Select your language

Suggested languages for you:
Log In App nutzen

Lernmaterialien für Fashionmanagement an der International School of Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Fashionmanagement Kurs an der International School of Management zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wichtigsten zusammenhängenden Einflussfaktoren der Zukunft
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Demografischer Wandel
- Wissen & Technologie: Social Media
- Ökologie & Nachhaltigkeit
- Verschuldung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Demographischer Wandel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- schrumpfender Absatzmarkt und alternde Gesellschaft
- Zunahme diskontierender Handelsformate und Rückgang von Kaufhäusern
- Zunahme von Online Handel und Multi- Channeling

—> Verschiebung von Frequenzen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wissen & Technologie: Social Media
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Markenkommunikation geht neue Wege
- Social Media ermöglicht direkten Kontakt zwischen Herstellermarke und Endverbraucher
- Abhängigkeit der Marken vom Handel nimmt kontinuierlich ab
Instagram dominiert die sozialen Netzwerke im Bereich Fashion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Social Media Vor und Nachteile
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile: 
- Quick Response
- Markenwerte werden transportiert
- Begehrlichkeit der Marke wird gesteigert
- Junges Publikum
- Kundenbeziehungsmanagement
- Kundenwünsche herausfinden

Nachteile:
- Negative Reputation (Bewertung)
- Angst „an den Pranger“ gestellt zu werdne
- Hoher Zeitaufwand
- Datenschutz
- Kontrollverlust

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Quick Response
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Durch Soziale Medien, schnelle Antwort/ Reaktion auf Kundenwünsche möglich, da der Informationsaustausch beschleunigt werden kann.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ökologie & Nachhaltigkeit
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Modeindustrie —> umweltunfreundlich 
- Trend zu mehr ökologischem Bewusstsein beim Konsumenten und Einfordern von nachhaltigen Produkten
- Reaktion von Fashionunternehmen:
—> neue Geschäftsmodelle
—> Nachhaltige Produktionsmethoden/- Standorte
—> Erhöhte Transparenz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verschuldung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Neue Bezahlmethoden führen dazu, dass der Konsument sich immer weiter verschulden kann.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Five Forces Analyse Michael E. Porter

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Attraktivität einer Branche wird durch 5 Wettbewerbskräfte bestimmt.
Das Modell hilft bei der Analyse eines Wettbewerbniveaus innerhalb einer bestimmten Branche.
—> Das Wettbewerbniveau ist wichtig, wenn man ein Unternehmen gründet, oder mit einem neuen Produkt auf den Markt geht

1) Gefahr neuer Marktteilnehmer
- Eintrittbarrieren (Zugang zu Technologie, Erfahrungskurveneffekt...)
- Reaktion der existierenden Wettbewerber
- bin ich ein bereits etabliertes Unternehmen, oder trete ich neu auf den Markt ?

2) Verhandlungsmacht der Käufer
- Verhandlungsmacht ist höher, wenn
—> die Produkte standardisiert sind
—> sie mit Rückwärtsintegration drohen können (können das Produkt selber herstellen)
—> Sie ein größerer Abnehmer sind
—> sie vollständig Informiert sind

3) Gefahr von Ersatzprodukten
Keine Ersatzmarke—-> Ersatzprodukt von Adidasschuhe ist NICHT nikeschuhe
—> Brile vs- Kontaktlinse
—> Zucker vs. Stevia

Ersatzprodukte erfüllen das gleiche Bedürfnis

4) Verhandlungsmacht der Lieferanten
- In der Modebranche ist die Verhandlungsmacht der Lieferanten immer klein. Sie könnte größer werden, wenn es sich um besondere Stoffe handelt, welche nicht jeder liefern kann.

5) Rivalität zwischen den bestehenden Wettbewerbern
— Preis, Qualität, Service, Kundenzufriedenheit, Garantie, Innovationen, Werbung 
—> ZENTRALE PUNKTE
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Balance Scorecard
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
—> dient der Strategieentwicklung
—> zur Strategieentwicklung benötigt man konkrete Ziele und eine Definition, wann sie erreicht sind...
Die Balance Scorecard ist eine Art Simulator, der Ursachen und Wirkung von Maßnahmen beschreibt
Hier wird das Unternehme von verschiednen Perspektiven betrachtet.
Man betrachtet zB.: Kennzahlen, Vorgaben, Ziele, Maßnahmen

—> Erstellung einer Übersicht, der wichtigsten strategischen Ziele eines Unternehmen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Starke Marken als immaterielle Wertschöpfer im Unternehmen: VORTEILE
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- schaffen Vertrauen
- wirken positiv auf Menge und Preis
- bieten Möglichkeit zum Wachstum, u.a. durch Markendehnung (Sknickers Eiscream, Porsche Sonnenbrille)
- sind resistent gegen negative Einflüsse von außen —> können Skandale wegstecken
- Steigerung Bekanntheitsgrad
-  Loyalität
- Steigerung Markenwert
- positive Auswirkungen auf andere Marken des Unternehmen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
4 Megatrends der Digitalisierung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Zunehmende Individualisierung der Gesellschaft
- Dramatische Veränderung des Medienkonsums
- Persönliche und individualisierte Kommunikation
- Technologie verändert die Kommunikation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zunehmende Individualisierung der Gesellschaft
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Die klassische Zielgruppe gibt es nicht mehr
- Individualisierung fordert eine größere Differenzierung in der medialen Ansprache
- soziodemografische Ansprache reicht nicht mehr aus
Lösung ausblenden
  • 20281 Karteikarten
  • 399 Studierende
  • 6 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Fashionmanagement Kurs an der International School of Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wichtigsten zusammenhängenden Einflussfaktoren der Zukunft
A:
- Demografischer Wandel
- Wissen & Technologie: Social Media
- Ökologie & Nachhaltigkeit
- Verschuldung
Q:
Demographischer Wandel
A:
- schrumpfender Absatzmarkt und alternde Gesellschaft
- Zunahme diskontierender Handelsformate und Rückgang von Kaufhäusern
- Zunahme von Online Handel und Multi- Channeling

