Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sozialwissenschaften Kurs an der Humboldt-Universität zu Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN

Richtig oder Falsch?

Parteien müssen laut Parteiengesetz demokratisch strukturiert sein.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welcher Grundsatz gilt für den Vollzug von Bundesgesetzen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vollzug durch die Länder als eigene Angelegenheit (Art. 83)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

"Form follows Function" beschreibt den...?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Funktionalismus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Erscheinungsform hat Polity?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Erscheinungsformen der Polity sind:

  • Verfassung
  • Normen
  • Institutionen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kommen die Ministerinnen und Minister in ihr Amt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie werden vom Bundeskanzler vorgeschlagen und vom Bundespräsidenten ernannt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was besagt die Ewigkeitsklausel?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Ewigkeitsklausel legt fest, dass der Artikel 1 (Menschenwürde) und 20 (Strukturprinzip) nicht verändert werden dürfen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird im Bundesrat abgstimmt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jedes BL kann seine Stimme nur einheitlich abgeben (keine geheime Abstimmung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gewaltenteilung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Horizontale Gewaltenteilung (Legislative(Bundestag und Bundesrat) , Exekutive(Bundesregierung) , Judikative(Bundesverfassungsgericht) ) 

Vertikale Gewaltenteilung (Bundesland, Landkreis, Kommunen) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Leistungsverwaltung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei der Leistungsverwaltung wird der Bürger begünstigt.

Bsp.: Sozialhilfeleistungen, Gewährung von Bafög, Baugenehmigung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Eingriffsverwaltung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei der Eingriffsverwaltung werden belastende Anordnungen erteilt.

Bsp.: Steuerbescheid, Abgabenbescheid

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

(4) Was bezeichnet der politikwissenschaftliche  Begriff des Neokorporatismus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Neokorporatismus bezeichnet den Umstand, dass in manchen politischen Systemen die Verbände teilweise öffentliche Funktionen vom Staat übernehmen und damit in die Umsetzung von politischen Programmen eingebunden, also inkorporiert werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Politische Kultur

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

besteht aus der Einstellung der Individuen, bezieht sich auf politische Objekte

Lösung ausblenden
  • 134443 Karteikarten
  • 2698 Studierende
  • 69 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sozialwissenschaften Kurs an der Humboldt-Universität zu Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Richtig oder Falsch?

Parteien müssen laut Parteiengesetz demokratisch strukturiert sein.

A:

Richtig

Q:

Welcher Grundsatz gilt für den Vollzug von Bundesgesetzen?

A:

Vollzug durch die Länder als eigene Angelegenheit (Art. 83)

Q:

"Form follows Function" beschreibt den...?

A:

Funktionalismus

Q:

Welche Erscheinungsform hat Polity?

A:

Die Erscheinungsformen der Polity sind:

  • Verfassung
  • Normen
  • Institutionen
Q:

Wie kommen die Ministerinnen und Minister in ihr Amt?

A:

Sie werden vom Bundeskanzler vorgeschlagen und vom Bundespräsidenten ernannt.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was besagt die Ewigkeitsklausel?

A:

Die Ewigkeitsklausel legt fest, dass der Artikel 1 (Menschenwürde) und 20 (Strukturprinzip) nicht verändert werden dürfen.

Q:

Wie wird im Bundesrat abgstimmt

A:

Jedes BL kann seine Stimme nur einheitlich abgeben (keine geheime Abstimmung)

Q:
Gewaltenteilung 
A:
Horizontale Gewaltenteilung (Legislative(Bundestag und Bundesrat) , Exekutive(Bundesregierung) , Judikative(Bundesverfassungsgericht) ) 

Vertikale Gewaltenteilung (Bundesland, Landkreis, Kommunen) 
Q:

Was versteht man unter Leistungsverwaltung?

A:

Bei der Leistungsverwaltung wird der Bürger begünstigt.

Bsp.: Sozialhilfeleistungen, Gewährung von Bafög, Baugenehmigung

Q:

Was versteht man unter der Eingriffsverwaltung?

A:

Bei der Eingriffsverwaltung werden belastende Anordnungen erteilt.

Bsp.: Steuerbescheid, Abgabenbescheid

Q:

(4) Was bezeichnet der politikwissenschaftliche  Begriff des Neokorporatismus?

A:

Neokorporatismus bezeichnet den Umstand, dass in manchen politischen Systemen die Verbände teilweise öffentliche Funktionen vom Staat übernehmen und damit in die Umsetzung von politischen Programmen eingebunden, also inkorporiert werden

Q:

Politische Kultur

A:

besteht aus der Einstellung der Individuen, bezieht sich auf politische Objekte

Sozialwissenschaften

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin

Für deinen Studiengang Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Sozialwissenschaften Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Sozialwissenschaften des Sports

Universität Münster

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sozialwissenschaften
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sozialwissenschaften