnahme?
A:
  • Zeitpunkt der Untersuchung (vorherige Belastung)
  • ausreichende Testräume
  • Beschaffenheit der Räume (z. B. des Bodens, Störfaktoren)
  • gut funktionierende Geräte/ Hilfsmittel
  • einheitliche Motivierung (anschauliche Erklärung)
  • einheitliche Durchführung (Demonstration, Prob—, Wertungsversuche), die im Wiederholungsfall in gleicher Art und Weise erneut zu berücksichtigen sind
Q:

Nennen Sie 5 Grundprinzipien der Rehabilitation

A:

Sofort, nahtlos, individuell, bio-psycho-sozial/ganzheitlich, ressourcenorientiert, interdisziplinär, selbstbestimmt und dialogorientiert

Grundlagen der Bewegungstherapie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Grundlagen der Bewegungstherapie an der IST-Hochschule für Management

Für deinen Studiengang Grundlagen der Bewegungstherapie an der IST-Hochschule für Management gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Grundlagen der Bewegungstherapie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

grundlagen der beratung

Europa-Universität Flensburg

Zum Kurs
Grundlagen der Ergotherapie

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
Grundlagen der BWL

Universität Stuttgart

Zum Kurs
Grundlagen der BWL

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs
Grundlagen der BWL

Leuphana Universität

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grundlagen der Bewegungstherapie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grundlagen der Bewegungstherapie