—> Verschiebung von Frequenzen 
Q:
Wissen & Technologie: Social Media
A:
- Markenkommunikation geht neue Wege
- Social Media ermöglicht direkten Kontakt zwischen Herstellermarke und Endverbraucher
- Abhängigkeit der Marken vom Handel nimmt kontinuierlich ab
Instagram dominiert die sozialen Netzwerke im Bereich Fashion
Q:
Social Media Vor und Nachteile
A:
Vorteile: 
- Quick Response
- Markenwerte werden transportiert
- Begehrlichkeit der Marke wird gesteigert
- Junges Publikum
- Kundenbeziehungsmanagement
- Kundenwünsche herausfinden

Nachteile:
- Negative Reputation (Bewertung)
- Angst „an den Pranger“ gestellt zu werdne
- Hoher Zeitaufwand
- Datenschutz
- Kontrollverlust

Q:
Quick Response
A:
Durch Soziale Medien, schnelle Antwort/ Reaktion auf Kundenwünsche möglich, da der Informationsaustausch beschleunigt werden kann.
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Ökologie & Nachhaltigkeit
A:
- Modeindustrie —> umweltunfreundlich 
- Trend zu mehr ökologischem Bewusstsein beim Konsumenten und Einfordern von nachhaltigen Produkten
- Reaktion von Fashionunternehmen:
—> neue Geschäftsmodelle
—> Nachhaltige Produktionsmethoden/- Standorte
—> Erhöhte Transparenz
Q:
Verschuldung
A:
Neue Bezahlmethoden führen dazu, dass der Konsument sich immer weiter verschulden kann.
Q:
Five Forces Analyse Michael E. Porter

A:
Die Attraktivität einer Branche wird durch 5 Wettbewerbskräfte bestimmt.
Das Modell hilft bei der Analyse eines Wettbewerbniveaus innerhalb einer bestimmten Branche.
—> Das Wettbewerbniveau ist wichtig, wenn man ein Unternehmen gründet, oder mit einem neuen Produkt auf den Markt geht

1) Gefahr neuer Marktteilnehmer
- Eintrittbarrieren (Zugang zu Technologie, Erfahrungskurveneffekt...)
- Reaktion der existierenden Wettbewerber
- bin ich ein bereits etabliertes Unternehmen, oder trete ich neu auf den Markt ?

2) Verhandlungsmacht der Käufer
- Verhandlungsmacht ist höher, wenn
—> die Produkte standardisiert sind
—> sie mit Rückwärtsintegration drohen können (können das Produkt selber herstellen)
—> Sie ein größerer Abnehmer sind
—> sie vollständig Informiert sind

3) Gefahr von Ersatzprodukten
Keine Ersatzmarke—-> Ersatzprodukt von Adidasschuhe ist NICHT nikeschuhe
—> Brile vs- Kontaktlinse
—> Zucker vs. Stevia

Ersatzprodukte erfüllen das gleiche Bedürfnis

4) Verhandlungsmacht der Lieferanten
- In der Modebranche ist die Verhandlungsmacht der Lieferanten immer klein. Sie könnte größer werden, wenn es sich um besondere Stoffe handelt, welche nicht jeder liefern kann.

5) Rivalität zwischen den bestehenden Wettbewerbern
— Preis, Qualität, Service, Kundenzufriedenheit, Garantie, Innovationen, Werbung 
—> ZENTRALE PUNKTE
Q:
Balance Scorecard
A:
—> dient der Strategieentwicklung
—> zur Strategieentwicklung benötigt man konkrete Ziele und eine Definition, wann sie erreicht sind...
Die Balance Scorecard ist eine Art Simulator, der Ursachen und Wirkung von Maßnahmen beschreibt
Hier wird das Unternehme von verschiednen Perspektiven betrachtet.
Man betrachtet zB.: Kennzahlen, Vorgaben, Ziele, Maßnahmen

—> Erstellung einer Übersicht, der wichtigsten strategischen Ziele eines Unternehmen
Q:
Starke Marken als immaterielle Wertschöpfer im Unternehmen: VORTEILE
A:
- schaffen Vertrauen
- wirken positiv auf Menge und Preis
- bieten Möglichkeit zum Wachstum, u.a. durch Markendehnung (Sknickers Eiscream, Porsche Sonnenbrille)
- sind resistent gegen negative Einflüsse von außen —> können Skandale wegstecken
- Steigerung Bekanntheitsgrad
-  Loyalität
- Steigerung Markenwert
- positive Auswirkungen auf andere Marken des Unternehmen
Q:
4 Megatrends der Digitalisierung
A:
- Zunehmende Individualisierung der Gesellschaft
- Dramatische Veränderung des Medienkonsums
- Persönliche und individualisierte Kommunikation
- Technologie verändert die Kommunikation
Q:
Zunehmende Individualisierung der Gesellschaft
A:
- Die klassische Zielgruppe gibt es nicht mehr
- Individualisierung fordert eine größere Differenzierung in der medialen Ansprache
- soziodemografische Ansprache reicht nicht mehr aus
Fashionmanagement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Fashionmanagement an der International School of Management

Für deinen Studiengang Fashionmanagement an der International School of Management gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Fashionmanagement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Salonmanagement

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Management

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Fashionmanagement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Fashionmanagement