Stimme an der IB-Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Stimme an der IB-Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Stimme Kurs an der IB-Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Psychogene Dysphonien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Folge starker psychischer Belastung
Gehört zu funktionellen Dysphonien
Plötzlich
Heiser

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ansatzrohr umfasst: 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Rachenraum
  • Mundhöhle
  • Nasenhöhle
  • Nasennebenhöhlen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schließt Taschenfalten 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
M. ventricularis
  • innerviert durch N. laryngeus superior
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schließt vordere 2/3 der Stimmlippen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
M. lateralis 
  • innerviert durch N. laryngeus inferior
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schließt hinteres Drittel der Stimmlippen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
M. transversus 
  • innerviert durch N. laryngeus inferior
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Stimmlippenöffner 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
M. posticus 
  • innerviert durch N. laryngeus inferior
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Reflektorische Atemergänzung (RAE)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Während der Ausatmung kontrahieren sich Flanken und Bauchdecke, das Zwerchfell wölbt sich teils passiv nach oben. Der in der Lunge entstehende Überdruck sorgt dafür dass Luft aus Lungen ausströmt. Zum ende der Ausatmung wird die Kontraktion impulsartig gelöst, sodass das Zwerchfell in Ausgangslage zurückrudert. Luft strömt ohne Einsatz v. Muskelkraft ein. Ein aktives Einatmen erübrigt sich auf diese Weise. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die zwei wichtigsten bei der Atmung beteiligten Muskeln:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zwerchfell (Diaphragma)
  • Zwischenrippenmuskulatur (Mm. intercostales)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Atemhilfsmuskulatur
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Rumpfmuskulatur 
-> dient ursprünglich dem Halte- und Bewegungsaparat.
ermöglicht aufrechte Körperhaltung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ansatzrohr
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
(auch Vokaltrakt) 
-> ist kein Raum im eigentlichen Sinne, sondern bezeichnet den Raum zwischen Stimmlippen und Mund- bzw. Nasenöffnung.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

NERVEN UND MUSKELN AM KEHLKOPF?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

FEHLT

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Stimmlippenspanner, -schließer 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Innen:
M. Vocalis
  • innerviert durch N. laryngeus inferior
Außen spannt:
M.  cricothyriodeus 
  • innerviert durch N. laryngeus superior
Lösung ausblenden
  • 3082 Karteikarten
  • 71 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Stimme Kurs an der IB-Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Psychogene Dysphonien

A:

Folge starker psychischer Belastung
Gehört zu funktionellen Dysphonien
Plötzlich
Heiser

Q:
Ansatzrohr umfasst: 
A:
  • Rachenraum
  • Mundhöhle
  • Nasenhöhle
  • Nasennebenhöhlen
Q:
Schließt Taschenfalten 
A:
M. ventricularis
  • innerviert durch N. laryngeus superior
Q:
Schließt vordere 2/3 der Stimmlippen 
A:
M. lateralis 
  • innerviert durch N. laryngeus inferior
Q:
Schließt hinteres Drittel der Stimmlippen
A:
M. transversus 
  • innerviert durch N. laryngeus inferior
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Stimmlippenöffner 
A:
M. posticus 
  • innerviert durch N. laryngeus inferior
Q:

Reflektorische Atemergänzung (RAE)

A:

Während der Ausatmung kontrahieren sich Flanken und Bauchdecke, das Zwerchfell wölbt sich teils passiv nach oben. Der in der Lunge entstehende Überdruck sorgt dafür dass Luft aus Lungen ausströmt. Zum ende der Ausatmung wird die Kontraktion impulsartig gelöst, sodass das Zwerchfell in Ausgangslage zurückrudert. Luft strömt ohne Einsatz v. Muskelkraft ein. Ein aktives Einatmen erübrigt sich auf diese Weise. 

Q:
Die zwei wichtigsten bei der Atmung beteiligten Muskeln:
A:
  • Zwerchfell (Diaphragma)
  • Zwischenrippenmuskulatur (Mm. intercostales)
Q:
Atemhilfsmuskulatur
A:
= Rumpfmuskulatur 
-> dient ursprünglich dem Halte- und Bewegungsaparat.
ermöglicht aufrechte Körperhaltung 
Q:
Ansatzrohr
A:
(auch Vokaltrakt) 
-> ist kein Raum im eigentlichen Sinne, sondern bezeichnet den Raum zwischen Stimmlippen und Mund- bzw. Nasenöffnung.
Q:

NERVEN UND MUSKELN AM KEHLKOPF?

A:

FEHLT

Q:
Stimmlippenspanner, -schließer 
A:
Innen:
M. Vocalis
  • innerviert durch N. laryngeus inferior
Außen spannt:
M.  cricothyriodeus 
  • innerviert durch N. laryngeus superior
Stimme

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Stimme Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Stimme BFS

Universität Würzburg

Zum Kurs
Stillen

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
TS - Stimme

HFH Hamburger Fern-Hochschule

Zum Kurs
STS

University of the East, Ramon Magsaysay Memorial Medical Center

Zum Kurs
STS

Lyceum of the Philippines University

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Stimme
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Stimme