Muskeln an der Impulse E.V. Schule Für Freie Gesundheitsberufe | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Muskeln an der Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Muskeln Kurs an der Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe zu.

TESTE DEIN WISSEN
Erkläre Kontraktion des Muskels
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
die Tätigkeit eines Muskels, also sein zusammenziehen, bezeichnet man als Kontraktion. Der Muskel wird dabei verkürzt und bauchig verdickt.

Lat.. con-zusammen und trahere-ziehen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grunsätzlich ist eine Bewebung der Skelettmuskulatur nicht die Leistung eines Einzelmuskels, sondern das Zusammenspiel mehrer Muskeln. Die entsprechenden Muskeln nennt man....

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

werden zu Muskelgruppen mit gemeinsamer Aufgabe zusammen gefasst

Synergisten (gleichsinnig zusammenwirkendes Organ)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erkläre den Begriff Kontraktilität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Den entsprechenden elektrophysiologischen Vorgang zwischen Nerv und Muskel bezeichnet man als Kontraktilität.

= Die Fähigkeit sich zusammen zu ziehen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wo finden sich glatte Muskelzellen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
In der Wand von Hohlorganen z.b. 
Darm 
Gebärmutter 
Blase und so weiter und 
in Gefäßwänden z.b. 
Auge 
Drüsen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie bezeichnet man den Zellmembran der Muskelzellen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wird als Sarkolemm bezeichnet

 über das Sarkolemm erfolgt die Verbindung mit den Sehnenfasern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die kontraktilen Elemente im Muskel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=Myofibrillen
die Myofibrillen sind aus verschiedenen Untereinheiten zusammengesetzt.
 Jede Myofibrille besteht aus dicken und dünnen Filamenten die in regelmäßiger Weise angeordnet sind und parallel liegen. 
Einer Einheit diese sich wiederholenden Muster wird Sarkomer genannt.

Die dicken Filamente bestehen aus dem Protein Myosin.

Die dünnen Filamente bestehen aus dem Protein Aktin und dem kontroll Protein Troponin das mit Tropomyosin in Verbindung steht. 
___________________
Die kleinste Einheit des kontraktilen Apparats ist das Sarkomer. Es besteht aus sich überlappenden Aktin- und Myosinfilamenten, wobei die Myosinfilamente die eigentliche Muskelkontraktion bewirken.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter ennervieren
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
mit den von Nerven aufgenommenen reizen versorgen.

Dadurch werden Muskeln mit Reizen versorgt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann speichert der Muskel Calcium
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
während der Muskelerschlaffung (CA2 Ionen) und setzt diese bei der Kontraktion wieder frei.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Arbeitshypertrophie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
eine Arbeitshypertrophie mit Zunahme des Muskelvolumens tritt bei häufiger, kräftige Arbeit durch die Vermehrung des sarkoplasma und der myofibrillen auf.

Die Zahl der Muskelzellen vermehrt sich in der Regel nicht.

Die Aktivitätshypertrophie (Arbeitshypertrophie) ist die natürliche Anpassung an eine physiologisch funktionelle Mehrbelastung.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Inaktivitätsatrophie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
eine inaktivitätsatrophie mit Abnahme des Muskel zellvolumen tritt ein wenn ein Muskel nicht mehr arbeitet weil der Nerv geschädigt ist oder weil z.b. infolge eines knochenbruchs die gliedmaße nicht bewegt werden kann.

________

Als Inaktivitätsatrophie bezeichnet man einen Gewebeabbau (Atrophie), der auf einen verminderten Gebrauch bzw. auf die fehlende Beanspruchung eines Organs zurückzuführen ist. In erster Linie ist davon der Bewegungsapparat betroffen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Atrophie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gewebeschwund von Organen oder Zellen


Mit dem Begriff Atrophie wird in der Pathologie ein wahrnehmbarer Gewebeschwund bezeichnet. Das entsprechende Verb lautet atrophieren.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Muskeln sind elastisch und reizbar. Wodurch sind Muskeln reizbar?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. mechanischen 
2. chemischen und 
3. elektrischen weg 
4. außerdem besitzen sie die Fähigkeit sich auf den nervale Reize aktiv zusammenzuziehen
Lösung ausblenden
  • 10954 Karteikarten
  • 157 Studierende
  • 18 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Muskeln Kurs an der Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Erkläre Kontraktion des Muskels
A:
die Tätigkeit eines Muskels, also sein zusammenziehen, bezeichnet man als Kontraktion. Der Muskel wird dabei verkürzt und bauchig verdickt.

