Mikroökonomie an der International School of Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikroökonomie an der International School of Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mikroökonomie an der International School of Management.

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der International School of Management auf StudySmarter:

Budgetbeschränkung

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der International School of Management auf StudySmarter:

Budgetgerade 

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der International School of Management auf StudySmarter:

Steigung der Budgetgerade
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der International School of Management auf StudySmarter:

Indifferenzkurve 

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der International School of Management auf StudySmarter:

Steigung der Indifferenzkurve

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der International School of Management auf StudySmarter:

Vier Eigenschaften von Indifferenzkurven

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der International School of Management auf StudySmarter:

Höher liegende Indifferenzkurven werden gegenüber niedriger liegenden bevorzugt
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der International School of Management auf StudySmarter:

Indifferenzkurven weisen eine negative Steigung auf

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der International School of Management auf StudySmarter:

Indifferenzkurven verlaufen konvex

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der International School of Management auf StudySmarter:

Nachfragemenge

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der International School of Management auf StudySmarter:

Gesetz der Nachfrage
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der International School of Management auf StudySmarter:

Opportunitätskosten

Kommilitonen im Kurs Mikroökonomie an der International School of Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der International School of Management auf StudySmarter:

Mikroökonomie

Budgetbeschränkung
  • Derjenige Geldbetrag, der dem Konsumenten zum Erwerb von Konsumgüterbündeln zur Verfügung steht (Einkommen)

  • Budget unterliegt einer Knappheitsbeschränkung

  • Konsumenten würden gerne mehr konsumieren, als sie Einkommen haben

  • Budgetbeschränkung zeigt, welche Güterkombination sich ein Konsument bei seinem Einkommen maximal leisten kann

Mikroökonomie

Budgetgerade 
  • Grafische Darstellung der Butgetbeschränkung der Konsumenten

  • stellt alle möglichen Kauf-Kombinationen von Waren mit einem festgelegten Preis dar, die sich der Konsument mit einem bestimmten Einkommen leisten kann

  • es werden nur die potentiellen Kombinationsmöglichkeiten dargestellt, nicht der tatsächliche Kauf

  • unterhalb der Budgetgerade wäre ein Kauf ineffizient

  • oberhalb der Budgetgerade ist ein Kauf nicht möglich, da der Preis für das Budget zu hoch wäre

Mikroökonomie

Steigung der Budgetgerade
  • Steigung ist immer negativ!

Mikroökonomie

Indifferenzkurve 
  • Stellt dar, welche Güter-Mengen-Kombination dem Konsumenten den gleichen Nutzen bringen

  • auf einer Indifferenzkurve bleibt das Nutzenniveau immer gleich

  • je weiter die Infifferenzkurve vom Ursprung entfernt ist, desto höher ist der Nutzen 

  • Steigung ist immer negativ

Mikroökonomie

Steigung der Indifferenzkurve
  • ist negativ

  • wenn ein Konsument ein Gut aufgibt, bleibt er nur dann auf derselben Infifferenzkurve, wenn er dafür etwas vom anderen Gut erhält

  • wenn die Quantität eines Gutes fällt und die andere steigt, ist die Indifferenzkurve negativ geneigt

Mikroökonomie

Vier Eigenschaften von Indifferenzkurven
 1) Höher liegende Indifferenzkurven (weiter rechts oben liegende) werden gegenüber niedriger liegenden bevorzugt

2) Indifferenzkurven weisen eine negative Steigung auf

3) Indifferenzkurven schneiden sich nicht

4) Indifferenzkurven verlaufen konvex (nach innen gekrümmt)

Mikroökonomie

Höher liegende Indifferenzkurven werden gegenüber niedriger liegenden bevorzugt
  • Konsumenten ziehen größeren Mengen eines Gutes geringeren Mengen vor

  • höhere Indifferenzkurven repräsentieren größere Mengen

  • Konsumenten ziehen es vor, sich auf höher liegenden Indifferenzkurven zu bewegen

Mikroökonomie

Indifferenzkurven weisen eine negative Steigung auf
  • Steigung gibt das Verhältnis an, zu dem ein Konsument bereit ist, das ein Gut gegen das andere zu tauschen

  • meist wollen Verbraucher beide zur Wahl stehenden Güter konsumieren

  • verringert sich die Menge des einen Gutes, muss sich die Menge des anderen Gutes vergrößern, um den Konsumenten gleichermaßen zufriedenzustellen 

Mikroökonomie

Indifferenzkurven verlaufen konvex
  • Personen sind eher bereit, sich von Gütern zu trennen, die ihnen im Überfluss zur Verfügung stehen

  • Personen sind weniger bereit sich von Gütern zu trennen, von denen sie weniger besitzen

Mikroökonomie

Nachfragemenge
  • Menge eines Gutes, welche die Käufer zu unterschiedlichen Preisen erwerben wollen und können

Mikroökonomie

Gesetz der Nachfrage
  • unter sonst gleichen Bedingungen sinkt die nachgefragte Menge eines Gutes, wenn der Preis steigt

Mikroökonomie

Opportunitätskosten
  • Was aufgegeben werden muss, um etwas anderes zu erlangen

  • der entgangene Nutzen einer nicht gewählten oder nicht realisierbaren Handlungsalternative

  • es wird auf eine Möglichkeit (Opportunität) verzichtet

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikroökonomie an der International School of Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Mikroökonomie an der International School of Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur International School of Management Übersichtsseite

Marketing

Italienisch

Finanzbuchhaltung

Investition & Finanzierung

Makroökonomie

Marktforschung

Kosten & Leistungsrechnung

Handel

Internationale Politik

Markenmanagement

Investition und Finanzierung

Dienstleistzungsmanagement

Grundlagen der Unternehmensführung

Organisation

Mikroökonomie

Englisch

Dienstleistungsmanagement

Recht

BWL 1

Unternehmensführung

Markenaufbau

Konsumentenverhalten

Mikroökonomie II an der

Universität Siegen

Mikroökonomie 1 an der

Universität Bayreuth

mikroökonomie an der

Freie Universität Berlin

mikroökonomie an der

Bremen

Mikroökonomie 1 an der

LMU München

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Mikroökonomie an anderen Unis an

Zurück zur International School of Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mikroökonomie an der International School of Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login