Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Sozialstruktur und Diversität an der Humboldt-Universität zu Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sozialstruktur und Diversität Kurs an der Humboldt-Universität zu Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche beiden großen historischen Übergänge gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Übergang von der Agrar– zur Industriegesellschaft (18. 19. Jhdt.)

2) Übergang von der Industrie– zur postindustriellen Gesellschaft (20./21. Jhdt)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Drei großen Fragen gibt es in der Soziologie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Woraus besteht die Gesellschaft und was hält sie zusammen?
-> Synthesis
2) Was bewegt die Gesellschaft?
->Dynamis
3) Handlungsdymension: wie kann man auf die Gesellschaft einwirken?
-> Praxis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Merkmale der Modernisierung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

– Revolutionärer Prozess
– verschiedene sich unterstützende Einzelprozesse
– Internationale Konkurrenz, moderne Gesellschaften haben Vorteile
– Unumkehrbar und stetig nach vorne
– globaler Prozess
– Moderne Gesellschaften fördern Nachzügler
– Fortschrittsgedanke

– Faktisch und normativ!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definiere Soziale Ungleichheit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

– Wenn Menschen (als zugehörige zu sozialen Kategorien ungleichen Zugang zu sozialen Positionen haben
– diese Positionen systematisch mit vorteilhaften oder nachteiligen Handlungs– und Lebensbedingungen verbunden sind
– diese Vorteile dauerhaft sind

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Verschiedenartigkeit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

– Sozial nicht relevante Größe
Etwa Augenfarbe etc.
– Differenzierung und Verschiedenartigkeit können aber zu sozialer Ungleichheit führen!


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche zwei Arten von Merkmalen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Zugeschriebene Merkmale (ascribed)
– kaum beeinflussbar
– Geschlecht, Herkunft, Alter

2) Erworbene Merkmale (archieved)
– selbst erschaffen
– Bildung, Beruf


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Dimensionen sozialer Ungleichheit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einkommen, Macht, Bildung etc.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind nach Kreckel "Strategische Ressourcen?"

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Ungleiche Lebenschancen durch Güter
– Strukturierte Verteilungsungleichheit
– Distributionsungleichheit
– ungleiche Lebenschancen

2) Asymetrische Beziehungen
– Strukturierte Beziehungsungleichheit
– Relationale Ungleichheit
– Ungleiche Handlungsmuster

Position und Person ist nicht voneinander zu trennen!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Ebenen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1) Mikro-Ebene
Unmittelbare Beziehungen und soziale Handlungen
2)Meso-Ebene
Institutionen und Organisationen
3) Makro-Ebene
Gesellschaftliche Subsysteme oder ganze Gesellschaften

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist zu sozialer Differenzierung zu sagen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Überindividuell (Gesellschaftlich)
Unterschiede, die nicht notwendigerweise mit Vor– und Nachteilen und damit Asymmetrien in den Handlungsbedingungen verbunden sind.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definiere Soziale Positionen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

– Soziale Plätze mit Aufgaben, Erwartungen, Ressourcen etc.
unabhängig von konkreter Person

--> Denke an Fußball

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition von Positionen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Relativ stabil. Unabhängig von konkreten Personen! Vergleiche Fußball!

Lösung ausblenden
  • 135745 Karteikarten
  • 2713 Studierende
  • 69 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sozialstruktur und Diversität Kurs an der Humboldt-Universität zu Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche beiden großen historischen Übergänge gibt es?

A:

1) Übergang von der Agrar– zur Industriegesellschaft (18. 19. Jhdt.)

2) Übergang von der Industrie– zur postindustriellen Gesellschaft (20./21. Jhdt)

Q:

Welche Drei großen Fragen gibt es in der Soziologie?

A:

1) Woraus besteht die Gesellschaft und was hält sie zusammen?
-> Synthesis
2) Was bewegt die Gesellschaft?
->Dynamis
3) Handlungsdymension: wie kann man auf die Gesellschaft einwirken?
-> Praxis

Q:

Was sind Merkmale der Modernisierung?

A:

– Revolutionärer Prozess
– verschiedene sich unterstützende Einzelprozesse
– Internationale Konkurrenz, moderne Gesellschaften haben Vorteile
– Unumkehrbar und stetig nach vorne
– globaler Prozess
– Moderne Gesellschaften fördern Nachzügler
– Fortschrittsgedanke

– Faktisch und normativ!

Q:

Definiere Soziale Ungleichheit

A:

– Wenn Menschen (als zugehörige zu sozialen Kategorien ungleichen Zugang zu sozialen Positionen haben
– diese Positionen systematisch mit vorteilhaften oder nachteiligen Handlungs– und Lebensbedingungen verbunden sind
– diese Vorteile dauerhaft sind

Q:

Was ist Verschiedenartigkeit?

A:

– Sozial nicht relevante Größe
Etwa Augenfarbe etc.
– Differenzierung und Verschiedenartigkeit können aber zu sozialer Ungleichheit führen!


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche zwei Arten von Merkmalen gibt es?

A:

1) Zugeschriebene Merkmale (ascribed)
– kaum beeinflussbar
– Geschlecht, Herkunft, Alter

2) Erworbene Merkmale (archieved)
– selbst erschaffen
– Bildung, Beruf


Q:

Was sind Dimensionen sozialer Ungleichheit?

A:

Einkommen, Macht, Bildung etc.

Q:

Was sind nach Kreckel "Strategische Ressourcen?"

A:

1) Ungleiche Lebenschancen durch Güter
– Strukturierte Verteilungsungleichheit
– Distributionsungleichheit
– ungleiche Lebenschancen

2) Asymetrische Beziehungen
– Strukturierte Beziehungsungleichheit
– Relationale Ungleichheit
– Ungleiche Handlungsmuster

Position und Person ist nicht voneinander zu trennen!

Q:

Welche Ebenen gibt es?

A:
1) Mikro-Ebene
Unmittelbare Beziehungen und soziale Handlungen
2)Meso-Ebene
Institutionen und Organisationen
3) Makro-Ebene
Gesellschaftliche Subsysteme oder ganze Gesellschaften

Q:

Was ist zu sozialer Differenzierung zu sagen?

A:

Überindividuell (Gesellschaftlich)
Unterschiede, die nicht notwendigerweise mit Vor– und Nachteilen und damit Asymmetrien in den Handlungsbedingungen verbunden sind.

Q:

Definiere Soziale Positionen 

A:

– Soziale Plätze mit Aufgaben, Erwartungen, Ressourcen etc.
unabhängig von konkreter Person

--> Denke an Fußball

Q:

Definition von Positionen?

A:

Relativ stabil. Unabhängig von konkreten Personen! Vergleiche Fußball!

Sozialstruktur und Diversität

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sozialstruktur und Diversität an der Humboldt-Universität zu Berlin

Für deinen Studiengang Sozialstruktur und Diversität an der Humboldt-Universität zu Berlin gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Sozialstruktur und Diversität Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Sozialstruktur

TU Darmstadt

Zum Kurs
Sozialstruktur der BRD

Universität Rostock

Zum Kurs
Sozialstruktur

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sozialstruktur und Diversität
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sozialstruktur und Diversität