Lat.. con-zusammen und trahere-ziehen
Q:

Grunsätzlich ist eine Bewebung der Skelettmuskulatur nicht die Leistung eines Einzelmuskels, sondern das Zusammenspiel mehrer Muskeln. Die entsprechenden Muskeln nennt man....

A:

werden zu Muskelgruppen mit gemeinsamer Aufgabe zusammen gefasst

Synergisten (gleichsinnig zusammenwirkendes Organ)

Q:
Erkläre den Begriff Kontraktilität
A:
Den entsprechenden elektrophysiologischen Vorgang zwischen Nerv und Muskel bezeichnet man als Kontraktilität.

= Die Fähigkeit sich zusammen zu ziehen
Q:
Wo finden sich glatte Muskelzellen
A:
In der Wand von Hohlorganen z.b. 
Darm 
Gebärmutter 
Blase und so weiter und 
in Gefäßwänden z.b. 
Auge 
Drüsen
Q:
Wie bezeichnet man den Zellmembran der Muskelzellen
A:
Wird als Sarkolemm bezeichnet

 über das Sarkolemm erfolgt die Verbindung mit den Sehnenfasern
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was sind die kontraktilen Elemente im Muskel
A:
=Myofibrillen
die Myofibrillen sind aus verschiedenen Untereinheiten zusammengesetzt.
 Jede Myofibrille besteht aus dicken und dünnen Filamenten die in regelmäßiger Weise angeordnet sind und parallel liegen. 
Einer Einheit diese sich wiederholenden Muster wird Sarkomer genannt.

Die dicken Filamente bestehen aus dem Protein Myosin.

Die dünnen Filamente bestehen aus dem Protein Aktin und dem kontroll Protein Troponin das mit Tropomyosin in Verbindung steht. 
___________________
Die kleinste Einheit des kontraktilen Apparats ist das Sarkomer. Es besteht aus sich überlappenden Aktin- und Myosinfilamenten, wobei die Myosinfilamente die eigentliche Muskelkontraktion bewirken.
Q:
Was versteht man unter ennervieren
A:
mit den von Nerven aufgenommenen reizen versorgen.

Dadurch werden Muskeln mit Reizen versorgt
Q:
Wann speichert der Muskel Calcium
A:
während der Muskelerschlaffung (CA2 Ionen) und setzt diese bei der Kontraktion wieder frei.
Q:
Arbeitshypertrophie
A:
eine Arbeitshypertrophie mit Zunahme des Muskelvolumens tritt bei häufiger, kräftige Arbeit durch die Vermehrung des sarkoplasma und der myofibrillen auf.

Die Zahl der Muskelzellen vermehrt sich in der Regel nicht.

Die Aktivitätshypertrophie (Arbeitshypertrophie) ist die natürliche Anpassung an eine physiologisch funktionelle Mehrbelastung.
Q:
Inaktivitätsatrophie
A:
eine inaktivitätsatrophie mit Abnahme des Muskel zellvolumen tritt ein wenn ein Muskel nicht mehr arbeitet weil der Nerv geschädigt ist oder weil z.b. infolge eines knochenbruchs die gliedmaße nicht bewegt werden kann.

________

Als Inaktivitätsatrophie bezeichnet man einen Gewebeabbau (Atrophie), der auf einen verminderten Gebrauch bzw. auf die fehlende Beanspruchung eines Organs zurückzuführen ist. In erster Linie ist davon der Bewegungsapparat betroffen.

Q:
Atrophie
A:
Gewebeschwund von Organen oder Zellen


Mit dem Begriff Atrophie wird in der Pathologie ein wahrnehmbarer Gewebeschwund bezeichnet. Das entsprechende Verb lautet atrophieren.

Q:
Muskeln sind elastisch und reizbar. Wodurch sind Muskeln reizbar?
A:
1. mechanischen 
2. chemischen und 
3. elektrischen weg 
4. außerdem besitzen sie die Fähigkeit sich auf den nervale Reize aktiv zusammenzuziehen
Muskeln

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Muskeln Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Muskelgewebe

Universität Würzburg

Zum Kurs
Musk

LMU München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Muskeln
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Muskeln