FIM_01 Kontenrahmen & Kontenplan an der HSLU - Lucerne University Of Applied Sciences And Arts | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für FIM_01 Kontenrahmen & Kontenplan an der HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen FIM_01 Kontenrahmen & Kontenplan Kurs an der HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts zu.

TESTE DEIN WISSEN

Geschäftsliegenschaften

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kontenklasse: 1 Aktive
  • Kontenhauptgruppe: 14 Anlagevermögen
  • Kontengruppe: 160 Immobile Sachanlagen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was Bedeutet der Begriff "Kontenrahmen"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Überbetriebliche, systematische Gliederung der Konten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wertschriften

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kontenklasse: 1 Aktive
  • Kontenhauptgruppe: 10 Umlaufvermögen
  • Kontengruppe: 106 kurzfristig gehaltene Aktiven mit Börsenkurs
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

(vergegebene)

Hypotheken

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kontenklasse: 1 Aktive
  • Kontenhauptgruppe: 14 Anlagevermögen
  • Kontengruppe: 140 Finanzanlagen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist bei "Nicht einbezahltes Grund-, Gesellschafter- oder Stiftungskapital" zu beachten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- OR 959a: Es ist am Ende des AV aufzuführen

- ist ein Korrekturposten zum Grundkapital und deshalb als Minusposten beim Eigenkapital zu berücksichtigen

- Falls das nicht einbez. Grunkapital eingefordert wurde -> Auch unter Kontengruppe 114 (übrige kf. Ford.) aufführbar

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Delkredere

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kontenklasse: 1 Aktive
  • Kontenhauptgruppe: 10 Umlaufvermögen
  • Kontengruppe: 110 Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 

  • Auch WB Forderungen genannt
  • Wenn wir wissen das Debitoren/Kunden teilweise oder garnicht bezahlen können 
  • Minus-Aktivkonto
  • Wird nur beim Abschluss angepasst (ruhendes Kto)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was Bedeutet der Begriff "Kontenplan"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Unternehmensabhängige systematische Ordnung der Konten (individuell und abgeleitet aus Kontenrahmen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verbindlichkeiten aus Finanzierungsleasing 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kontenklasse: 2 Passive
  • Kontenhauptgruppe: 21 LangfristigesfK
  • Kontengruppe: Langfristige verzinsliche Verbindlichkeiten 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was genau ist periodenfremder Ertrag/Aufwand?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn ein Ertrag / Aufwand:

1) Betriebsbezogen

2) Ordentlich laufend ist

3) Jedoch nicht zu dieser Periode bezogen ist


Auflösung von Rückstellung früherer Jahre / Perioden

- Zahlungseingang von definitiven Forderungsverlusten früherer Jahre

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo liegt das Konto:

2030 Erhaltene Anzahlungen

                                       

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kontenklasse: 2 Passive
  • Kontenhauptgruppe: 20 KfK
  • Kontengruppe: Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist unter einmaligem Ertrag / Aufwand zu interpretieren? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Er ist Betriebsbezogen

2) Jedoch äusserst selten vorkommend

(3) Kann mit a.o Aufwand / Ertrag in Verbindung sein


- Einmalige Subventionen

- Forderungsverzicht von Gläubigern

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kontenklasse: 2 Passive
  • Kontenhauptgruppe: 20 KfK
  • Kontengruppe: Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistungen
Lösung ausblenden
  • 8592 Karteikarten
  • 276 Studierende
  • 18 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen FIM_01 Kontenrahmen & Kontenplan Kurs an der HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Geschäftsliegenschaften

A:
  • Kontenklasse: 1 Aktive
  • Kontenhauptgruppe: 14 Anlagevermögen
  • Kontengruppe: 160 Immobile Sachanlagen
Q:

Was Bedeutet der Begriff "Kontenrahmen"?

A:

Die Überbetriebliche, systematische Gliederung der Konten

Q:

Wertschriften

A:
  • Kontenklasse: 1 Aktive
  • Kontenhauptgruppe: 10 Umlaufvermögen
  • Kontengruppe: 106 kurzfristig gehaltene Aktiven mit Börsenkurs
Q:

(vergegebene)

Hypotheken

A:
  • Kontenklasse: 1 Aktive
  • Kontenhauptgruppe: 14 Anlagevermögen
  • Kontengruppe: 140 Finanzanlagen
Q:

Was ist bei "Nicht einbezahltes Grund-, Gesellschafter- oder Stiftungskapital" zu beachten?

A:

- OR 959a: Es ist am Ende des AV aufzuführen

- ist ein Korrekturposten zum Grundkapital und deshalb als Minusposten beim Eigenkapital zu berücksichtigen

- Falls das nicht einbez. Grunkapital eingefordert wurde -> Auch unter Kontengruppe 114 (übrige kf. Ford.) aufführbar

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Delkredere

A:
  • Kontenklasse: 1 Aktive
  • Kontenhauptgruppe: 10 Umlaufvermögen
  • Kontengruppe: 110 Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 

  • Auch WB Forderungen genannt
  • Wenn wir wissen das Debitoren/Kunden teilweise oder garnicht bezahlen können 
  • Minus-Aktivkonto
  • Wird nur beim Abschluss angepasst (ruhendes Kto)
Q:

Was Bedeutet der Begriff "Kontenplan"?

A:

Die Unternehmensabhängige systematische Ordnung der Konten (individuell und abgeleitet aus Kontenrahmen)

Q:

Verbindlichkeiten aus Finanzierungsleasing 

A:
  • Kontenklasse: 2 Passive
  • Kontenhauptgruppe: 21 LangfristigesfK
  • Kontengruppe: Langfristige verzinsliche Verbindlichkeiten 
Q:

Was genau ist periodenfremder Ertrag/Aufwand?

A:

Wenn ein Ertrag / Aufwand:

1) Betriebsbezogen

2) Ordentlich laufend ist

3) Jedoch nicht zu dieser Periode bezogen ist


Auflösung von Rückstellung früherer Jahre / Perioden

- Zahlungseingang von definitiven Forderungsverlusten früherer Jahre

Q:

Wo liegt das Konto:

2030 Erhaltene Anzahlungen

                                       

A:
  • Kontenklasse: 2 Passive
  • Kontenhauptgruppe: 20 KfK
  • Kontengruppe: Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistungen
Q:

Was ist unter einmaligem Ertrag / Aufwand zu interpretieren? 

A:

1) Er ist Betriebsbezogen

2) Jedoch äusserst selten vorkommend

(3) Kann mit a.o Aufwand / Ertrag in Verbindung sein


- Einmalige Subventionen

- Forderungsverzicht von Gläubigern

Q:

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

A:
  • Kontenklasse: 2 Passive
  • Kontenhauptgruppe: 20 KfK
  • Kontengruppe: Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistungen
FIM_01 Kontenrahmen & Kontenplan

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten FIM_01 Kontenrahmen & Kontenplan Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kostenplanung

Universität Klagenfurt

Zum Kurs
FIM_01 Stille Reserven

HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts

Zum Kurs
FIM_01 Grundlagen der Rechnungslegung

HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts

Zum Kurs
FIM_01 Vorräte

HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts

Zum Kurs
FIM_01 die Peinlichen Basics

HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden FIM_01 Kontenrahmen & Kontenplan
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen FIM_01 Kontenrahmen & Kontenplan